Camerarius an Stiebar, 13.08.1530

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Stiebar, 02.08.15302 August 1530 JL
Camerarius an Stiebar, 01.04.15301 April 1530 JL
Camerarius an Stiebar, 18.03.153018 März 1530 JL
 Briefdatum
Camerarius an Stiebar, 01.15311531 JL
Camerarius an Stiebar, 01.1531aJanuar 1531 JL
Camerarius an Stiebar, 30.04.153130 April 1531 JL
Werksigle OCEp 0140
Zitation Camerarius an Stiebar, 13.08.1530, bearbeitet von Manuel Huth (15.01.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0140
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De Helio Eobano Hesso, 1553
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. X7r-X8r
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Daniel Stiebar von Rabeneck
Datum 1530/08/13
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum Idus VIL
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Augsburg
Zielort o.O.
Gedicht? ja
Incipit Hanc e Vindelico mitto tibi rure salutem
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Briefgedicht
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von Benutzer:JS
Datumsstempel 15.01.2020
Werksigle OCEp 0140
Zitation Camerarius an Stiebar, 13.08.1530, bearbeitet von Manuel Huth (15.01.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0140
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De Helio Eobano Hesso, 1553
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. X7r-X8r
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Daniel Stiebar von Rabeneck
Datum 1530/08/13
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum Idus VIL
Sprache Latein
Entstehungsort Augsburg
Zielort o.O.
Gedicht? ja
Incipit Hanc e Vindelico mitto tibi rure salutem
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Briefgedicht
Datumsstempel 15.01.2020


Briefgedicht in 23 elegischen Distichen.

Regest

Camerarius schicke diesen Gruß an Stiebar aus Augsburg. Er habe ihn aus Langeweile auf der Reise verfasst. Camerarius bezeichnet ihn als carmen agreste (bäurischen Gesang) und vergleicht sich selbst mit einer Turteltaube, die ihre Klagelaute aus luftiger Höhe ertönen lasse, auch wenn die Nachtigall am schönsten klinge.

(Manuel Huth)

Literatur

  • Mundt 2004, S. XXIV-XXV (Übersetzung mit Anmerkungen)