Barth, Annaeberga, 1557

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Annaeberga. Libri tres, quibus continetur urbis Annaebergae in Misnia descriptio, ortus et positus: conscripti versibus a Michaele Barth (...)
Zitation Annaeberga. Libri tres, quibus continetur urbis Annaebergae in Misnia descriptio, ortus et positus: conscripti versibus a Michaele Barth (...), bearbeitet von Jochen Schultheiß und Alexander Hubert (27.11.2018), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Barth,_Annaeberga,_1557
Sprache Latein
Druckort Basel
Drucker/ Verleger: Johann Oporinus
Druckjahr 1557
Bemerkungen zum Druckdatum Der Widmungsbrief ist auf das Frühlingsäquinoktium 1556 datiert.

Der Kolophon datiert den Druck auf März 1557.

Unscharfes Druckdatum Beginn 1557/03/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1557/03/31
Auflagen
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 B 495; VD16 B 504; VD16 C 391; VD16 E 1486; VD16 S 1347
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+B+495
PDF-Scan http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10993693-0, http://data.onb.ac.at/ABO/+Z174370907, http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00014201-5
Link
Schlagworte / Register Hodoeporicum
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS;Benutzer:HIWI
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 27.11.2018
Druck
Drucktitel Annaeberga. Libri tres, quibus continetur urbis Annaebergae in Misnia descriptio, ortus et positus: conscripti versibus a Michaele Barth (...)
Zitation Annaeberga. Libri tres, quibus continetur urbis Annaebergae in Misnia descriptio, ortus et positus: conscripti versibus a Michaele Barth (...), bearbeitet von Jochen Schultheiß und Alexander Hubert (27.11.2018), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Barth,_Annaeberga,_1557
Sprache Latein
Druckort Basel
Drucker/ Verleger: Johann Oporinus
Druckjahr 1557
Bemerkungen zum Druckdatum Der Widmungsbrief ist auf das Frühlingsäquinoktium 1556 datiert.

Der Kolophon datiert den Druck auf März 1557.

Unscharfes Druckdatum Beginn 1557/03/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1557/03/31
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 B 495; VD16 B 504; VD16 C 391; VD16 E 1486; VD16 S 1347
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+B+495
PDF-Scan http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10993693-0, http://data.onb.ac.at/ABO/+Z174370907, http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00014201-5
Schlagworte / Register Hodoeporicum

Streckenbeschreibung

  • Bl. a2r-a7v: Michael Barth - Amplissimo viro, pietate et virtute praestanti, d(omino) Matthaeo Roth, civi Fribergensi, Mecaenati suo honorando, Michael Barth s(alutem) d(icit).
  • Bl. a8r: Erasmus Kuenelius - Ad autorem, Sapphicum Erasmi Kuenelii Altenbergensis.
  • Bl. a8v: Περίοχαι sive argumenta singulorum librorum.
  • S. 1-96 : Michael Barth - Annabergae libri tres.
  • S. 97-100: Johannes Salianus - Ioannes Salianus artium et medicinae doctor, praetori et senatorii ordinis viris perspicacissimis civitatis Montis divae Annae, felicitatem exoptat.
  • S. 101-109: Johannes Salianus - Ioannis Saliani, Austriaci, optimarum artium et medicinae doctoris, atque mathematici, luculentum opusculum: in quo Sylua Hercynia, et civitas Montis divae Annae, elucubratissimo carmine describuntur.
  • S. 109-110: Johannes Salianus - Eiusdem Saliani hymnus de s(ancta) Anna, patrona ac tutrice urbis, carmine tetrastropho dimetro Sapphico, et Adonico.
  • S. 110-112: Helius Eobanus Hessus - Helii Eobani Hessi de monte s(anctae) Annae.
  • S. 113-119: Joachim Camerarius I - Ioachimi Camerarii elegia ὁδοιπορική metallaria, ad Philippum Melanthonem. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Das aus 85 Distichen bestehende Briefgedicht trägt den Titel "Elegia ὁδοιπορικὴ Metallaria ad Philippum Melanthonem". Es ist der Gattung des Hodoeporicons zuzuordnen und enthält ein Städtelob auf Meißen und ein Encomium auf einen nicht eindeutig bestimmbaren Prinzen Karl. In der Beschreibung einer Begegnung mit Mönchen wird konfessionelle Polemik deutlich. Am Zielort Annaberg trifft Camerarius seinen Freund Georg Sturtz und besucht ein Bergwerk. In der Beschreibung des Bergwerksbesuches werden die visuellen Erlebnisse mit moralischen Deutungen verbunden. Camerarius lässt auch einen Blick für die schwierige soziale Situation der im Bergwerk Arbeitenden erkennen.

  • S. 120-124: Michael Barth - Generoso domino Stanislao Sbaski de Curovu Castellanidi Lublinensi, discipulo suo, M(ichael) Barth s(alutem) d(icit).
  • S. 125-131: Michael Barth - De serenissimis Poloniae regibus ac monarchis, disticha Michaelis Barth Germani.
  • S. 132: Errata.
  • Bl. k2v-k8r: Rerum et verborum in hoc opere potiss(ime) memorabilium index.