Stigel an Camerarius, 14.01.1555

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chronologisch vorhergehende Briefe
Briefe mit demselben Datum
Chronologisch folgende Briefe
 Briefdatum
Camerarius an Stigel, 11.01.15XX11 Januar 1555 JL
Camerarius an Stigel, 07.08.15537 August 1553 JL
Camerarius an Stigel, 12.06.155212 Juni 1552 JL
 Briefdatum
Camerarius an Stigel, nach dem 14.01.155514 Januar 1555 JL
 Briefdatum
Camerarius an Stigel, spätestens 15571557 JL
Camerarius an Stigel, 30.12.155730 Dezember 1557 JL
Camerarius an Stigel, 18.05.155818 Mai 1558 JL
Werksigle OCEp 0391
Zitation Stigel an Camerarius, 14.01.1555, bearbeitet von Manuel Huth (13.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0391
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae doctorum, 1568
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. M8r/v
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Johann Stigel
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1555/01/14
Datum gesichert? ja
Bemerkungen zum Datum
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Jena
Zielort Leipzig
Gedicht? nein
Incipit Tanti facio Amantium
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register Gnesiolutheraner
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand validiert
Notizen
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von Benutzer:US
Datumsstempel 13.12.2019
Werksigle OCEp 0391
Zitation Stigel an Camerarius, 14.01.1555, bearbeitet von Manuel Huth (13.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0391
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae doctorum, 1568
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck Bl. M8r/v
Fremdbrief? nein
Absender Johann Stigel
Empfänger Joachim Camerarius I.
Datum 1555/01/14
Datum gesichert? ja
Sprache Latein
Entstehungsort Jena
Zielort Leipzig
Gedicht? nein
Incipit Tanti facio Amantium
Regest vorhanden? ja
Paratext ? nein
Register Gnesiolutheraner
Datumsstempel 13.12.2019


Zielort mutmaßlich.

Regest

Bitte um den Rat des Camerarius in der Frage, ob der Sohn (unbekannt) der Schwester des (Bartholomäus) Amantius lieber in Jena (bei Stigel) oder Wittenberg auf die Universität gehen solle.

Stigel habe den Brief des Camerarius, den dieser neulich von der Messe geschickt hatte, erhalten und dessen Zweck verstanden. Er antworte, was er fühle, nämlich, dass er Camerarius in tiefer Freundschaft verbunden sei.

Klage über die (innerprotestantischen?) Streitigkeiten. Beschwörung der gemeinsamen Freundschaft. Stigel fürchte, dass Camerarius bald Neuigkeiten höre, die ihnen beiden missfallen würden.

Lebewohl.

(Manuel Huth)