Camerarius, Argumentum (scil. Demosthenis Olynthiacae primae), 1524

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0005
Zitation Argumentum (scil. Demosthenis Olynthiacae primae), bearbeitet von Marion Gindhart und Jochen Schultheiß (17.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0005
Name Joachim Camerarius I.
Status Verfasser
Sprache Latein
Werktitel Argumentum (scil. Demosthenis Olynthiacae primae)
Kurzbeschreibung Das Argumentum stellt den Kontext der "Ersten Olynthischen Rede" des Demosthenes dar und verbindet die Inhaltsangabe der Rede mit einer philologischen und strukturellen Analyse sowie mit historischen Erläuterungen. Es wird eine Zuordnung der Rede zum genus deliberativum vorgenommen, aber auch auf demonstrative und suasorische Elemente hingewiesen. Das Proömium wird für seine Angemessenheit in Hinblick auf den Inhalt gelobt.
Erstnachweis 1524
Bemerkungen zum Erstnachweis
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn)
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende)
Schlagworte / Register Rhetorik
Paratext zu
Paratext? ja
Paratext zu Camerarius, Demosthenis Olynthiaca prima (lat.), 1524
Überliefert in
Druck Demosthenes, Olynthiaca prima, 1524; Demosthenes, Olynthiacae tres, 1524; Demosthenes, Olynthiacae tres et Philippica una, 1538; Demosthenes, Olynthiacae tres, Philippicae quattuor, contra Aristogitonem duae, 1547; Demosthenes, Opera (lat.), 1549
Erstdruck in Demosthenes, Olynthiaca prima, 1524
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 8f.
Carmen
Gedicht? nein
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MG; Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 17.12.2019
Opus Camerarii
Werksigle OC 0005
Zitation Argumentum (scil. Demosthenis Olynthiacae primae), bearbeitet von Marion Gindhart und Jochen Schultheiß (17.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0005
Name Joachim Camerarius I.


Sprache Latein
Werktitel Argumentum (scil. Demosthenis Olynthiacae primae)
Kurzbeschreibung Das Argumentum stellt den Kontext der "Ersten Olynthischen Rede" des Demosthenes dar und verbindet die Inhaltsangabe der Rede mit einer philologischen und strukturellen Analyse sowie mit historischen Erläuterungen. Es wird eine Zuordnung der Rede zum genus deliberativum vorgenommen, aber auch auf demonstrative und suasorische Elemente hingewiesen. Das Proömium wird für seine Angemessenheit in Hinblick auf den Inhalt gelobt.
Erstnachweis 1524


Schlagworte / Register Rhetorik
Paratext zu
Paratext? ja
Paratext zu Camerarius, Demosthenis Olynthiaca prima (lat.), 1524
Überliefert in
Druck Demosthenes, Olynthiaca prima, 1524; Demosthenes, Olynthiacae tres, 1524; Demosthenes, Olynthiacae tres et Philippica una, 1538; Demosthenes, Olynthiacae tres, Philippicae quattuor, contra Aristogitonem duae, 1547; Demosthenes, Opera (lat.), 1549
Carmen
Gedicht? nein
Bearbeitungsdatum 17.12.2019


Anmerkungen

Das Argumentum stellt den historischen Kontext der "Ersten Olynthischen Rede" des Demosthenes dar. Die Ereignisse werden bis hin zur Situation, in der Demosthenes die Rede hält, geschildert. Die Inhaltsangabe der Rede wird mit einer philologischen Analyse verbunden. Formale Struktur (z.B. orationis una pars) und Aufbau des Gedankengangs (z.B. velut in transgressu) werden thematisiert. Ebenso wird die Wiedergabe des Redeinhalts mit historischen Erläuterungen versehen, die auch die Umrechnung eines Geldbetrages in zeitgenössische Währung umfasst. Es wird eine Zuordnung der Rede zum Genus deliberativum vorgenommen, aber auch auf demonstrative und suasorische Elemente hingewiesen. Eine solche Mischung entspringt der vom Redner eingeforderten Darlegung von Durchführbarkeit (fieri posse ostendendum), Nützlichkeit (utilitas) und Ehrenhaftigkeit (honestas) des beworbenen Unternehmens, die auch eine Widerlegung von Hinderungsgründen zu umfassen habe. Das Proömium wird für seine Angemessenheit in Hinblick auf den Inhalt gelobt. (JS)

Überlieferung

Camerarius ist gemäß der Überschrift in Demosthenes, Olynthiacae tres et Philippica una, 1538 (S. 17) Verfasser des Argumentum.