Camerarius, Πιερίδες σχεδιαζόμενον (Inc.), 1566

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0778
Zitation Τοῦ αὐτοῦ. Πιερίδες σχεδιαζόμενον Σχέδιόν ποτ' ἰδοῦσαι (Inc.), bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0778
Name Joachim Camerarius I.
Status Verfasser
Sprache Griechisch
Werktitel Τοῦ αὐτοῦ. Πιερίδες σχεδιαζόμενον Σχέδιόν ποτ' ἰδοῦσαι (Inc.)
Kurzbeschreibung Das griechische Begleitepigramm stellt ein Einzelepigramm dar. Es spielt mit dem Namen Schedes (Σχέδιος), der gerade dabei sei, aus dem Stegreif Gedichte zu verfassen (σχεδιαζόμενος). Die Musen beobachten ihn und fragen sich, was der Eifrige wohl verfertigen wird.
Erstnachweis 1566
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck.
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn)
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende)
Schlagworte / Register Epigramm; Begleitepigramm; Einzeldistichon
Paratext zu
Paratext? ja
Paratext zu Schede Melissus, Cantiones musicae, 1566; Schede Melissus, Di Psalmen Davids, 1572; Schede Melissus, Schediasmata poetica, 1574
Überliefert in
Druck Schede Melissus, Cantiones musicae, 1566; Schede Melissus, Di Psalmen Davids, 1572; Schede Melissus, Schediasmata poetica, 1574
Erstdruck in
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck
Carmen
Gedicht? ja
geehrte Person Paulus Melissus Schede
Incipit Πιερίδες σχεδιαζόμενον Σχέδιόν ποτ' ἰδοῦσαι
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 4.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0778
Zitation Τοῦ αὐτοῦ. Πιερίδες σχεδιαζόμενον Σχέδιόν ποτ' ἰδοῦσαι (Inc.), bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0778
Name Joachim Camerarius I.


Sprache Griechisch
Werktitel Τοῦ αὐτοῦ. Πιερίδες σχεδιαζόμενον Σχέδιόν ποτ' ἰδοῦσαι (Inc.)
Kurzbeschreibung Das griechische Begleitepigramm stellt ein Einzelepigramm dar. Es spielt mit dem Namen Schedes (Σχέδιος), der gerade dabei sei, aus dem Stegreif Gedichte zu verfassen (σχεδιαζόμενος). Die Musen beobachten ihn und fragen sich, was der Eifrige wohl verfertigen wird.
Erstnachweis 1566
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck.


Schlagworte / Register Epigramm; Begleitepigramm; Einzeldistichon
Paratext zu
Paratext? ja
Paratext zu Schede Melissus, Cantiones musicae, 1566; Schede Melissus, Di Psalmen Davids, 1572; Schede Melissus, Schediasmata poetica, 1574
Überliefert in
Druck Schede Melissus, Cantiones musicae, 1566; Schede Melissus, Di Psalmen Davids, 1572; Schede Melissus, Schediasmata poetica, 1574
Carmen
Gedicht? ja
geehrte Person Paulus Melissus Schede
Incipit Πιερίδες σχεδιαζόμενον Σχέδιόν ποτ' ἰδοῦσαι
Bearbeitungsdatum 4.02.2020


Aufbau und Inhalt

Das griechische Begleitepigramm stellt ein Einzeldistichon dar. Es spielt mit dem Namen Schedes (Σχέδιος), der gerade dabei sei, aus dem Stegreif Gedichte zu verfassen (σχεδιαζόμενος). Die Musen beobachten ihn und fragen sich, was der Eifrige wohl verfertigen wird.

Überlieferung

In der zweiten Auflage im Rahmen der "Schediasmata" 1574 erhält das Epigramm eine lateinische Übersetzung aus der Feder des Karl von Utenhove.