Camerarius, Precatio vespertina, 1544

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0451
Zitation Precatio vespertina, bearbeitet von Alexander Hubert (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0451
Name Joachim Camerarius I.
Status Verfasser
Sprache Latein
Werktitel Precatio vespertina
Kurzbeschreibung Abendgebet im Umfang von sieben Distichen. Die ersten sechs Verse beinhalten eine Beschreibung der Dämmerung und des Beginns der nächtlichen Ruhe. Es folgt die Bitte an Gott, im Schlaf über den Betenden zu wachen. Den Abschluss bildet die Bitte, dass Gottes Macht ewig währe.
Erstnachweis 1544
Bemerkungen zum Erstnachweis
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn)
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende)
Schlagworte / Register Gebet
Paratext zu
Paratext? nein
Paratext zu
Überliefert in
Druck Moibanus, Catechismi capita decem, 1544; Moibanus, Catechismi capita decem, 1546; Siber, Pietas puerilis, 1551 (mit Erweiterungen); Moibanus, Catechismi capita decem, 1560
Erstdruck in Moibanus, Catechismi capita decem, 1544
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 112-113
Carmen
Gedicht? ja
Incipit Iam Phaetontaeos ignes pepulere tenebrae
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen Franz Fuchs wies in einem Gespräch auf einen Brief von Christoph Scheurl an Camerarius hin, in dem dieser über das an ihn gesandte Abendgebet reflektiert.
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:HIWI
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 4.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0451
Zitation Precatio vespertina, bearbeitet von Alexander Hubert (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0451
Name Joachim Camerarius I.


Sprache Latein
Werktitel Precatio vespertina
Kurzbeschreibung Abendgebet im Umfang von sieben Distichen. Die ersten sechs Verse beinhalten eine Beschreibung der Dämmerung und des Beginns der nächtlichen Ruhe. Es folgt die Bitte an Gott, im Schlaf über den Betenden zu wachen. Den Abschluss bildet die Bitte, dass Gottes Macht ewig währe.
Erstnachweis 1544


Schlagworte / Register Gebet
Paratext zu
Paratext? nein
Überliefert in
Druck Moibanus, Catechismi capita decem, 1544; Moibanus, Catechismi capita decem, 1546; Siber, Pietas puerilis, 1551 (mit Erweiterungen); Moibanus, Catechismi capita decem, 1560
Carmen
Gedicht? ja
Incipit Iam Phaetontaeos ignes pepulere tenebrae
Bearbeitungsdatum 4.02.2020


Werkgeschichte

Das Gebet findet sich mit einer Erweiterung um 3+1 Distichen in Adam Sibers "Pietas puerilis" (Erstdruck 1541) unter dem Titel "Preces vespertinae".

(Marion Gindhart)