Camerarius an Sittard, 05.10.1550

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
(Weitergeleitet von OCEp 0323)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Sittard an Camerarius, 26.09.155026 September 1550 JL
Sittard an Camerarius, 01.1548Januar 1548 JL

kein passender Brief gefunden

Werksigle OCEp 0323
Zitation Camerarius an Sittard, 05.10.1550, bearbeitet von Ulrich Schlegelmilch und Manuel Huth (13.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0323
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae Eobani, 1561
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. P3r/v
Zweitdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck S. 340-341
Sonstige Editionen Melchior Adam: Vitae Germanorum medicorum [...], Heidelberg: Rosa, 1620, 268 (Auszug)
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Cornelius Sittard
Datum 1550/10/05
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum 3. Non. Octob.
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit De Cratone nostro
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Briefe/Parallelüberlieferung
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:US; Benutzer:MH
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 13.12.2019
Werksigle OCEp 0323
Zitation Camerarius an Sittard, 05.10.1550, bearbeitet von Ulrich Schlegelmilch und Manuel Huth (13.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0323
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae Eobani, 1561
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. P3r/v
Zweitdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck S. 340-341
Sonstige Editionen Melchior Adam: Vitae Germanorum medicorum [...], Heidelberg: Rosa, 1620, 268 (Auszug)
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Cornelius Sittard
Datum 1550/10/05
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum 3. Non. Octob.
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit De Cratone nostro
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Briefe/Parallelüberlieferung
Datumsstempel 13.12.2019


Regest

Hinsichtlich Johannes Cratos, den er sehr schätze, mache sich C. Sorgen, ob (ihre) Überlegungen nicht zu spät kämen. Denn Crato sei so geartet, daß er sich mehr Gedanken darum mache, wo er sich niederlassen und wem er seine Hilfe angedeihen lassen solle, als darum, für sich selbst einen vorteilhaften Ort und eine gute Stellung zu finden. C. setze aber große Hoffnung auf eine Verbindung zwischen Crato und Sittard, da sie zwar jeder für sich hervorragend, gemeinsam aber umso stärker seien.

Was er bezüglich der "Spinnenden" (Nens, νηθοῦσα) versprochen habe, werde er sich bemühen in Bälde einzulösen. Einstweilen sende er dazu einen lateinischen sowie ins Griechische übertragenen Vers (nenti verba fides et mentem iungit Olympo), worüber er das Urteil des Empf. erbitte.

(Ulrich Schlegelmilch)

Anmerkungen

Zu dem Absatz über die "Spinnende" siehe http://wiki.camerarius.de/Camerarius,_Responsio,_1564!

Anmerkungen zur Überlieferung

Die beiden Editionen unterscheiden sich nur unwesentlich.