Camerarius an Baumgartner d.Ä., 30.03.1556

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Werksigle OCEp 0690
Zitation Camerarius an Baumgartner d.Ä., 30.03.1556, bearbeitet von Manuel Huth (03.11.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0690
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 280-281
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Hieronymus Baumgartner d.Ä.
Datum 1556/03/30
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum ermitteltes Jahr (im Druck fälschlich: "3. Cal. April. 57"; s. Hinweise zur Datierung
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit De Pogonia velim indicari nobis vestrorum
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Biographisches (Krankheit); Komet 1556 (C/1556 D1)
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von
Datumsstempel 3.11.2019
Werksigle OCEp 0690
Zitation Camerarius an Baumgartner d.Ä., 30.03.1556, bearbeitet von Manuel Huth (03.11.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0690
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 280-281
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Hieronymus Baumgartner d.Ä.
Datum 1556/03/30
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum ermitteltes Jahr (im Druck fälschlich: "3. Cal. April. 57"; s. Hinweise zur Datierung
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit De Pogonia velim indicari nobis vestrorum
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Biographisches (Krankheit); Komet 1556 (C/1556 D1)
Datumsstempel 3.11.2019


Entstehungs- und Zielort mutmaßlich.

Hinweise zur Datierung

Aufgrund der Erwähnung eines Kometen entweder ins Jahr 1556 zu datieren.

Regest

Baumgartner (und andere Nürnberger) möchten Camerarius bitte ihre Beobachtungen bezüglich des Kometen mitteilen. Über alles Weitere verbreiteten sich widersprüchliche Gerüchte. Und häufig würden vielfache Kriegsvorbereitungen erwähnt. Aber Camerarius sorge sich aus Verzweiflung schon längst nicht mehr so sehr um den Staat, und gerade in den letzten Tagen hätten ihn auch seine eigenen Probleme mehr beschäftigt, denn er habe sehr unter einer Verstopfung gelitten. Nun, am neunten Tag, fange er endlich an, die Krankheit zu überwinden.

Baumgartner möge ihm bitte mitteilen, ob sein (Sohn) Hieronymus schon (aus Nürnberg) abgereist sei.

Sonst habe Camerarius nichts zu schreiben; und er sei auch noch gar nicht in der Lage, viel zu schreiben. Lebewohl.

(Manuel Huth)