Luther, De novissimis verbis Davidis commentatio, 1550

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel De novissimis verbis Davidis commentatio pia et sancta, Martini Lutheri Theologiae doctoris, Germanice explicata ab autore, et in Latinum sermonem conversa, studio (...) Casparis Crucigeri (...)
Zitation De novissimis verbis Davidis commentatio pia et sancta, Martini Lutheri Theologiae doctoris, Germanice explicata ab autore, et in Latinum sermonem conversa, studio (...) Casparis Crucigeri (...), bearbeitet von Jochen Schultheiß und Alexander Hubert (13.07.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Luther,_De_novissimis_verbis_Davidis_commentatio,_1550
Sprache Latein; Griechisch
Druckort Leipzig
Drucker/ Verleger: Valentin Bapst d.Ä.
Druckjahr 1550
Bemerkungen zum Druckdatum Druckdatum gesichert. Titelblatt und Vorwort datieren auf die Kalenden des Mai 1550.
Unscharfes Druckdatum Beginn 1550/05/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1550/05/01
Auflagen
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 L 7166
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+L+7166
PDF-Scan http://data.onb.ac.at/ABO/+Z185013705, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb11284873-6
Link
Schlagworte / Register
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS;Benutzer:HIWI
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 13.07.2019
Druck
Drucktitel De novissimis verbis Davidis commentatio pia et sancta, Martini Lutheri Theologiae doctoris, Germanice explicata ab autore, et in Latinum sermonem conversa, studio (...) Casparis Crucigeri (...)
Zitation De novissimis verbis Davidis commentatio pia et sancta, Martini Lutheri Theologiae doctoris, Germanice explicata ab autore, et in Latinum sermonem conversa, studio (...) Casparis Crucigeri (...), bearbeitet von Jochen Schultheiß und Alexander Hubert (13.07.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Luther,_De_novissimis_verbis_Davidis_commentatio,_1550
Sprache Latein; Griechisch
Druckort Leipzig
Drucker/ Verleger: Valentin Bapst d.Ä.
Druckjahr 1550
Bemerkungen zum Druckdatum Druckdatum gesichert. Titelblatt und Vorwort datieren auf die Kalenden des Mai 1550.
Unscharfes Druckdatum Beginn 1550/05/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1550/05/01
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 L 7166
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+L+7166
PDF-Scan http://data.onb.ac.at/ABO/+Z185013705, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb11284873-6

Streckenbeschreibung

  • Bl. A2r-A8r: Philipp Melanchthon - Pio lectori Philippus Melanchthon.
  • Bl. A8v-β2r: Georg Rörer - M(agister) Georgius Rorarius pio lectori s(alutem) d(icit).
  • Bl. β2v-β3r: Joachim Camerarius I. - Caspari Crucigero theologo viro integerrimo et pietate ac doctrina praestanti. Quem pietas et sancta fides (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Das Epicedium verbindet Encomium und Klage. Gelobt werden an Cruciger seine Frömmigkeit und weitere christliche Tugenden. Trauer um ihn befällt Wittenberg und seine Geburtsstadt Leipzig. Ebenso vermissen ihn seine Frau und Philipp Melanchthon. Camerarius gedenkt auch der gemeinschaftlichen Schulzeit.

  • Bl. β3v-β4v: Joachim Camerarius I. - Τῷ αὐτῷ (sc. Caspari Crucigero). Ἔσχηκας νοσεροῦ Κάσπαρ βιότοιο (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Nachruf in 17 elegischen Distichen auf Caspar Cruciger, der direkt apostrophiert wird: Seine schwere Krankheit habe sich nun schließlich selbst zerstört, indem sie ihn als ihren Wirt getötet habe; seine Seele könne nun endlich in den Himmel aufsteigen, während sein Körper im Grab zurückbleibe. Mit ihm habe die Welt einen guten Menschen verloren, doch sein Schicksal sei nicht zu beklagen; schließlich habe er nun das ewige Leben erreicht, während die Zurückgebliebenen noch in tiefer Gottesfürchtigkeit darauf warten müssten.

  • Bl. B1r-T7v: Martin Luther - De novissimis verbis Davidis quae recitantur II. Samuel. XXIII.