Camerarius, Fabulae Aesopicae notiores adiectis quibusdam (Druck), 1561

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Fabellae Aesopicae quaedam notiores, et in scholis usitatae, partim excerptae de priori editione, partim nunc primum compositae. Adiectis etiam quibusdam antea non editis. Ad usum studiorum puerilium. A Ioachimo Camerario Pabepergensi. Cum epistola Philippi Melanchthonis de utilitate huiusmodi scriptorum
Zitation Fabellae Aesopicae quaedam notiores, et in scholis usitatae, partim excerptae de priori editione, partim nunc primum compositae. Adiectis etiam quibusdam antea non editis. Ad usum studiorum puerilium. A Ioachimo Camerario Pabepergensi. Cum epistola Philippi Melanchthonis de utilitate huiusmodi scriptorum, bearbeitet von Marion Gindhart (07.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Camerarius,_Fabulae_Aesopicae_notiores_adiectis_quibusdam_(Druck),_1561
Sprache Latein
Druckort Leipzig
Drucker/ Verleger: Valentin Bapst d.Ä. (Erben)
Druckjahr 1561
Bemerkungen zum Druckdatum Das Druckjahr ist gesichert (TB).
Unscharfes Druckdatum Beginn 1561/01/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1561/12/31
Auflagen Leipzig: Valentin Bapst d.Ä., 1545; Leipzig: Valentin Bapst d.Ä., 1550 (mit Erweiterung um 28 Fabeln und aktualisiertem Index); Nürnberg: Johann vom Berg und Ulrich Neuber, ca. 1550 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Valentin Bapst d.Ä., 1556 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Valentin Bapst d.Ä., 1561 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Ernst Vögelin, 1565 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Andreas Schneider bei Ernst Vögelin, 1571 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Andreas Schneider bei Ernst Vögelin, 1574 (wie Ausg. 1550)
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 ZV 28954
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+ZV+28954
PDF-Scan
Link
Schlagworte / Register Fabel, Übersetzung, Edition, Pädagogik, Elementarunterricht
Überprüft noch nicht am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen PDF fehlt
Druck vorhanden in Erfurt, UB
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen Die Kollation ist identisch mit der Bapst-Ausgabe von 1556: (8) Bl., 175, (1) S., (3) Bl.
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MG
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 7.12.2019
Druck
Drucktitel Fabellae Aesopicae quaedam notiores, et in scholis usitatae, partim excerptae de priori editione, partim nunc primum compositae. Adiectis etiam quibusdam antea non editis. Ad usum studiorum puerilium. A Ioachimo Camerario Pabepergensi. Cum epistola Philippi Melanchthonis de utilitate huiusmodi scriptorum
Zitation Fabellae Aesopicae quaedam notiores, et in scholis usitatae, partim excerptae de priori editione, partim nunc primum compositae. Adiectis etiam quibusdam antea non editis. Ad usum studiorum puerilium. A Ioachimo Camerario Pabepergensi. Cum epistola Philippi Melanchthonis de utilitate huiusmodi scriptorum, bearbeitet von Marion Gindhart (07.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Camerarius,_Fabulae_Aesopicae_notiores_adiectis_quibusdam_(Druck),_1561
Sprache Latein
Druckort Leipzig
Drucker/ Verleger: Valentin Bapst d.Ä. (Erben)
Druckjahr 1561
Bemerkungen zum Druckdatum Das Druckjahr ist gesichert (TB).
Unscharfes Druckdatum Beginn 1561/01/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1561/12/31
Auflagen Leipzig: Valentin Bapst d.Ä., 1545; Leipzig: Valentin Bapst d.Ä., 1550 (mit Erweiterung um 28 Fabeln und aktualisiertem Index); Nürnberg: Johann vom Berg und Ulrich Neuber, ca. 1550 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Valentin Bapst d.Ä., 1556 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Valentin Bapst d.Ä., 1561 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Ernst Vögelin, 1565 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Andreas Schneider bei Ernst Vögelin, 1571 (wie Ausg. 1550); Leipzig: Andreas Schneider bei Ernst Vögelin, 1574 (wie Ausg. 1550)
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 ZV 28954
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+ZV+28954
Schlagworte / Register Fabel, Übersetzung, Edition, Pädagogik, Elementarunterricht

Streckenbeschreibung

Der Druck (noch kein Scan vh.) ist kollationsgleich mit der bei Valentin Bapst d.Ä. gedruckten Ausgabe von 1556. Die Ausgabe von 1565 hat am Schluss 4 statt 3 Blatt.
Der Druck dürfte inhaltsgleich sein mit der bei Bapst gedruckten Ausgabe von 1545 und am Schluss den Zusatz der bei Johann vom Berg und Ulrich Neuber gedruckten Ausgabe von ca. 1550 enthalten (vgl. die Bapst-Ausgabe von 1550).