Camerarius an Cracow, 25.10.1566

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Cracow, 20.10.156620 Oktober 1566 JL
Camerarius an Cracow, 26.08.156626 August 1566 JL
Camerarius an Cracow, 07.08.15667 August 1566 JL
 Briefdatum
Camerarius an Cracow, 28.11.156628 November 1566 JL
Camerarius an Cracow, 15671567 JL
Camerarius an Cracow, 03.03.15683 März 1568 JL
Werksigle OCEp 0957
Zitation Camerarius an Cracow, 25.10.1566, bearbeitet von Manuel Huth und Moritz Stock (07.06.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0957
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 086-087
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen Camerarius, Commentarius alter de Turcicis imperatoribus, 1598, S. 77 (Auszug)
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Georg Cracow
Datum 1566/10/25
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Inter rumores et nuntios belli
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Werkgenese; Türkenkriege/Türkengefahr
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:MS
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 7.06.2020
Werksigle OCEp 0957
Zitation Camerarius an Cracow, 25.10.1566, bearbeitet von Manuel Huth und Moritz Stock (07.06.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0957
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 086-087
Sonstige Editionen Camerarius, Commentarius alter de Turcicis imperatoribus, 1598, S. 77 (Auszug)
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Georg Cracow
Datum 1566/10/25
Datum gesichert? nein
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Inter rumores et nuntios belli
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Werkgenese; Türkenkriege/Türkengefahr
Datumsstempel 7.06.2020


Regest

Unter dem Eindruck des Krieges (gegen die Türken) in Ungarn habe Camerarius neulich begonnen, über Herkunft und Herrschaft des Feindes nachzudenken. Dieser breite sich nicht aus, um ein Reich zu errichten, sondern um Zerstörung und Knechtschaft über die Welt zu bringen. Obwohl bereits viele vieles dazu geschrieben hätten, hoffe er, er habe weniger erzählend als vielmehr erörternd etwas aufgezeigt, was nicht völlig zu verachten sei. Es gebe ältere Geschichtswerke sowie neuere von Paolo Giovio und Caspar Peucer, doch Camerarius' Werk habe einen anderen, zur genaueren Betrachtung (ad quandam considerationem accuratiorem) gesponnenen Faden. An eine Veröffentlichung sei noch nicht zu denken. Mangels eines Schreibers habe er selbst geschrieben.

Camerarius sei der Gedanke gekommen, die Darlegungen könnten den Kurfürsten August von Sachsen erfreuen. Daher habe Camerarius beschlossen, die Schrift Cracow zu schicken, der sie dem Kurfürsten bei Gelegenheit zeigen möge. Er wünsche untertänigst, dass auch der Kurfürst dies vernehme und er sei zuversichtlich, dass er Camerarius' Bemühung erkenne.

Lebewohl.

(Moritz Stock)

Anmerkungen