Melanchthon, Institutio puerilis literarum Graecarum, 1525

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Institutio puerilis literarum Graecarum Phil(ippi) Mel(anchthonis)
Zitation Institutio puerilis literarum Graecarum Phil(ippi) Mel(anchthonis), bearbeitet von Jochen Schultheiß (30.08.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Melanchthon,_Institutio_puerilis_literarum_Graecarum,_1525
Sprache Latein; Griechisch; Hebräisch
Druckort Hagenau
Drucker/ Verleger: Johann Setzer
Druckjahr 1525
Bemerkungen zum Druckdatum gesichert (Titelblatt)
Unscharfes Druckdatum Beginn
Unscharfes Druckdatum Ende
Auflagen Hagenau: Johann Setzer, 1525
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 M 3489, VD16 G 2551
Baron 3
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+M+3489
PDF-Scan http://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb10989032 00002.html, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10989034-1, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10989035-7, http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00027314-2
Link
Schlagworte / Register Pädagogik, Lehrbuch, Katechese
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 30.08.2019
Druck
Drucktitel Institutio puerilis literarum Graecarum Phil(ippi) Mel(anchthonis)
Zitation Institutio puerilis literarum Graecarum Phil(ippi) Mel(anchthonis), bearbeitet von Jochen Schultheiß (30.08.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Melanchthon,_Institutio_puerilis_literarum_Graecarum,_1525
Sprache Latein; Griechisch; Hebräisch
Druckort Hagenau
Drucker/ Verleger: Johann Setzer
Druckjahr 1525
Bemerkungen zum Druckdatum gesichert (Titelblatt)
Auflagen Hagenau: Johann Setzer, 1525
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 M 3489, VD16 G 2551
Baron 3
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+M+3489
PDF-Scan http://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb10989032 00002.html, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10989034-1, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10989035-7, http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00027314-2
Schlagworte / Register Pädagogik, Lehrbuch, Katechese

Streckenbeschreibung

  • Bl. Aa1r: Joachim Camerarius I. - Ioach(imus) Camerarius lectori. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Einleitungsepigramm an den Leser in zwei Distichen. Der Leser wird unter Rekurs auf Sprichwörter zur Beschäftigung mit der Materie motiviert.

  • Bl. Aa1r: Nikolaus Gerbel - Nicol(aus) Gerbellius. Dicere cum Graece cuperent.
Widmungsgedicht, Einzeldistichon.
  • Bl. Aa2r-Cc3v: Philipp Melanchthon - Institutio puerilis literarum Graecarum. Phil(ippi) Mel(anchthonis).
Darin enthalten griechische Beispielgedichte aus der Bibel und der griechischen Literatur, darunter
  • Bl. Bb3r-Cc1v: Joachim Camerarius I. - Capita sacrosanctae fidei. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Die "Capita sacrosanctae fidei" stellen einen Katechismus in Versform dar. Die Schrift intendiert zum einen die Vermittlung theologischer Inhalte und soll den Glauben der Schüler festigen. Zum anderen wird diese Zielsetzung jedoch durch die Kontextualisierung in einer Sammlung paganer und christlicher Texte für den Sprachunterricht der primären Funktion einer Unterweisung in der Dichtersprache untergeordnet.

  • Bl. Cc3r-Cc3v: Philipp Melanchthon - Τῇ παιδείᾳ.
Aufgrund von motivischen Überschneidungen lässt sich vermuten, dass das Epigramm als Modell für Camerarius, Εἰς τὴν παιδείαν, 1538 gedient hat.
  • Bl. Cc4r-Ii4r: Matthaeus Goldhahn - Compendium Hebraeae grammatices, per Matthaeum Aurigallum.

Anmerkungen

Aufgrund ihrer Einfügung in den Kontext der "Institutio puerilis" ist der Text der "Capita sacrosanctae fidei" bis vor Kurzem unhinterfragt Melanchthon zugeschrieben worden (z.B. im Corpus Reformatorum XX, S. 185-188). Jochen Walter konnte jedoch überzeugend aufzeigen, dass es sich aufgrund wörtlicher Überschneidungen um eine frühere und kürzere Version von Camerarius' Κεφάλαια Χριστιανισμοῦ, 1545 handeln und deshalb diesem die Autorschaft zugeschrieben werden muss.

Forschungsliteratur