Camerarius, Περὶ τῆς πενταπλῆς ἐκθέσεως, 1564

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0738
Zitation Περὶ τῆς πενταπλῆς ἐκθέσεως τῶν ἱερῶν καῖ θεοπνεύστων γραφῶν Ἰωάννου Δρακωνίτου Φραγκοῦ ἀπὸ Καρόλου πόλεως, θεολόγου., bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0738
Name Joachim Camerarius I.
Status Verfasser
Sprache Griechisch
Werktitel Περὶ τῆς πενταπλῆς ἐκθέσεως τῶν ἱερῶν καῖ θεοπνεύστων γραφῶν Ἰωάννου Δρακωνίτου Φραγκοῦ ἀπὸ Καρόλου πόλεως, θεολόγου.
Kurzbeschreibung Das Begleitepigramm beschäftigt sich mit der fünfsprachigen Bibelausgabe des Johannes Draconites in Hebräisch, Chaldäisch, Griechisch, Lateinisch und Deutsch. Diese wurde in mehreren Bänden zwischen 1563 und 1565 herausgegeben. Das Begleitgedicht des Camerarius findet sich in dem Band zu Malachias. Zunächst im Gebetsstil mit Apostrophen an Christus gehalten, wendet es sich im letzten Drittel dem Verfasser der polyglotten Bibelausgabe, Johannes Draconites, zu.
Erstnachweis 1564
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck.
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1564/02/16
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1564/12/31
Schlagworte / Register Begleitepigramm; Epigramm
Paratext zu
Paratext? ja
Paratext zu Draconites, Malachias propheta, 1564
Überliefert in
Druck Draconites, Malachias propheta, 1564
Erstdruck in
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck
Carmen
Gedicht? ja
geehrte Person Johannes Draconites
Incipit Πνεύματος ἡ πρώτη μὲν ἔην χάρις ἥδ' ἁγίοιο
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 4.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0738
Zitation Περὶ τῆς πενταπλῆς ἐκθέσεως τῶν ἱερῶν καῖ θεοπνεύστων γραφῶν Ἰωάννου Δρακωνίτου Φραγκοῦ ἀπὸ Καρόλου πόλεως, θεολόγου., bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0738
Name Joachim Camerarius I.


Sprache Griechisch
Werktitel Περὶ τῆς πενταπλῆς ἐκθέσεως τῶν ἱερῶν καῖ θεοπνεύστων γραφῶν Ἰωάννου Δρακωνίτου Φραγκοῦ ἀπὸ Καρόλου πόλεως, θεολόγου.
Kurzbeschreibung Das Begleitepigramm beschäftigt sich mit der fünfsprachigen Bibelausgabe des Johannes Draconites in Hebräisch, Chaldäisch, Griechisch, Lateinisch und Deutsch. Diese wurde in mehreren Bänden zwischen 1563 und 1565 herausgegeben. Das Begleitgedicht des Camerarius findet sich in dem Band zu Malachias. Zunächst im Gebetsstil mit Apostrophen an Christus gehalten, wendet es sich im letzten Drittel dem Verfasser der polyglotten Bibelausgabe, Johannes Draconites, zu.
Erstnachweis 1564
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck.
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1564/02/16
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1564/12/31
Schlagworte / Register Begleitepigramm; Epigramm
Paratext zu
Paratext? ja
Paratext zu Draconites, Malachias propheta, 1564
Überliefert in
Druck Draconites, Malachias propheta, 1564
Carmen
Gedicht? ja
geehrte Person Johannes Draconites
Incipit Πνεύματος ἡ πρώτη μὲν ἔην χάρις ἥδ' ἁγίοιο
Bearbeitungsdatum 4.02.2020


Aufbau und Inhalt

Das Begleitepigramm beschäftigt sich mit der fünfsprachigen Bibelausgabe des Johannes Draconites in Hebräisch, Chaldäisch, Griechisch, Lateinisch und Deutsch. Diese wurde in mehreren Bänden zwischen 1563 und 1565 herausgegeben. Das Begleitgedicht des Camerarius findet sich in dem Band zu Malachias. Zunächst im Gebetsstil mit Apostrophen an Christus gehalten, wendet es sich im letzten Drittel dem Verfasser der polyglotten Bibelausgabe, Johannes Draconites, zu.