Camerarius, Oratio regis Manassae, 1551

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0545
Zitation Oratio regis Manassae, bearbeitet von Marion Gindhart (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0545
Name Joachim Camerarius I.
Status Verfasser
Sprache Latein
Werktitel Oratio regis Manassae
Kurzbeschreibung Lateinische Versifikation des "Gebet Manasses" (Spätschrift des AT) in 65 Hexametern.
Erstnachweis 1551
Bemerkungen zum Erstnachweis
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn)
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende)
Schlagworte / Register Gebet; Apokryphen
Paratext zu
Paratext? nein
Paratext zu
Überliefert in
Druck Siber, Pietas puerilis, 1551
Erstdruck in Siber, Pietas puerilis, 1551
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. G6v-G7v
Carmen
Gedicht? ja
Incipit O Deus omnipotens cuius regit omnia dextra
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MG
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 4.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0545
Zitation Oratio regis Manassae, bearbeitet von Marion Gindhart (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0545
Name Joachim Camerarius I.


Sprache Latein
Werktitel Oratio regis Manassae
Kurzbeschreibung Lateinische Versifikation des "Gebet Manasses" (Spätschrift des AT) in 65 Hexametern.
Erstnachweis 1551


Schlagworte / Register Gebet; Apokryphen
Paratext zu
Paratext? nein
Überliefert in
Druck Siber, Pietas puerilis, 1551
Carmen
Gedicht? ja
Incipit O Deus omnipotens cuius regit omnia dextra
Bearbeitungsdatum 4.02.2020


Kurzinhalt

Lateinische Versifikation des "Gebet Manasses" (Spätschrift des AT) in 65 Hexametern.

Forschungsliteratur

Zum "Gebet Manasses" vgl. den Artikel von Thomas Knittel in Bibelwissenschaft.de.