Camerarius an Stiebar, 18.08.1550

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Stiebar, 20.07.155020 Juli 1550 JL
Camerarius an Stiebar, 09.06.15509 Juni 1550 JL
Camerarius an Stiebar, 05.06.15505 Juni 1550 JL
 Briefdatum
Camerarius an Stiebar, 30.08.155030 August 1550 JL
Camerarius an Stiebar, 20.10.155020 Oktober 1550 JL
Camerarius an Stiebar, 01.12.15501 Dezember 1550 JL
Werksigle OCEp 1055
Zitation Camerarius an Stiebar, 18.08.1550, bearbeitet von Manuel Huth (24.05.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1055
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 201
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Daniel Stiebar von Rabeneck
Datum 1550/08/18
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort Augsburg
Gedicht? nein
Incipit Ubi esses ignorabam
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen Stimmt das Datum?

Kryptischer Brief, Abgleich mit MBW und Woitkowitz nachholen

Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von Benutzer:HIWI4
Datumsstempel 24.05.2019
Werksigle OCEp 1055
Zitation Camerarius an Stiebar, 18.08.1550, bearbeitet von Manuel Huth (24.05.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1055
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 201
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Daniel Stiebar von Rabeneck
Datum 1550/08/18
Datum gesichert? nein
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort Augsburg
Gedicht? nein
Incipit Ubi esses ignorabam
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Datumsstempel 24.05.2019


Absende- und Zielort mutmaßlich.

Regest

Camerarius habe nicht gewusst, wo Stiebar war. Deswegen habe er nur einen kurzen Brief verfasst, auch wenn er keinen Grund hatte, ausführlicher zu schreiben, da er glaubte, sein Freund (Unbekannt) werde zu Stiebar kommen. Falls dieser, wie Camerarius hoffe, bei Stiebar sei, habe er (gleichsam) Camerarius selbst bei sich.

Der Freund sei zuverlässig. Um wen es sich handle, und warum er von Camerarius gebeten wurde dorthin (nach Augsburg?) zu reisen, könne Stiebar aus dem Text seines Auftrages und anderen (Schriftstücken) erkennen, denn Camerarius habe ihm befohlen, Stiebar alles zu zeigen und ganz nach der Meinung Stiebars zu verfahren. Stiebar möge daran denken, dass der Freund sozusagen Camerarius vertrete.

Grüße an Stiebar und seine Familie.

(Manuel Huth)