Hessus an Camerarius, 1527 b

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Werksigle OCEp 0054
Zitation Hessus an Camerarius, 1527 b, bearbeitet von Manuel Huth (25.11.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0054
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De Helio Eobano Hesso, 1553
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. G7r/v
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1527
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum ermitteltes Jahr: 1527 (Todesjahr des im Brief erwähnten Johannes Camerarius); im Druck o.D.
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Nürnberg
Zielort Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit Non sum nescius charissime Ioachime
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Biographisches (Trauerfall); Werkgenese
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von
Datumsstempel 25.11.2019
Werksigle OCEp 0054
Zitation Hessus an Camerarius, 1527 b, bearbeitet von Manuel Huth (25.11.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0054
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, De Helio Eobano Hesso, 1553
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. G7r/v
Fremdbrief? nein
Absender Helius Eobanus Hessus
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1527
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum ermitteltes Jahr: 1527 (Todesjahr des im Brief erwähnten Johannes Camerarius); im Druck o.D.
Sprache Latein
Entstehungsort Nürnberg
Zielort Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit Non sum nescius charissime Ioachime
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Biographisches (Trauerfall); Werkgenese
Datumsstempel 25.11.2019


Entstehungs- und Zielort ermittelt.

Regest

Trost angesichts des Todes von Camerarius' Vater (Johannes).

Anbei ineptiae (Werke von Hessus), die er erst jetzt schicke, da mittlerweile der Schmerz des Camerarius nachgelassen haben dürfte. Hessus werde schreiben, dass sie sie gemeinsam verfassten. Camerarius möge sie bei Gelegenheit durchsehen. Er könne sich Zeit lassen und müsse sie nicht sofort zurückschicken. Hessus werde sich in der Zwischenzeit anderweitig beschäftigen.

Lebewohl. Erneuter Trost.

(Manuel Huth)