Camerarius an Neuenahr, 15.07.1570

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Neuenahr, 13.01.157013 Januar 1570 JL
Camerarius an Neuenahr, 13.01.156913 Januar 1569 JL
Camerarius an Neuenahr, 13.02.156613 Februar 1566 JL
 Briefdatum
Camerarius an Neuenahr, 09.10.15719 Oktober 1571 JL
Camerarius an Neuenahr, 18.01.157218 Januar 1572 JL
Camerarius an Neuenahr, 05.03.15735 März 1573 JL
Werksigle OCEp 0483
Zitation Camerarius an Neuenahr, 15.07.1570, bearbeitet von Manuel Huth und Vinzenz Gottlieb (18.04.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0483
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 027-028
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Hermann von Neuenahr d.J.
Datum 1570/07/15
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum 15. die M. Quintil. 70.
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Litterae Generosae Nobilitatis tuae ante aliquot menses perquam clementer
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Biographisches (Krankheit); Divination und Prodigien
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen VG: Es ist unklar, ob die prognostica einen Werktitel bezeichnen. Das Werk Camerarius, Prognostica, 1535 ist damals schon 35 Jahre alt und wird vermutlich nicht gemeint sein. (10.3.22)

US: Sie wurden ja auch von N. an C. geschickt. 4/22

Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:VG
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 18.04.2022
Werksigle OCEp 0483
Zitation Camerarius an Neuenahr, 15.07.1570, bearbeitet von Manuel Huth und Vinzenz Gottlieb (18.04.2022), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0483
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 027-028
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Hermann von Neuenahr d.J.
Datum 1570/07/15
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum 15. die M. Quintil. 70.
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Litterae Generosae Nobilitatis tuae ante aliquot menses perquam clementer
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Biographisches (Krankheit); Divination und Prodigien
Datumsstempel 18.04.2022


Regest

Den Brief, den N. zusammen mit seinen Gedichten vor einigen Monaten an C. geschickt hatte, habe C. in einer Zeit erhalten, in der er von einer ungewöhnlich starken Nierenentzündung heimgesucht wurde. Diese und ein Mangel an möglichen Überbringern hätten seinen Antwortbrief verzögert. Da es C. nun aber mehr oder weniger besser gehe und sich ein Bote gefunden habe, wolle er nun schreiben.
Zeitklage mit dem Trost, dass auch diesem Ungemach durch göttliche Fügung eine Grenze gesetzt sei und es nicht durch menschliche Machenschaften in die Länge gezogen werden könne.
Bezüglich der Verse, deren Lektüre C. sehr genossen habe, bitte er N. um Anweisungen: Sollen sie herausgegeben und N. als Autor angegeben werden? Die gelehrte Öffentlichkeit erweise sich ihrer als würdig. N. solle C. seinen Willen darlegen und er werde tun wie ihm geheißen. Die ebenfalls (von N.) mitgesandten Prognostiken werde der weitere Gang der Ereignisse verständlich machen. In jedem Fall seien wohl Kummer und Übel zu erwarten. Bei ihnen gebe es, dank Gottes Gnade, nichts Schlimmeres als allerdings unnötige und heftigere Streitereien, die hoffentlich verbal beigelegt würden.
(Michael Pöschmann)

Anmerkungen

Die erwähnten Verse Neuenahrs dürften die dann von C. 1573 herausgegebenen Psalmenübersetzungen bezeichnen.