Camerarius an Karlowitz, 26.07.1565

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
(Weitergeleitet von OCEp 0528)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Karlowitz, 16.02.156516 Februar 1565 JL
Camerarius an Karlowitz, 15631563 JL
Camerarius an Karlowitz, 10.09.(1562?)10 September 1562 JL
 Briefdatum
Camerarius an Karlowitz, 10.01.156710 Januar 1567 JL
Camerarius an Karlowitz, 13.02.156713 Februar 1567 JL
Camerarius an Karlowitz, 12.04.156712 April 1567 JL
Werksigle OCEp 0528
Zitation Camerarius an Karlowitz, 26.07.1565, bearbeitet von Manuel Huth, Ulrich Schlegelmilch, Torsten Woitkowitz und Michael Pöschmann (03.01.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0528
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 087-088
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen Schelhorn 1740, S. 98-99 (Auszug)
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Christoph von Karlowitz
Datum 1565/07/26
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum 7. Cal. Sext. 65.
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Tristiss. Nuncium accepi Calend. Quint. De filio meo.
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Büchersendung; Biographisches (Familie)
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:US; Benutzer:TW; Benutzer:HIWI4
Gegengelesen von
Datumsstempel 3.01.2020
Werksigle OCEp 0528
Zitation Camerarius an Karlowitz, 26.07.1565, bearbeitet von Manuel Huth, Ulrich Schlegelmilch, Torsten Woitkowitz und Michael Pöschmann (03.01.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0528
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 087-088
Sonstige Editionen Schelhorn 1740, S. 98-99 (Auszug)
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Christoph von Karlowitz
Datum 1565/07/26
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum 7. Cal. Sext. 65.
Sprache Latein
Entstehungsort Leipzig
Zielort o.O.
Gedicht? nein
Incipit Tristiss. Nuncium accepi Calend. Quint. De filio meo.
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Büchersendung; Biographisches (Familie)
Datumsstempel 3.01.2020


Regest (von Torsten Woitkowitz)

(1) C. ist sehr betroffen von der Nachricht über die Gefangennahme seines Sohnes (Philipp Camerarius).

(2) C. hat die auf Initiative von (Franz) Kram begonnene Jahresgedenkrede auf (Kurfürst) Moritz vollendet, sendet sie K. und erbittet von ihm die Korrektur und Vollendung dieser Rede, da diese Kram herausgeben will. Besonders wichtig ist K.’ Urteil über die ihn betreffenden Passagen.

(3) Lazarus von Schwendi richtet in einem Brief an Hieronymus Lotter Grüße an C. aus. Die Nachrichten über Schwendi sind kontrovers. C. wünscht ihm und dem Reich alles Gute.

(Torsten Woitkowitz)