Manutius, Florilegium diversorum epigrammatum, 1503

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Verfasser Aldus Manutius, Andreas Johannes Laskaris
Registertyp Erwähntes Fremdwerk
GND
Namensvariante
Literatur
Notizen
PDF-Scan http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11263333-5
VD16/17
VD16/17-Eintrag
Schlagworte Epigramm, Epigrammsammlung
Mediale Ausformung Gedrucktes Fremdwerk
Befand sich im Besitz von Camerarius unklar
Beeinflusste/Bildet die Grundlage für das folgende Werk des Camerarius Camerarius, Ἐπιγράμματα Ἑλληνικὰ τῶν παλαιῶν ποιητῶν, 1538
Bearbeitungsstand validiert
Verfasser Aldus Manutius, Andreas Johannes Laskaris
Registertyp Erwähntes Fremdwerk
PDF-Scan http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11263333-5
Schlagworte Epigramm, Epigrammsammlung
Mediale Ausformung Gedrucktes Fremdwerk
Befand sich im Besitz von Camerarius unklar
Beeinflusste/Bildet die Grundlage für das folgende Werk des Camerarius Camerarius, Ἐπιγράμματα Ἑλληνικὰ τῶν παλαιῶν ποιητῶν, 1538

Die bei Aldus Manutius gedruckte Ausgabe beruht auf der von Andreas Johannes Laskaris besorgten Edition der "Anthologia Planudea", die 1494 bei Laurentius Francisci de Alopa in Florenz erschienen war. 1521 kam es zu einer überarbeiteten Neuauflage des Druckes.