Terenz, Comoediae sex, 1574

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel P(ublii) Terentii Afri comoediae sex accurata castigatione et explicationibus eruditis illustratae. (...) Nunc primum singulari diligentia editae, opera & studio Matthiae Bergii Brunsvicensis. Accesserunt etiam castigationes et annotationes Ioachimi Camerarii, Iohannis Riuii, Georgii Fabricii, & Francisci Fabricii, in easdem comoedias
Zitation P(ublii) Terentii Afri comoediae sex accurata castigatione et explicationibus eruditis illustratae. (...) Nunc primum singulari diligentia editae, opera & studio Matthiae Bergii Brunsvicensis. Accesserunt etiam castigationes et annotationes Ioachimi Camerarii, Iohannis Riuii, Georgii Fabricii, & Francisci Fabricii, in easdem comoedias, bearbeitet von Marion Gindhart (12.09.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Terenz,_Comoediae_sex,_1574
Sprache Latein
Druckort Leipzig
Drucker/ Verleger: Andreas Schneider; Ernst Vögelin
Druckjahr 1574
Bemerkungen zum Druckdatum Das Druckjahr ist gesichert (Kolophon).
Unscharfes Druckdatum Beginn
Unscharfes Druckdatum Ende
Auflagen
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 T 476
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+T+476
PDF-Scan http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10995469-6, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb00016482-3
Link
Schlagworte / Register Komödie, Edition, Kommentar
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MG
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 12.09.2019
Druck
Drucktitel P(ublii) Terentii Afri comoediae sex accurata castigatione et explicationibus eruditis illustratae. (...) Nunc primum singulari diligentia editae, opera & studio Matthiae Bergii Brunsvicensis. Accesserunt etiam castigationes et annotationes Ioachimi Camerarii, Iohannis Riuii, Georgii Fabricii, & Francisci Fabricii, in easdem comoedias
Zitation P(ublii) Terentii Afri comoediae sex accurata castigatione et explicationibus eruditis illustratae. (...) Nunc primum singulari diligentia editae, opera & studio Matthiae Bergii Brunsvicensis. Accesserunt etiam castigationes et annotationes Ioachimi Camerarii, Iohannis Riuii, Georgii Fabricii, & Francisci Fabricii, in easdem comoedias, bearbeitet von Marion Gindhart (12.09.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Terenz,_Comoediae_sex,_1574
Sprache Latein
Druckort Leipzig
Drucker/ Verleger: Andreas Schneider; Ernst Vögelin
Druckjahr 1574
Bemerkungen zum Druckdatum Das Druckjahr ist gesichert (Kolophon).
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 T 476
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+T+476
PDF-Scan http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10995469-6, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb00016482-3
Schlagworte / Register Komödie, Edition, Kommentar

Streckenbeschreibung

Einleitende Paratexte

  • S. 3-23: Georg Fabricius - Illustriss(imo) d(omino) Augusto duci Saxoniae, landgravio Turingiae, marchioni Misniae, administratori Merseburgensi, domino suo clementiss(imo) Georgius Fabricius Chemnicensis s(alutem) d(icit).
  • S. 24-28: Terentii vita, ex Aelio Donato.
  • S. 29-31: Terentii vita ex Petro Crinito.

Edition der Terenzkomödien (Matthias Berg)

  • S. 32-79: "Andria" und Paratexte
  • S. 80-135: "Eunuchus" und Paratexte
  • S. 136-189: "Heautontimorumenos" und Paratexte
  • S. 190-239: "Adelphi" und Paratexte
  • S. 239-281: "Hecyra" und Paratexte
  • S. 282-332: "Phormio" und Paratexte

Textkritische Anmerkungen

  • S. 333-384: Gabriello Faerno/Marc-Antoine Muret - Varietas lectionis Gabriel(is) Faer(ni) et M(arci) Antonii Mureti.

Erläuterungen zur vorliegenden Edition

  • S. 385-405: Matthias Berg - De editione hac Terentii et scriptura in eo quorundam ab orthographia abhorrente, deque expositione huius generis scriptorum admonitio Matthiae Bergii.
Mit lobender Erwähnung von Camerarius' Abhandlung "De carminibus comicis", die Berg gegen die Angriffe von Muret verteidigt (S. 388, 403); dazu kommen weitere Stellen, in denen die Hochschätzung von Camerarius als Philologe zu Tage tritt.

Kommentare

  • S. 406-471: Matthias Berg (Hg.) - Sequuntur explicationes praecipuorum locorum in fabulis Terentianis, partim de Philippi Melanchthonis enarrationibus collecta, partim aliunde sumtae & magna ex parte iam primum editae.

