Spalatin an Camerarius, 09.12.1543

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Spalatin an Camerarius, 22.03.154222 März 1542 JL
Spalatin an Camerarius, 22.11.154122 November 1541 JL
Spalatin an Camerarius, 01.01.15411 Januar 1541 JL
 Briefdatum
Spalatin an Camerarius, 05.03.15445 März 1544 JL
Werksigle OCEp 0235
Zitation Spalatin an Camerarius, 09.12.1543, bearbeitet von Manuel Huth und Maximilian Wolter (13.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0235
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae Eobani, 1561
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. G3r/v
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Georg Spalatin
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1543/12/09
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum ermitteltes Datum (III. post Nicolai)
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort Leipzig
Gedicht? nein
Incipit Vix credas amiciss. Domine Ioachime
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Politische Neuigkeiten; Französisch-habsburgischer Krieg (1542–1544)
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH; Benutzer:HIWI7
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 13.12.2019
Werksigle OCEp 0235
Zitation Spalatin an Camerarius, 09.12.1543, bearbeitet von Manuel Huth und Maximilian Wolter (13.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0235
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae Eobani, 1561
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. G3r/v
Fremdbrief? nein
Absender Georg Spalatin
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1543/12/09
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum ermitteltes Datum (III. post Nicolai)
Sprache Latein
Entstehungsort o.O.
Zielort Leipzig
Gedicht? nein
Incipit Vix credas amiciss. Domine Ioachime
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Politische Neuigkeiten; Französisch-habsburgischer Krieg (1542–1544)
Datumsstempel 13.12.2019


Zielort mutmaßlich.

Regest

Dank für Camerarius' beständige Wertschätzung, wie letztens, als er in der Lausitz anlässlich einer Hochzeit einen Brief über Eberhard Brisger an ihn schickte, oder als er kürzlich einen Brief über ihren gemeinsamen Freund Michael Candidus sandte.

Über den Krieg zwischen Karl V. und Franz I. seien die Gerüchte bisher so unterschiedlich, dass man nicht wissen könne, wem man was glauben solle. Der Franzose sage vielleicht dasselbe wie jener Mann, den man wegen seiner Flucht tadelte: "Ein fliehender Mann wird erneut kämpfen". Die Rückkehr von Herzog Moritz von Sachsen bezeuge jedoch, dass entweder ein Waffenstillstand beschlossen wurde oder dass der Krieg zumindest für den Winter auf Eis gelegt wurde. Spalatin wünsche sich, dass sich Anton II. oder jemand anders als Friedensvermittler einsetze, sodass die beiden Parteien ihren Streit beilegten und der gemeinsame Feind - der Türke - bekämpft würde. Wohin sollten diese Streitigkeiten unter den Gläubigen auch führen? Aber vielleicht sei das in diesen Zeiten ihr Schicksal. Man solle zu Gott beten, auf dass er Frieden stiften möge. Lebewohl.

(Maximilian Wolter)