Camerarius an Stiebar, 19.07.1540

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Stiebar, 17.07.154017 Juli 1540 JL
Camerarius an Stiebar, 10.06.154010 Juni 1540 JL
Camerarius an Stiebar, 03.05.15403 Mai 1540 JL
 Briefdatum
Camerarius an Stiebar, 28.09.154028 September 1540 JL
Camerarius an Stiebar, 28.09.154129 Oktober 1541 JL
Camerarius an Stiebar, 03.1543März 1543 JL
Werksigle OCEp 1020
Zitation Camerarius an Stiebar, 19.07.1540, bearbeitet von Manuel Huth (23.01.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1020
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 163-164
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Daniel Stiebar von Rabeneck
Datum 1540/07/19
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum 14. Cal. Sextil.
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort Würzburg
Gedicht? nein
Incipit Non sum tibi posthac diem daturus
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von Benutzer:HIWI4
Datumsstempel 23.01.2019
Werksigle OCEp 1020
Zitation Camerarius an Stiebar, 19.07.1540, bearbeitet von Manuel Huth (23.01.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_1020
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 163-164
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Daniel Stiebar von Rabeneck
Datum 1540/07/19
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum 14. Cal. Sextil.
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort Würzburg
Gedicht? nein
Incipit Non sum tibi posthac diem daturus
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Datumsstempel 23.01.2019


Zielort mutmaßlich.

Regest

Camerarius entschuldigt sich dafür, dass er keinen Termin nennen könne, an dem er zu Stiebar reisen werde. Er drückt sein Bedauern darüber aus und führt sein körperliches Leiden als Begründung an; es fessle ihn erneut ans Bett. Es kämen andere Verpflichtungen hinzu, so dass er voraussichtlich nicht vor dem 30.09. und selbst unter idealen Bedingungen nicht vor dem 05.09. (nach Würzburg) reisen könne.

Über all die Dinge, die er nun eigentlich persönlich mit Stiebar besprechen wollte, habe er seine Meinung gesondert auf Blätter geschrieben, die er diesem Brief angehängt habe. Wenn Stiebar diesen Text lese, werde er leicht verstehen, was Camerarius (in seinen vorigen Briefen) angedeutet habe.

Anbei einige seiner Werke (vel partus vel abortus ingenii nostri; es ist unklar, um welche Werke es sich handelte).

Lebewohl.

Der Bote (Unbekannt) habe auf die Abreise gedrängt und darauf hingewiesen, dass Stiebar auch mit einer schnell verfassten Antwort zufrieden sei. Camerarius habe die Gelegenheit nicht verstreichen lassen wollen (und diesen eilig geschriebenen Brief verfasst), weil er nicht wusste, wann sich wieder eine Gelegenheit bieten würde.

(Manuel Huth)