Theokrit, Εἰδύλλια, 1545

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Θεοκρίτου Εἰδύλλια τούτεστι μίκρα ποιήματα ἑξ καὶ τριάκοντα. Τοῦ αὐτοῦ Ἐπιγράμματα ἔννεα καὶ δέκα. Τοῦ αὐτοῦ Πέλεκυς καὶ Πτεργύιον. μετὰ τῶν σχολίων Ζαχαρίου τοῦ Καλλιέργου. Theocriti Idyllia (...) XXXVI. eiusdem epigrammata XIX. eiusdem bipennis, et ala. (...) Latina versio (...), per H. Eobanum Hessum, et Ioachimi Camerarii scholia non inerudita accessere
Zitation Θεοκρίτου Εἰδύλλια τούτεστι μίκρα ποιήματα ἑξ καὶ τριάκοντα. Τοῦ αὐτοῦ Ἐπιγράμματα ἔννεα καὶ δέκα. Τοῦ αὐτοῦ Πέλεκυς καὶ Πτεργύιον. μετὰ τῶν σχολίων Ζαχαρίου τοῦ Καλλιέργου. Theocriti Idyllia (...) XXXVI. eiusdem epigrammata XIX. eiusdem bipennis, et ala. (...) Latina versio (...), per H. Eobanum Hessum, et Ioachimi Camerarii scholia non inerudita accessere, bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.09.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Theokrit,_Εἰδύλλια,_1545
Sprache Latein; Griechisch
Druckort Frankfurt am Main
Drucker/ Verleger: Peter Braubach
Druckjahr 1545
Bemerkungen zum Druckdatum Titelblatt: M.D.XLV
Unscharfes Druckdatum Beginn 1545/01/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1545/12/31
Auflagen Hagenau: Johann Setzer, 1530 (Camerarius-Edition des griechischen Textes mit Supplementen); Hagenau: Johann Setzer, 1530/31 (nur lateinische Übersetzung des Helius Eobanus Hessus, mit Supplementen); Basel: Andreas Cratander, 1531 (Hessus-Übersetzung mit griechischem Text ausschließlich zu den Supplementen des Camerarius); Frankfurt am Main: Peter Braubach, 1545 (führt Camerarius' Edition des griechischen Texts mit der Übersetzung des Helius Eobanus Hessus zusammen); Frankfurt am Main: Peter Braubach, 1553 (griechischer und lateinischer Text, Neuauflage des Druckes von 1545); Frankfurt: Peter Braubach, 1558 (Ausgabe von Wilhelm Xylander; nur griechischer Text).
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 T 719
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+T+719
PDF-Scan http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10993773-0, http://data.onb.ac.at/ABO/+Z180454604, http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00014492-4
Link http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00014492-4
Schlagworte / Register Bukolik, Edition, Übersetzung, Scholien
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 4.09.2019
Druck
Drucktitel Θεοκρίτου Εἰδύλλια τούτεστι μίκρα ποιήματα ἑξ καὶ τριάκοντα. Τοῦ αὐτοῦ Ἐπιγράμματα ἔννεα καὶ δέκα. Τοῦ αὐτοῦ Πέλεκυς καὶ Πτεργύιον. μετὰ τῶν σχολίων Ζαχαρίου τοῦ Καλλιέργου. Theocriti Idyllia (...) XXXVI. eiusdem epigrammata XIX. eiusdem bipennis, et ala. (...) Latina versio (...), per H. Eobanum Hessum, et Ioachimi Camerarii scholia non inerudita accessere
Zitation Θεοκρίτου Εἰδύλλια τούτεστι μίκρα ποιήματα ἑξ καὶ τριάκοντα. Τοῦ αὐτοῦ Ἐπιγράμματα ἔννεα καὶ δέκα. Τοῦ αὐτοῦ Πέλεκυς καὶ Πτεργύιον. μετὰ τῶν σχολίων Ζαχαρίου τοῦ Καλλιέργου. Theocriti Idyllia (...) XXXVI. eiusdem epigrammata XIX. eiusdem bipennis, et ala. (...) Latina versio (...), per H. Eobanum Hessum, et Ioachimi Camerarii scholia non inerudita accessere, bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.09.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Theokrit,_Εἰδύλλια,_1545
Sprache Latein; Griechisch
Druckort Frankfurt am Main
Drucker/ Verleger: Peter Braubach
Druckjahr 1545
Bemerkungen zum Druckdatum Titelblatt: M.D.XLV
Unscharfes Druckdatum Beginn 1545/01/01
Unscharfes Druckdatum Ende 1545/12/31
Auflagen Hagenau: Johann Setzer, 1530 (Camerarius-Edition des griechischen Textes mit Supplementen); Hagenau: Johann Setzer, 1530/31 (nur lateinische Übersetzung des Helius Eobanus Hessus, mit Supplementen); Basel: Andreas Cratander, 1531 (Hessus-Übersetzung mit griechischem Text ausschließlich zu den Supplementen des Camerarius); Frankfurt am Main: Peter Braubach, 1545 (führt Camerarius' Edition des griechischen Texts mit der Übersetzung des Helius Eobanus Hessus zusammen); Frankfurt am Main: Peter Braubach, 1553 (griechischer und lateinischer Text, Neuauflage des Druckes von 1545); Frankfurt: Peter Braubach, 1558 (Ausgabe von Wilhelm Xylander; nur griechischer Text).
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 T 719
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+T+719
PDF-Scan http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10993773-0, http://data.onb.ac.at/ABO/+Z180454604, http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00014492-4
Link http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb00014492-4
Schlagworte / Register Bukolik, Edition, Übersetzung, Scholien

