Reinhold, Prutenicae tabulae, 1562

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Prutenicae tabulae coelestium motuum. Autore Erasmo Reinholdo
Zitation Prutenicae tabulae coelestium motuum. Autore Erasmo Reinholdo, bearbeitet von Marion Gindhart (07.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Reinhold,_Prutenicae_tabulae,_1562
Sprache Latein
Druckort Tübingen
Drucker/ Verleger: Ulrich Morhart d.Ä. (Witwe)
Druckjahr 1562
Bemerkungen zum Druckdatum Das Druckjahr ist gesichert (TB).
Unscharfes Druckdatum Beginn 1562/01/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1562/12/31
Auflagen Tübingen: Ulrich Morhart d.Ä., 1551; Tübingen: Ulrich Morhart d.Ä. (Witwe), 1562; Tübingen: Oswald und Georg Gruppenbach, 1571 (korr. Aufl.); Wittenberg: Matthäus Welack, 1585
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 R 965; VD16 R 961
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+R+965
PDF-Scan http://docnum.unistra.fr/cdm/ref/collection/coll11/id/11143, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10501713-5, http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00021290-2
Link
Schlagworte / Register Tafelwerke, Astronomie
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen Meldung an VD16
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Notizen Das zweifach digitalisierte Exemplar der BSB München enthält weder die "Logistice scrupulorum astronomicorum" noch den "Ordo canonum" noch die gefalteten Tafeln. Diese Teile scheinen aus dem Exemplar ausgelöst worden zu sein.
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MG
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 7.12.2019
Druck
Drucktitel Prutenicae tabulae coelestium motuum. Autore Erasmo Reinholdo
Zitation Prutenicae tabulae coelestium motuum. Autore Erasmo Reinholdo, bearbeitet von Marion Gindhart (07.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Reinhold,_Prutenicae_tabulae,_1562
Sprache Latein
Druckort Tübingen
Drucker/ Verleger: Ulrich Morhart d.Ä. (Witwe)
Druckjahr 1562
Bemerkungen zum Druckdatum Das Druckjahr ist gesichert (TB).
Unscharfes Druckdatum Beginn 1562/01/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1562/12/31
Auflagen Tübingen: Ulrich Morhart d.Ä., 1551; Tübingen: Ulrich Morhart d.Ä. (Witwe), 1562; Tübingen: Oswald und Georg Gruppenbach, 1571 (korr. Aufl.); Wittenberg: Matthäus Welack, 1585
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 R 965; VD16 R 961
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+R+965
PDF-Scan http://docnum.unistra.fr/cdm/ref/collection/coll11/id/11143, http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10501713-5, http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00021290-2
Schlagworte / Register Tafelwerke, Astronomie

Streckenbeschreibung

  • Bl. α1v-α2v: Diploma Caesareum concessum Erasmo Reinholt Salveldensi.
  • Bl. α3r-β1r: Erasmus Reinhold - Illustrissimo principi ac domino, domino Alberto marchioni Brandenburgensi, duci Prussiae, Stetini, & Pomeraniae etc. burggravio Noribergensi, domino suo clementissimo, Erasmus Rheinholt Salveldensis, Mathematum professor. s(alutem) d(icit).
  • Bl. β1v: Joachim Camerarius I. - Περὶ τῶν πινακικῶν ἐκθέσεων καὶ ἀστρονομικῆς πραγματείας Ἐράσμου τοῦ Ῥαϊνόλδου, πρὸς τοὺς ἐντυγχάνοντας. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Das Begleitepigramm bewirbt in acht elegischen Distichen die "Prutenicae tabulae" Erasmus Reinholds als monumentales Unterfangen, das vergleichbar sei mit den Mühen des Atlas und den Arbeiten des Herakles und das alle vorhergehenden Tafelwerke (die Camerarius immer wieder kritisiert) an Exaktheit übertreffe.

  • Bl. β1v-β2r: Michael Neander - Ἐπίγραμμα περὶ τῶν πινακικῶν ἐκθέσεων τοῦ Ἐράσμου Ῥαϊνόλδου πρὸς τοὺς ἐντυγχάνοντας.
  • Bl. β2v-β3r: Erasmus Reinhold - Praefatio autoris in Prutenicos canones coelestium motuum.
  • Bl. β3v-β4v: Ordo praeceptorum. Logistice scrupulorum astronomicorum.
  • Bl. 1r-66v: Erasmus Reinhold - Logistice scrupulorum astronomicorum. (mit eigenem Titelblatt und eigener Blattzählung)
  • Bl. 67r-68r: Ordo canonum.
  • 2 gefaltete Tafeln:
Ἐπιλογισμὸς τῆς ψηφοφορίας τῶν κινησέων.
Ἐπιλογισμὸς τῆς ψηφοφορίας τῶν πέντε.
  • Bl. 1r-13v: Erasmus Reinhold - Initium canonum Prutenicorum. (mit eigenem Titelblatt und eigener Blattzählung)
  • Bl. 1r-143r: Erasmus Reinhold - Sequuntur igitur nunc canones tum mediorum seu aequalium motuum, tum prosthaphaereseon, denique alii canones quorum catalogus supra recitatus est. (mit eigenem Titelblatt und eigener Blattzählung sowie Zwischentitelblättern)
  • Bl. 143r/v: Correctura.