Demosthenes, Olynthiacae tres et Philippica una, 1538

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Demosthenis orationes Olynthiacae tres, et Philippica una, per Philippum Melanchthonem & Ioachimum Camerarium Latinitate donatae, & scholiis (...) illustratae. Partim nunc primum, partim quam antea & emendatiores, et scholiis instructiores, in lucem editae
Zitation Demosthenis orationes Olynthiacae tres, et Philippica una, per Philippum Melanchthonem & Ioachimum Camerarium Latinitate donatae, & scholiis (...) illustratae. Partim nunc primum, partim quam antea & emendatiores, et scholiis instructiores, in lucem editae, bearbeitet von Marion Gindhart (06.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Demosthenes,_Olynthiacae_tres_et_Philippica_una,_1538
Sprache Latein
Druckort Basel
Drucker/ Verleger: Thomas Platter d.Ä.
Druckjahr 1538
Bemerkungen zum Druckdatum Das Druckjahr ist erschlossen. Der VD16 gibt (um 1538).
Unscharfes Druckdatum Beginn
Unscharfes Druckdatum Ende
Auflagen
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 D 533; VD16 D 547
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+D+533
PDF-Scan http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:3:1-195604, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb11263640-0
Link
Schlagworte / Register Rede, Übersetzung, Kommentar
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MG
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 6.12.2019
Druck
Drucktitel Demosthenis orationes Olynthiacae tres, et Philippica una, per Philippum Melanchthonem & Ioachimum Camerarium Latinitate donatae, & scholiis (...) illustratae. Partim nunc primum, partim quam antea & emendatiores, et scholiis instructiores, in lucem editae
Zitation Demosthenis orationes Olynthiacae tres, et Philippica una, per Philippum Melanchthonem & Ioachimum Camerarium Latinitate donatae, & scholiis (...) illustratae. Partim nunc primum, partim quam antea & emendatiores, et scholiis instructiores, in lucem editae, bearbeitet von Marion Gindhart (06.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Demosthenes,_Olynthiacae_tres_et_Philippica_una,_1538
Sprache Latein
Druckort Basel
Drucker/ Verleger: Thomas Platter d.Ä.
Druckjahr 1538
Bemerkungen zum Druckdatum Das Druckjahr ist erschlossen. Der VD16 gibt (um 1538).
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 D 533; VD16 D 547
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+D+533
PDF-Scan http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:3:1-195604, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb11263640-0
Schlagworte / Register Rede, Übersetzung, Kommentar

Streckenbeschreibung

  • Bl. A2r: Philipp Melanchthon - Philippus Melanchthon Ludovico Carino suo s(alutem dicit). (MBW – Regesten online, Nr. 335) (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Der sich ebenso durch vis wie venustas seiner Rede auszeichnende Demosthenes erfordere wie Alexander der Große einen summus artifex, einen zweiten Demosthenes, der ihn 'abbilde'. Für seine Vorlesung habe Melanchthon die erste Olynthische Rede sinngemäß mit eigenen Worten (ut sententiam meis verbis … ostenderem) wiedergegeben. Da er wusste, dass die Drucker eine Publikation beabsichtigten, habe er dafür gesorgt, dass zu seiner als defizitär empfundenen Version die des Camerarius tritt.

  • Bl. A2v: Philipp Engelbrecht - Philippus Engentinus. Invisos contra quanta vi saepe tyrannos (Inc.).
Elogium auf Demosthenes als Redner in tyrannos und Lob der Übersetzungs'kostprobe' des Melanchthon, die zeige, dass ein lateinischer Demosthenes Cicero übertreffen könne.
  • Bl. A2v: Philipp Melanchthon (?) - Argumentum zur 1. Olynthischen Rede.
  • Bl. A3r-A8v: Philipp Melanchthon (Üs.) - Olynthiaca prima Demosthenis, Philippo Melanchthone interprete.
Die Übersetzung ist die der Einzelausgabe von 1524. Der Text in der Ausgabe der drei Olynthischen Reden von 1524 unterscheidet sich davon.
  • Bl. B1r/v: Joachim Camerarius I. - Argumentum primae Olynthiacae, per Ioach(imum) Camerarium. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Das Argumentum stellt den Kontext der "Ersten Olynthischen Rede" des Demosthenes dar und verbindet die Inhaltsangabe der Rede mit einer philologischen und strukturellen Analyse sowie mit historischen Erläuterungen. Es wird eine Zuordnung der Rede zum genus deliberativum vorgenommen, aber auch auf demonstrative und suasorische Elemente hingewiesen. Das Proömium wird für seine Angemessenheit in Hinblick auf den Inhalt gelobt.

  • Bl. B2r-B6v: Joachim Camerarius I. (Üs.) - Demosthenis Olynthiaca prima, Ioachimo Camerario interprete. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Lateinische Übertragung der 1. Olynthischen Rede des Demosthenes.

  • Bl. B7r/v: Philipp Melanchthon - In secundam Olynthiacam Demosthenis, dispositio per Philippum Melanchthonem.
  • Bl. B8r-C6v: Philipp Melanchthon (Üs.) - Demosthenis Olynthiaca secunda Phillipo melanchtone (!) interprete.
Die Übersetzung unterscheidet sich maßgeblich von dem Text in der Ausg. 1524.
  • Bl. C7r: Argumentum Olynthiacae tertiae, ex Libanio, per eruditum quendam.
Diese lat. Üs. des "Argumentum" von Libanios stimmt nicht überein mit dem "Argumentum" in der Ausg. 1524.
  • Bl. C7v-D8r: Philipp Melanchthon (Üs.) - Demosthenis Olynthiaca tertia.
Die Übersetzung unterscheidet sich maßgeblich von dem Text in der Ausg. 1524.
  • Bl. D8r: Argumentum Philippicae primae ex Libanio, per eruditum quendam.
  • Bl. D8v-F1v: Philipp Melanchthon (Üs.) - Demosthenis Philippica prima.

Anmerkungen

Da die Paginierung ab S. 49 fehlerhaft ist, wird nach Lagen gezählt (auch hier fehlerhafte Zählung am Ende).
Melanchthon wird in den Überschriften nicht als Übersetzer der 3. Olynthischen Rede und der 1. Philippischen Rede genannt.