Streckenbeschreibung

  • S. 2a: Scholia zu Theokrit - Γένος Θεοκρίτου.
  • S. 2a: Scholia zu Theokrit - Περὶ τοῦ ποῦ καὶ πῶς ἑυρέθη τὰ βουκολικά.
  • S. 2b: Scholia zu Theokrit - Ἕτερον ἀληθέστερον.
  • S. 3a: Scholia zu Theokrit - Περὶ διαφορᾶς τῶν βουκολικῶν.
  • S. 3a: Scholia zu Theokrit - Περὶ τῆς τῶν βουκολικῶν ἐπιγραφῆς.
  • S. 3b: Scholia zu Theokrit - Περὶ τῶν ποεήσεως χαρακτήρων.
  • S. 4a-85a: Joachim Camerarius I. (Hg.) - Θεοκρίτου Εἰδύλλια. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Textedition der "Eidyllia" Theokrits mit Hypotheseis und Supplementen aus der Feder des Camerarius.

    }
  • 1a: S. 3b: Ὑπόθεσις τοῦ πρώτου εἰδυλλίου.
1b: S. 4a-7b: Θύρσις ἢ ᾨδή, Εἰδύλλιον πρῶτον.
  • 2a: S. 7a-7b: Ὑπόθεσις τοῦ δευτέρου εἰδυλλίου.
2b: S. 7b-11a: Φαρμακεύτρια. Εἰδύλλιον β.
  • 3a: S. 11a: Ὑπόθεσις τοῦ τρίτου εἰδυλλίου.
3b: S. 11b-12b: Αἰπόλος , ἢ Ἀμαρυλλίς. Εἰδυλλιον γ.
  • 4a: S. 12b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου δ.
4b: S. 13a-14a: Νομείς, Εἰδύλλιον δ.
  • 5a: S. 14a-14b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ε.
5b: S. 14b-17b: Ὁδοιπόροι, ἢ Βουκολιασταί. Εἰδύλλιον ε.
  • 6a: S. 17b-18a: Ὑπόθεσις τοῦ ἕκτου εἰδυλλίου.
6b: S. 18a-19α: Βωκολιασταί. Εἰδύλλιον ἕκτον.
  • 7a: S. 19a-19b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ζ.
7b: S. 19b-22b: Θαλίσια, ἢ Ἐαρινὴ ὁδοιπορία. Εἰδύλλιον ζ.
  • 8a: S. 22b-23a: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου η.
8b: S. 23a-25a: Βωκολιασταί. Εἰδύλλιον η.
  • 9a: S. 25a-25b: Ὑπόθεσις τοῦ ἐννάτου εἰδυλλίου.
9b: S. 25b-26b: Νομεύς, ἢ Βωκόλος. Εἰδύλλιον θ.
  • 10a: S. 26b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ι.
10b: S. 26b-28a: Ἐργαντίναι, ἢ Θερισταί. Εἰδύλλιον ι.
  • 11a: S. 28a: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ια.
11b: S. 28b-30a: Κύκλωψ. Εἰδύλλιον ια.
  • 12a: S. 30a-30b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ιβ.
12b: S. 30b-31b: Ἀΐτης. Εἰδύλλιον ιβ.
  • 13a: S. 31b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ιγ.
13b: S. 31b-33b: Ὕλας. Εἰδύλλιον ιγ.
  • 14a: S. 33b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ιδ.
14b: S. 33b-35a: Κυνίσκας Ἔρως. ἢ Θυώνιχος. Εἰδύλλιον ιδ.
  • 15a: S. 35a-35b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ιε.
15b: S. 35b-38b: Συρακούσιαι, ἢ Ἀδωνιάζουσαι. Εἰδύλλιον ιε.
