Eusebius, Ecclesiastica historia, 1570

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Eusebii Pamphili (...) Ecclesiastica Historia (...) Latine iam olim (...) partim scripta, partim e Graeco (...) conversa. Et nunc ex fide Graecorum codicum (...) per Io. Iacobum Grynaeum (...) illustrata, dubiis explicata, mutilis restituta (...)
Zitation Eusebii Pamphili (...) Ecclesiastica Historia (...) Latine iam olim (...) partim scripta, partim e Graeco (...) conversa. Et nunc ex fide Graecorum codicum (...) per Io. Iacobum Grynaeum (...) illustrata, dubiis explicata, mutilis restituta (...), bearbeitet von Jochen Schultheiß (08.01.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Eusebius,_Ecclesiastica_historia,_1570
Sprache Latein
Druckort Basel
Drucker/ Verleger: Eusebius Episcopius; Nikolaus Episcopius d.J. (Erben)
Druckjahr 1570
Bemerkungen zum Druckdatum Kolophon: MDLXX Mense Martio
Unscharfes Druckdatum Beginn 1570/03/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1570/03/31
Auflagen Basel: Johann Herwagen d.Ä., 1536; zunächst bloße Theodoret-Ausgabe, wird dann aufgenommen in eine umfangreichere Sammlung von Übersetzungen zu den griechischen Kirchenhistorikern:Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1549; Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1554 (identischer Neudruck der vorausgehenden Auflage); Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1557 (identischer Neudruck); Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1562; Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1562; Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1562a; Basel: Eusebius Episcopius; Nikolaus Episcopius d.J. (Erben), 1570 (von Johann Jakob Grynaeus überarbeitete Neuauflage).
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 E 4282, VD16 D 2430, VD16 E 4117, VD16 R 3605, VD16 S 6861, VD16 S 7098, VD16 T789
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+E+4282
PDF-Scan http://data.onb.ac.at/ABO/+Z169446008, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10141677-3, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10148299-0
Link
Schlagworte / Register Kirchengeschichtsschreibung, Griechische Geschichtsschreibung
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 8.01.2020
Druck
Drucktitel Eusebii Pamphili (...) Ecclesiastica Historia (...) Latine iam olim (...) partim scripta, partim e Graeco (...) conversa. Et nunc ex fide Graecorum codicum (...) per Io. Iacobum Grynaeum (...) illustrata, dubiis explicata, mutilis restituta (...)
Zitation Eusebii Pamphili (...) Ecclesiastica Historia (...) Latine iam olim (...) partim scripta, partim e Graeco (...) conversa. Et nunc ex fide Graecorum codicum (...) per Io. Iacobum Grynaeum (...) illustrata, dubiis explicata, mutilis restituta (...), bearbeitet von Jochen Schultheiß (08.01.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Eusebius,_Ecclesiastica_historia,_1570
Sprache Latein
Druckort Basel
Drucker/ Verleger: Eusebius Episcopius; Nikolaus Episcopius d.J. (Erben)
Druckjahr 1570
Bemerkungen zum Druckdatum Kolophon: MDLXX Mense Martio
Unscharfes Druckdatum Beginn 1570/03/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1570/03/31
Auflagen Basel: Johann Herwagen d.Ä., 1536; zunächst bloße Theodoret-Ausgabe, wird dann aufgenommen in eine umfangreichere Sammlung von Übersetzungen zu den griechischen Kirchenhistorikern:Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1549; Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1554 (identischer Neudruck der vorausgehenden Auflage); Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1557 (identischer Neudruck); Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1562; Basel: Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1562; Hieronymus Froben d.Ä.; Nikolaus Episcopius d.Ä., 1562a; Basel: Eusebius Episcopius; Nikolaus Episcopius d.J. (Erben), 1570 (von Johann Jakob Grynaeus überarbeitete Neuauflage).
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 E 4282, VD16 D 2430, VD16 E 4117, VD16 R 3605, VD16 S 6861, VD16 S 7098, VD16 T789
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+E+4282
PDF-Scan http://data.onb.ac.at/ABO/+Z169446008, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10141677-3, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10148299-0
Schlagworte / Register Kirchengeschichtsschreibung, Griechische Geschichtsschreibung

Streckenbeschreibung

  • Bl. A2r-A7r: Johann Jakob Grynaeus - Ad magnificos viros (...) Michaelem Rappenberger et d(ominum) Casparum Hervagium (...) in Ecclesiae historiae Ioh(annis) Iacobi Grynaei d(octoris) th(eologiae) prooemium.
  • Der Band umfasst die Werke zur Kirchengeschichte von Eusebius, Ruffinus, Socrates, Theodoret, Sozomenus Euagrius, Theordor Lector und Dorotheus. Hierunter:
  • S. 350-353: Joachim Camerarius I. - Ioachimus Camerarius Pabergensis praestantissimo viro d(omino) Iusto Ioannae literarum et veteris amicitiae comunione coniunctiss(imo) s(alutem) d(icit). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Camerarius erklärt die Umstände, die zur Entstehung der Theodoret-Übersetzung geführt haben. Aus dem anfänglichen Vorhaben einer Verbesserung der Übersetzung des Epiphanius sei die Einsicht in die Notwendigkeit einer Neuübersetzung erwachsen. Den Ertrag seiner Leistung sieht Camerarius mehr auf dem literarischen als auf dem theologischen Gebiet. Eine Beschäftigung mit Theodoret empfiehlt er aufgrund der Vergleichbarkeit der politischen Ereignisse und der moralischen Missstände mit denen der Gegenwart. Zur Zielgruppe der Übersetzung bestimmt Camerarius Staatsmänner und Theologen.

  • S. 353: Joachim Camerarius I. - Εἰς Θεοδωρίτου ἱστορίαν, Ἰωαχείμου. Πολλὰ τύπων που χαλκείων ἔστ' ἀγλαὰ ἔργα (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Einleitungsepigramm zum Geschichtswerk des Theodoret in drei Distichen.

  • S. 353: Joachim Camerarius I. - In historiam Theodoriti. Qualia sint quem nunc damus aspice scripta libelli (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Lateinisches Einleitungsepigramm zum Geschichtswerk des Theodoret in sieben Distichen.

  • S. 353-437: Joachim Camerarius I. (Üs.) - Ecclesiasticae historiae Theodoriti episcopi Cyrensis libri V. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Übersetzung der "Kirchengeschichte" Theodorets und weiterer Schriften aus deren Umfeld.

Anmerkungen

Der Druck bietet eine von Johann Jakob Grynaeus überarbeitet Neuauflage.