Camerarius, Ὕλην τήνδ' ἐλθὼν εἰς ἄξυλον (Inc.), 1533

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0122
Zitation Ἰοαχείμου τοῦ Καμεραρίου. Ὕλην τὴνδ' ἐλθὼν εἰς ἄξυλον ἔργου ἀρθρήσεις (Inc.), bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0122
Name Joachim Camerarius I.
Status Verfasser
Sprache Griechisch
Werktitel Ἰοαχείμου τοῦ Καμεραρίου. Ὕλην τὴνδ' ἐλθὼν εἰς ἄξυλον ἔργου ἀρθρήσεις (Inc.)
Kurzbeschreibung An den Leser gerichtetes Begleitepigramm, das mit der Gattungsbezeichnung ("Wälder") spielt. Es umfasst drei Distichen.
Erstnachweis 1533
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck.
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1533/01/01
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1533/12/31
Schlagworte / Register Epigramm; Begleitepigramm
Paratext zu
Paratext? ja
Paratext zu Hessus, Sylvae, 1533; Hessus, Sylvae, 1535
Überliefert in
Druck Hessus, Sylvae, 1533; Hessus, Sylvae, 1535
Erstdruck in Hessus, Sylvae, 1533
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. Aa1r
Carmen
Gedicht? ja
Incipit Ὕλην τὴνδ' ἐλθὼν εἰς ἄξυλον ἔργου ἀρθρήσεις
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 4.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0122
Zitation Ἰοαχείμου τοῦ Καμεραρίου. Ὕλην τὴνδ' ἐλθὼν εἰς ἄξυλον ἔργου ἀρθρήσεις (Inc.), bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0122
Name Joachim Camerarius I.


Sprache Griechisch
Werktitel Ἰοαχείμου τοῦ Καμεραρίου. Ὕλην τὴνδ' ἐλθὼν εἰς ἄξυλον ἔργου ἀρθρήσεις (Inc.)
Kurzbeschreibung An den Leser gerichtetes Begleitepigramm, das mit der Gattungsbezeichnung ("Wälder") spielt. Es umfasst drei Distichen.
Erstnachweis 1533
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck.
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1533/01/01
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1533/12/31
Schlagworte / Register Epigramm; Begleitepigramm
Paratext zu
Paratext? ja
Paratext zu Hessus, Sylvae, 1533; Hessus, Sylvae, 1535
Überliefert in
Druck Hessus, Sylvae, 1533; Hessus, Sylvae, 1535
Carmen
Gedicht? ja
Incipit Ὕλην τὴνδ' ἐλθὼν εἰς ἄξυλον ἔργου ἀρθρήσεις
Bearbeitungsdatum 4.02.2020


Aufbau und Inhalt

Wenn das angesprochene Du (der Leser) in diesen holzlosen Wald gehe (angespielt ist hiermit auf den Titel der Gedichtsammlung "Sylvae"), dann werde er erwägen, wo er gehen solle, um zu beginnen, und wo, um aufzuhören. Genuss werde insbesondere all das bieten, was mit dem Beil behauen ist. Das Gedicht bleibt ebenso der Metaphorik des Waldes verhaftet, wenn es mit dem Wunsch schließt, beim Leser möge kein Mangel an Mühe eintreten noch überhaupt ein Ablassen, bevor nicht alle Bäume durch die Lektüre gefällt sind.