  • 16a: S. 38b-39a: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ιστ.
16b: S. 39a-41a: Χάριτες , ἢ Ἱέρων. Εἰδύλλιον ιστ.
  • 17a: S. 41b: Ὑπόθεσις τοῦ εἰδυλλίου ιζ.
17b: S. 41b-44b: Ἐγκώμιον. Εἰς Πτολεμαῖον. Εἰδύλλιον ιζ.
  • 18: S. 44b-45b: Ἑλένης Ἐπιθαλάμιος. Εἰδύλλιον ιη.
  • 19: S. 45b-48b: Ἐπιτάφιος Βίωνος βουκόλου ἐρωτικοῦ. Εἰδύλλιον ιθ.
  • 20: S. 48b-51b: Εὐρώπη. Εἰδύλλιον κ.
  • 21: S. 52a-52b: Μόσχου. Ἔρως. Δραπέτης. Εἰδύλλιον κα.
  • 22: S. 52b: Κηριοκλέπτης. Εἰδύλλιον κβ.
  • 23: S. 53a-55a: Ἐπιτάφιος Ἀδώνιδος. Εἰδύλλιον κγ.
  • 24: S. 55a-56a: Βουκολίσκος. Εἰδύλλιον κδ.
  • 25: S. 56a-57b: Ἁλιείς. Εἰδύλλιον κε.
  • 26: S. 57b-60a: Μεγάρα γυνὴ Ἡερακλέους. ΔΟΡΙΔΙ. Εἰδύλλιον κστ.
  • 27: S. 60a-64b: Διόσκουροι ΔΩΡΙΔΙ. ἐγκομιαστικὸν. Εἰδύλλιον κζ.
  • 28: S. 64b-65b: Ἐραστής. ΔΩΡΙΔΙ. διηγηματικόν. Εἰδύλλιον κη.
  • 29: S. 66a-66b: Εἰς νεκρὸν Ἀδῶνιν. Εἰδύλλιον κθ.
  • 30: S. 67a: Σῦριγξ. Τῷ Πανί. Εἰδύλλ. δ.
  • 31: S. 67b-70a: Ἡρακλίσκος. Εἰδύλλιον λα.
Nach dem Abbruch des überlieferten Textes folgt nur der auf Calliergi zurückgehende Hinweis in griechischer Sprache über den Verlust am Ende des "Herakliskos" und am Beginn des "Herakles leontophonos". Die beiden Supplemente des Camerarius fehlen an dieser Stelle.
  • 32a: S. 70a-72a: Ἡρακλῆς λεοντοφόνος. Εἰδύλλιον λβ.
  • 32b: S. 72a-76a: Ἐπιπώλησις.
  • 33: S. 76a-76b: Λῆνα ἢ Βάκχαι. ΔΟΡΙΔΙ. Εἰδύλλιον λγ.
  • 34: S. 77a-77b: Ἠλακάτα. Εἰδύλλιον λδ.
  • 35: S. 77b-78a: Παιδικά. Εἰδύλλιον λε.
  • 36: S. 78a-79b: Ὁ ἀριστεύς. Εἰδύλλιον λστ.
  • S. 79b-82b: Joachim Camerarius I. (Hg.) - Θεοκρίτου Συρακουσίου Ἐπιγράμματα. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Edition der Epigramme Theokrits.

  • S. 83a-85a: Joachim Camerarius I. (Hg.) - Theokrit zugeschriebene Figurengedichte. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Edition und Einleitung von drei Theokrit zugeschriebenen Figurengedichten.

  • S. 83a-83b: Θεοκρίτου Πέλεκυς (Die Doppelaxt).
  • S. 84a-84b: Θεοκρίτου Πτερύγιον (Das Flügelchen).
  • S. 85a: Θεοκρίτου Βωμός (Der Altar).
  • S. 85b-194a: Joachim Camerarius (Hg.) - Σχόλια εὑρισκόμενα, εἰς τὰ Θεοκρίτου Εἰδύλλια (...) παρὰ Ζαχαρίου Καλλιέργου (...). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Edition der von Zacharias Kallierges zusammengestellten Scholiensammlung zu den Eidyllien Theokrits.

