Camerarius, De nominibus equestribus, 1556

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0629
Zitation De nominibus equestribus., bearbeitet von Jochen Schultheiß (03.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0629
Name Joachim Camerarius I.
Status Verfasser
Sprache Latein
Werktitel De nominibus equestribus.
Kurzbeschreibung In diesem Glossar, das als ein durchgehender Fließtext verfasst ist, behandelt Camerarius die griechische und lateinische Terminologie des Wortfeldes "Pferd". Im Gegensatz zu den anderen hippologischen Schriften im Druck, die bereits in zweiter Auflage erscheinen, handelt es sich bei diesem Werk um eine Erstausgabe.
Erstnachweis 1556
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1556/07/15
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1556/12/31
Schlagworte / Register Hippologie; Fachschriftstellerei; Glossar; Tiere; Terminologie
Paratext zu
Paratext? nein
Paratext zu
Überliefert in
Druck Xenophon, Hippocomicus, 1556
Erstdruck in Xenophon, Hippocomicus, 1556
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 97-139
Carmen
Gedicht? nein
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 3.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0629
Zitation De nominibus equestribus., bearbeitet von Jochen Schultheiß (03.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0629
Name Joachim Camerarius I.


Sprache Latein
Werktitel De nominibus equestribus.
Kurzbeschreibung In diesem Glossar, das als ein durchgehender Fließtext verfasst ist, behandelt Camerarius die griechische und lateinische Terminologie des Wortfeldes "Pferd". Im Gegensatz zu den anderen hippologischen Schriften im Druck, die bereits in zweiter Auflage erscheinen, handelt es sich bei diesem Werk um eine Erstausgabe.
Erstnachweis 1556
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1556/07/15
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1556/12/31
Schlagworte / Register Hippologie; Fachschriftstellerei; Glossar; Tiere; Terminologie
Paratext zu
Paratext? nein
Überliefert in
Druck Xenophon, Hippocomicus, 1556
Carmen
Gedicht? nein
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Bearbeitungsdatum 3.02.2020


Widmung und Entstehungskontext

Das Werk ist im Zusammenhang des Druckes Florian Griespek von Griespach gewidmet.

Aufbau und Inhalt

In diesem Glossar, das formal nicht nach Lemmata geordnet, sondern als ein durchgehender Fließtext verfasst ist, behandelt Camerarius die griechische und lateinische Terminologie des Wortfeldes "Pferd" (z.B. "Fohlen"). Dazu führt Camerarius Belege aus der antiken Literatur zusammen. In seiner Einleitung zu dem Werk macht Camerarius deutlich, dass nichts zuträglicher für die Erkenntnis einer Sache sei als die Kenntnis der Begrifflichkeiten (97).

Überlieferung

Im Gegensatz zu den anderen hippologischen Schriften im Druck, die bereits in zweiter Auflage erscheinen, handelt es sich bei diesem Werk um eine Erstausgabe.

Forschungsliteratur