Schede Melissus, Schediasmata poetica, 1574

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Melissi Schediasmata poetica. Item Fidleri flumina
Zitation Melissi Schediasmata poetica. Item Fidleri flumina, bearbeitet von Jochen Schultheiß (31.07.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Schede_Melissus,_Schediasmata_poetica,_1574
Sprache Latein; Griechisch
Druckort Frankfurt am Main
Drucker/ Verleger: Matthäus Harnisch; Georg Rab d.Ä.
Druckjahr 1574
Bemerkungen zum Druckdatum Gesichert (Titelblatt)
Unscharfes Druckdatum Beginn
Unscharfes Druckdatum Ende
Auflagen
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 S 2436; VD16 F 988
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+S+2436
PDF-Scan http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00089700-2
Link
Schlagworte / Register Gedichtsammlung
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 31.07.2019
Druck
Drucktitel Melissi Schediasmata poetica. Item Fidleri flumina
Zitation Melissi Schediasmata poetica. Item Fidleri flumina, bearbeitet von Jochen Schultheiß (31.07.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Schede_Melissus,_Schediasmata_poetica,_1574
Sprache Latein; Griechisch
Druckort Frankfurt am Main
Drucker/ Verleger: Matthäus Harnisch; Georg Rab d.Ä.
Druckjahr 1574
Bemerkungen zum Druckdatum Gesichert (Titelblatt)
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 S 2436; VD16 F 988
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+S+2436
PDF-Scan http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00089700-2
Schlagworte / Register Gedichtsammlung

Streckenbeschreibung

  • Bl. A3v: Joachim Camerarius I. - De carminibus et cantilenis eximii poetae Pauli Melissi Schedii. Ioachimus Camerarius Pabeperg(ensis). Anno 1565. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Das sechs elegische Distichen umfassende Begleitepigramm preist Schedes doppelte Begabung, die Sprachkunst mit Musikalität vereint.

  • Bl. A3v: Joachim Camerarius - Τοῦ αὐτοῦ. Πιερίδες σχεδιαζόμενον Σχέδιόν ποτ' ἰδοῦσαι (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Das griechische Begleitepigramm stellt ein Einzelepigramm dar. Es spielt mit dem Namen Schedes (Σχέδιος), der gerade dabei sei, aus dem Stegreif Gedichte zu verfassen (σχεδιαζόμενος). Die Musen beobachten ihn und fragen sich, was der Eifrige wohl verfertigen wird.

  • Bl. A3v: Karl von Utenhove - Id est, interprete C(arolo) Utenhovio. Forte videns Schedii Schediasmata (Inc.)

S. 194 f.: Brief JC an Melissus = OCEp 2647