  • S. 194b: Joachim Camerarius I. - Ἰωαχεῖμος. Ἰστέον ὅτι βουκολικῶν ποιηταί (Inc.).(Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Einführende philologische Texte zu den Eidyllien Theokrits.

  • S. 194b-196b: Joachim Camerarius I. - Scholia eiusdem in Theocritum. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Knappe Scholiensammlung zu den Eidyllien Theokrits. Enthalten ist ebenfalls ein textkritischer Variantenapparat (Variae lectiones).

  • Bl. A2r: Joachim Camerarius I. (Üs.) - Theocriti Syracusani genus, ac vita, a quodam de utraque literatura bene merito, Latinitate donata. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Übersetzung der einleitenden antiken Scholien zu Theokrit.

  • Bl. A2r-A2v: Joachim Camerarius I. (Üs.) - Ubi et qua ratione inventa Bucolica, eodem interprete.
  • Bl. A2v-A3r: Joachim Camerarius I. (Üs.) - De carminum Bucolicorum discrimine.
  • Bl. A3v: Joachim Camerarius I. (Üs.) - De Bucolicorum inscriptione.
  • Bl. A3v: Joachim Camerarius I. (Üs.) - De poeseos huius dicendi generibus.
  • Bl. A4r: Erasmus Ebner - Erasmi Ebneri epigramma.
  • Bl. A4v-A6r: Helius Eobanus Hessus - Magnifico ac orantiss(imo) viro d(omi)n(o) Hieronymo Ebnero (...) Helius Eobanus Hessus s(alutem) d(icit).
Prolog in Form eines Briefgedichts.
  • Bl. A6v: Helius Eobanus Hessus (Üs.) - Theocritus in (s)uum ipsius librum.
  • Bl. A7r(A6v)-O4v: Helius Eobanus Hessus (Üs.) - Theocriti Syracusani Eidyllia, ab Eobano Hesso Latina facta.
Hierunter:
  • Bl. M5r-M5v: Joachim Camerarius I. - Καδδ' ὄρε' οὐ πάμπαν χωρὶς ῥοπάλοιο μετ' ἄγραν (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Supplement, das das verlorene Ende von Theokrits Eidyllion 24 ("Herakliskos") ergänzt.

Supplement zu Theocr. 24 (Herakliskos). Auch in diesem Druck sind wie in den früheren Drucken die explizit das Supplement markierenden Hinweise abgedruckt.
  • Bl. M5v-M6v: Helius Eobanus Hessus (Üs.) - Venator vero montes (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Helius Eobanus Hessus' Übersetzung von Camerarius' Supplement zu Theocr. 24 ("Herakliskos").

Übersetzung von Camerarius' Supplement zu Theocr. 24 (Herakliskos).
  • Bl. M7r-M7v: Joachim Camerarius I. - Ὑμνήσω τὺ Διὸς (Inc.) (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Supplement, das den vermeintlich verlorenen Beginn zu Theokrits "Eidyllion" 25 ("Herakles leontophonos") ergänzt.

Camerarius' Supplement zu Theocr. 25 (Herakles leontophonos).
  • Bl. M8r-M8v: Helius Eobanus Hessus (Üs.) - Inclyte nubifrago nunc te Iove nate canemus (Inc.) (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Übersetzung des Helius Eobanus Hessus von Camerarius' Supplement zu Theokrits Eidyllion 25 ("Herakles leontophonos").

Übersetzung zu Camerarius' Supplement zu Theokrits Eidyllion 25 (Herakles leontophonos)

Anmerkungen

In diesem Druck werden die Edition des griechischen Texts, Übersetzung des Helius Eobanus Hessus und die Scholienedition von Zacharias Kallierges zusammengeführt. Dabei greift die Ausgabe auf die zweite Auflage der Hessus-Übersetzungen (Theokrit, Eidyllia, 1531) zurück, bei der die griechischen Texte der Camerarius-Supplemente in die lateinische Übersetzung eingefügt sind.
Vom Aspekt der Drucktechnik her betrachtet handelt es sich um die Zusammenfassung zweier einzelner Drucke: Die Hessus-Übersetzungen werden mit einem neuen Titelblatt eingeleitet. Während im ersten, die Textedition umfassenden Teil die Zählung nach Seiten erfolgt, liegt im zweiten eine Lagenzählung vor.

Überlieferung

Krause 1879, II, 95, Anmerkung 2: "Bis 1550 lassen sich etwa 7 Ausgaben aufzählen, von da an werden sie seltener". Hiervon sind jedoch nicht (mehr) alle auszumachen.

Forschungsliteratur