Camerarius an Karl, 18.03.1539

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Karl, 15391539 JL
 Briefdatum
Karl an Camerarius, 17.12.154317 Dezember 1543 JL
Werksigle OCEp 1469
Zitation Camerarius an Karl, 18.03.1539, bearbeitet von Jochen Schultheiß (03.05.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1469
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De tractandis equis, 1539
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. 43r-43v
Zweitdruck in Xenophon, Hippocomicus, 1556
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck S. 271-272
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Adam Karl
Datum 1539/03/18
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum Druckjahr gesichert (Titelblatt), Datierung des Widmungsbriefe an Adam Karl: XV Cal. April.
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Tübingen
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Vide quanta sit liberalitas mea
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? ja
Paratext zu Camerarius, De numismatis seu moneta, 1539
Kurzbeschreibung Der Widmungsbrief an Adam Karl dient als Vorrede zu Camerarius‘ Schrift über antike Münzen und Währungen.
Anlass
Register Widmungsbrief; Briefe/Parallelüberlieferung
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 3.05.2020
Werksigle OCEp 1469
Zitation Camerarius an Karl, 18.03.1539, bearbeitet von Jochen Schultheiß (03.05.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1469
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De tractandis equis, 1539
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. 43r-43v
Zweitdruck in Xenophon, Hippocomicus, 1556
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck S. 271-272
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Adam Karl
Datum 1539/03/18
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum Druckjahr gesichert (Titelblatt), Datierung des Widmungsbriefe an Adam Karl: XV Cal. April.
Sprache Latein
Entstehungsort Tübingen
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Vide quanta sit liberalitas mea
Regest vorhanden? ja
Paratext ? ja
Paratext zu Camerarius, De numismatis seu moneta, 1539
Kurzbeschreibung Der Widmungsbrief an Adam Karl dient als Vorrede zu Camerarius‘ Schrift über antike Münzen und Währungen.
Register Widmungsbrief; Briefe/Parallelüberlieferung
Datumsstempel 3.05.2020


Regest

Der Widmungsbrief an Adam Karl dient als Vorrede zu Camerarius‘ Schrift über antike Münzen und Währungen. Über diese Thematik steht Camerarius auch mit Petrus Collatinus im Austausch, von dem er Hinweise erhalten hat. Camerarius spielt in dieser Widmungsrede mit dem Geschenk des "ideellen" Geldes in Form einer Schrift. Camerarius kündigt auch eine weitere Schrift zu dieser Thematik an.

(Jochen Schultheiß)