Camerarius an Crato, 13.11.1545

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
kein passender Brief gefunden
 Briefdatum
Camerarius an Crato, 15.09.154615 September 1546 JL
Camerarius an Crato, 01.03.15501 März 1550 JL
Camerarius an Crato, 18.10.155218 Oktober 1552 JL
Werksigle OCEp 1145
Zitation Camerarius an Crato, 13.11.1545, bearbeitet von Manuel Huth und Ulrich Schlegelmilch (22.10.2018), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1145
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 321-322
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Johannes Crato
Datum 1545/11/13
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum Id. IXbr.
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Ingenti in luctu eram allato nuncio mortis unici et carissimi fratris mei
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:US
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 22.10.2018
Werksigle OCEp 1145
Zitation Camerarius an Crato, 13.11.1545, bearbeitet von Manuel Huth und Ulrich Schlegelmilch (22.10.2018), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1145
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 321-322
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Johannes Crato
Datum 1545/11/13
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum Id. IXbr.
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Ingenti in luctu eram allato nuncio mortis unici et carissimi fratris mei
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Datumsstempel 22.10.2018


Regest (von www.aerztebriefe.de)

Trauer über den Tod des Bruders (Hieronymus); dessen Hinterlassenschaft sei ebenso in Unordnung wie C.s Gemüt. Der Bruder habe insgesamt ein gutes Schicksal gehabt, doch quälten C. das Angedenken und die bevorstehenden Aufgaben. Über Cratos Angelegenheiten werde C. mit dem z. Zt. abwesenden Franz (Kram) sprechen: C. werde Crato gerne helfen, brauche dazu aber Franz. Der beiliegende Brief sei von jemanden gebracht worden, wohl aus Augsburg. Grüße an Johann Hess und Bernhard Ziegler.

(Ulrich Schlegelmilch)

Literatur und weiterführende Links