Camerarius an Turnèbe, 15XX

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Briefe mit demselben Datum
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Turnèbe an Camerarius, 23.05.156023 Mai 1560 JL
Camerarius an Turnèbe, 12.03.156012 März 1560 JL
Turnèbe an Camerarius, 10.07.155910 Juli 1559 JL
 Briefdatum
Turnèbe an Camerarius, 01.06.15XX1563 JL
 Briefdatum
Camerarius an Turnèbe, 31.08.15XX31 August 1563 JL
Werksigle OCEp 0379
Zitation Camerarius an Turnèbe, 15XX, bearbeitet von Manuel Huth und Alexander Hubert (04.03.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0379
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae doctorum, 1568
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. L5r
Zweitdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck S. 302-303
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Adrien Turnèbe
Datum
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D.

Definitiv nach Camerarius an Turnèbe, 31.08.15XX verfasst, auf den dieser Brief direkt Bezug nimmt; dort ist Terminus post quem 1563. Von Turnèbes Tod 1565 hatte Camerarius bereits erfahren, als Camerarius an Estienne, 13.08.1565 entstand, wie er dort schreibt, was den 13.8.1565 als Terminus ante quem liefert.

Unscharfes Datum Beginn 1563
Unscharfes Datum Ende 1565/08/13
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Εὑρήκαμεν modo εὑρήκαμεν Adriane
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Werkgenese; Biographisches (Buchbesitz); Übersetzung; Briefe/Wissenschaftlicher Austausch; Briefe/Parallelüberlieferung
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:HIWI
Gegengelesen von Benutzer:JS; Benutzer:US
Datumsstempel 4.03.2020
Werksigle OCEp 0379
Zitation Camerarius an Turnèbe, 15XX, bearbeitet von Manuel Huth und Alexander Hubert (04.03.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0379
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae doctorum, 1568
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. L5r
Zweitdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1595
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck S. 302-303
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Adrien Turnèbe
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum o.D.

Definitiv nach Camerarius an Turnèbe, 31.08.15XX verfasst, auf den dieser Brief direkt Bezug nimmt; dort ist Terminus post quem 1563. Von Turnèbes Tod 1565 hatte Camerarius bereits erfahren, als Camerarius an Estienne, 13.08.1565 entstand, wie er dort schreibt, was den 13.8.1565 als Terminus ante quem liefert.

Unscharfes Datum Beginn 1563
Unscharfes Datum Ende 1565/08/13
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Εὑρήκαμεν modo εὑρήκαμεν Adriane
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Werkgenese; Biographisches (Buchbesitz); Übersetzung; Briefe/Wissenschaftlicher Austausch; Briefe/Parallelüberlieferung
Datumsstempel 4.03.2020


Regest

Camerarius habe endlich die von Adrien Turnèbe verfasste Übersetzung von Plutarchs De defectu oraculorum ("Περὶ τῶν ἐκλελοιπότων χρηστηρίων") gefunden. Seine eigene begonnene Übersetzung dieses Werks habe er daraufhin abgebrochen und habe Turnèbes Übersetzung seine eigene lateinische Version von Plutarchs De E apud Delphos ("Περὶ τοῦ Εἰ (τοῦ) ἐν Δελφοῖς") hinzugefügt. Damit habe er sehr gerungen, da der Text stellenweise sehr korrupt, stellenweise auch ihm aufgrund fehlender Kenntnisse unverständlich sei. Er habe einige, wie er glaube, sehr nützliche Erklärungen hinzugefügt.

Sobald dieses Werk aber gedruckt sei, werde er es umgehend Turnèbe zukommen lassen, und dieser solle nicht zögern, wenn er dazu weitere Anmerkungen oder Verbesserungen vorzuschlagen hätte. Er werde das als Zeichen der Wertschätzung sehen.

(Alexander Hubert)

Anmerkungen

  • In Camerarius an Turnèbe, 31.08.15XX hatte Camerarius Turnèbe darum gebeten, ihm mitzuteilen, wann und wo dessen Plutarchübersetzung gedruckt worden sei, damit er sie sich beschaffen könne. Sie findet sich mit Camerarius' eigener Übersetzung von "De E apud Delphos" in der 1565 erschienen Sammelausgabe zu Plutarch, wovon er im vorliegenden Brief wohl spricht. Camerarius' Bitte um weitere Anmerkungen wird Turnèbe aber wohl nicht mehr nachgekommen sein: Er starb noch 1565.