Werke von Joachim Camerarius I.

  • S. 471: Matthias Berg - Überleitung zu den im Folgenden abgedruckten Werken des Camerarius
(Ut praeclara coronide opella haec concluderetur, placuit nobis adiicere nonnulla a summo viro Ioachimo Camerario iam olim edita: quod puerili considerationi utiliter ea proponi iudicaremus. Id factum cum ipsi Camerario non displiciturum, tum bonis omnibus gratum futurum speramus.)
  • S. 472-480: Joachim Camerarius I. - Ioachimus Camerar(ius) Pabeperg(ensis) pueris scholasticis bonas literas discentibus s(alutem) d(icit). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Camerarius stellt in der Widmung an die pueri scholastici den Nutzen der lateinischen Komödien für die Schule heraus: An ihnen können die Eigenheiten der lateinischen Sprache erkannt und erlernt werden (so es das Alter bzw. die Vermittlung seitens der Lehrer erlaube) und man könne auch moralische Lehren aus ihnen ziehen. Die vorliegende Textausgabe folgt der Maßstäbe setzenden Edition von Georg Fabricius (1548), die Camerarius Valentin Bapst zum Nachdruck empfohlen und orthographisch überarbeitet habe. Die Schüler werden als explizite Adressaten aufgerufen, die gottgegebene Möglichkeit zur Bildung zu nutzen und sich beständig um die vera religio, pietas und honestas morum zu bemühen.

  • S. 481-509: Joachim Camerarius I. - Nominum propriorum quae in fabulis Terentianis usurpantur interpretationes, & breves περιοχαὶ singularum scenarum, & explicatiunculae harum generales. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Der von Camerarius verfasste Kommentarteil zu den terenzischen Komödien besteht jeweils aus (1) etymologischen Erklärungen der Personennamen, (2) Zusammenfassungen der Szenen und den Eigenschaften der Personen, (3) Stellenvergleichen der einzelnen Editionen.

    (ohne die Stellenvergleiche der einzelnen Editionen)
  • S. 509-512: Appendix.
Den Text, eine kurze Einführung zur Tragödie und Komödie in Frage-Antwort-Form, fügte Camerarius in der Terenz-Edition von 1552 an die Widmung "Pueris scholasticis" an. Er findet sich bereits in der Breslauer Ausgabe von 1550, Bl. b1r-b3r unter dem Titel "De comoedia et tragoedia", der Verfasser ist ungeklärt.

Wortindex

  • Bl. Kk1r-KK3v: Index verborum veterum et raro usitatorum, apud Terentium.

Kommentierung von Johann Rivius (mit eigenem Titelblatt und neuer Zählung)

  • S. 1-205: Johann Rivius - Castigationes plurimorum ex Terentio locorum, adiecta quorundam obiter explicatione, per Joannem Rivium Atthendoriensem. Post primam editionem Coloniensem nonaginta pene locis auctae atque locupletatae.
  • S. 3-6: Johann Rivius - Io(annes) Rivius Atthendoriensis d(octori) Iulio Pflug s(alutem) d(icit).
  • S. 7-11: Georg Fabricius - Georgius Fabricius Ioanni Rivio, s(alutem) d(icit).
  • S. 12-194: Johann Rivius - Castigationes (...).
  • S. 195-199: Johann Rivius - Io(annes) Rivius studiosis, s(alutem) d(icit).
  • S. 200-205: Index.

Kommentierung von Georg Fabricius (mit eigenem Titelblatt)

  • S. 207-376: Georg Fabricius - Georgii Fabricii explicatio castigationum in Terentii comoedias, in quibus multorum locorum obscuritas explicatur, & veterum imitatio in plaerisque ostenditur (...).
  • S. 207-363: Georg Fabricius - Explicatio castigationum (...).
  • S. 364-376: Index.

Kommentierung von Franz Fabricius (mit eigenem Titelblatt)

  • S. 378-575: Franz Fabricius - Francisci Fabricii Marcodurani annotationes in sex Terentii comoedias: in quibus et vera lectio ratione subiecta constituitur, et multa interpretatione explicantur.
  • S. 381f.: Franz Fabricius - Franc(iscus) Fabricius Marcoduranus literarum studiosis. s(alutem) p(lurimam dicit).
  • S. 383-573: Franz Fabricius - Annotationes (...). (mit vorgeschalteten "Argumenta" zu den einzelnen Komödien von Marc-Antoine Muret)
  • S. 573-575: Marc-Antoine Muret - M(arci) Antonii Mureti De metris Terentianis.