Camerarius, Θεοκρίτου Εἰδύλλια, 1530

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0018
Zitation Θεοκρίτου Εἰδύλλια, bearbeitet von Sabine Schlegelmilch und Jochen Schultheiß (03.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0018
Name Joachim Camerarius I.
Status Herausgeber Verfasser
Herausgegebener Autor Theokrit; Bion von Smyrna; Moschos
Sprache Griechisch
Werktitel Θεοκρίτου Εἰδύλλια
Kurzbeschreibung Textedition der "Eidyllia" Theokrits mit Hypotheseis und Supplementen aus der Feder des Camerarius.
Erstnachweis 1530
Bemerkungen zum Erstnachweis Datum des Erstdruckes
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1530/01/01
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1530/12/31
Schlagworte / Register Edition; Supplement; Scholien
Paratext zu
Paratext? nein
Paratext zu
Überliefert in
Druck Theokrit, Εἰδύλλια, 1530; Theokrit, Εἰδύλλια, 1545; Theokrit, Εἰδύλλια, 1553; Theokrit, Εἰδύλλια, 1558
Erstdruck in Theokrit, Εἰδύλλια, 1530
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. A5v-L5r
Carmen
Gedicht? nein
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:SchlS; Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 3.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0018
Zitation Θεοκρίτου Εἰδύλλια, bearbeitet von Sabine Schlegelmilch und Jochen Schultheiß (03.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0018
Name Joachim Camerarius I.
Herausgegebener Autor Theokrit; Bion von Smyrna; Moschos
Sprache Griechisch
Werktitel Θεοκρίτου Εἰδύλλια
Kurzbeschreibung Textedition der "Eidyllia" Theokrits mit Hypotheseis und Supplementen aus der Feder des Camerarius.
Erstnachweis 1530
Bemerkungen zum Erstnachweis Datum des Erstdruckes
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1530/01/01
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1530/12/31
Schlagworte / Register Edition; Supplement; Scholien
Paratext zu
Paratext? nein
Überliefert in
Druck Theokrit, Εἰδύλλια, 1530; Theokrit, Εἰδύλλια, 1545; Theokrit, Εἰδύλλια, 1553; Theokrit, Εἰδύλλια, 1558
Carmen
Gedicht? nein
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Bearbeitungsdatum 3.02.2020


Widmung und Entstehungskontext

Die Theokrit-Edition kann als ein Gemeinschaftsunternehmen mit Helius Eobanus Hessus betrachtet werden, der Camerarius in einem Brief für sein Vorhaben, die "Eidyllia" Theokrits zu übersetzen, um Unterstützung bittet.
Die Theokrit-Edition ist Camerarius' Leipziger Griechischlehrer Georg Helt gewidmet.

Aufbau und Inhalt

Die ersten 17 Gedichte enthalten vorgängig eine Hypothesis. Alle Gedichte enthalten erläuternde Interlinear- und/oder im 90°-Winkel gedrehte Marginalscholien; sie sind mit einem Kleeblatt oder einem Stern gekennzeichnet (zwei Scholienüberlieferungen).
Camerarius ist 1530 der erste, der die Klage um Adonis (Ἐπιτάφιος Ἀδώνιδος) nicht Theokrit, sondern Moschos zuschreibt (Bl. F8v): δοκεῖ δ` οὐκ εἶναι Θεοκρίτου τοῦτο τὸ εἰδύλλιον, ἀλλὰ ἴσως τοῦ Μόσχου. ἀριθμοῦνται δὲ τρεῖς ποιηταὶ τῶν βουκολικῶν· Θεόκριτος. Μόσχος. Βίων. (vgl. J.D. Reed, Bion of Smyrna, Cambridge 1997, 77-78; Mundt 2004, 278). Hiermit hat Camerarius bis zum heutigen Tag eine nachhaltige Wirkung auf die philologische Forschung und deren Zuschreibung der Autorschaft ausgeübt (vgl. Weise 2018).
Auch Idyll 23 (Εἰδύλλιον ΚΓ. Ἐπιτάφιος Ἀδώνιδος. ἐπικήδιον) schreibt er Bion von Smyrna zu (Bl. G8r): οὐδὲ τοῦτο δοκεῖ εἶναι Θεοκρίτου, ἀλλὰ Βίωνος. μνήμη γὰρ ποιεῖται τοῦ Ἀδώνιδος φιλήματος ἐν τούτου ἐπιταφίῳ, τοῦ καὶ πρότερον ἐν τῷ εἰς Βίωνα.