Wesenbeck, Exempla, 1585a

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Matthaei Wesenbecii. i(uris)c(onsulti) cl(arissimi) exempla iurisprudentiae
Zitation Matthaei Wesenbecii. i(uris)c(onsulti) cl(arissimi) exempla iurisprudentiae, bearbeitet von Alexander Hubert (08.10.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Wesenbeck,_Exempla,_1585a
Sprache Latein
Druckort Leipzig
Drucker/ Verleger: Georg Deffner; Henning Grosse d.Ä.
Druckjahr 1585
Bemerkungen zum Druckdatum
Unscharfes Druckdatum Beginn
Unscharfes Druckdatum Ende
Auflagen Leipzig: Georg Deffner für Henning Grosse d.Ä., 1585; Leipzig: Georg Deffner für Henning Grosse d.Ä., 1585 (Variante); Leipzig: Georg Deffner für Henning Grosse d.Ä., 1585 (weitere Variante)
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 W 2137
Baron
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+W+2137
PDF-Scan http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10183628-2
Link
Schlagworte / Register
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:HIWI
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 8.10.2019
Druck
Drucktitel Matthaei Wesenbecii. i(uris)c(onsulti) cl(arissimi) exempla iurisprudentiae
Zitation Matthaei Wesenbecii. i(uris)c(onsulti) cl(arissimi) exempla iurisprudentiae, bearbeitet von Alexander Hubert (08.10.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Wesenbeck,_Exempla,_1585a
Sprache Latein
Druckort Leipzig
Drucker/ Verleger: Georg Deffner; Henning Grosse d.Ä.
Druckjahr 1585
Auflagen Leipzig: Georg Deffner für Henning Grosse d.Ä., 1585; Leipzig: Georg Deffner für Henning Grosse d.Ä., 1585 (Variante); Leipzig: Georg Deffner für Henning Grosse d.Ä., 1585 (weitere Variante)
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD16 W 2137
VD16/17-Eintrag http://gateway-bayern.de/VD16+W+2137
PDF-Scan http://www.mdz-nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:12-bsb10183628-2

Enthält folgende Nachrufe des Camerarius auf Ludwig Fachs:

  • S. 71f.: Joachim Camerarius I. - Qui prius eximia praestans virtute fideque (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Nachruf auf Ludwig Fachs, der sich zu Lebzeiten durch größte Tugend und Redlichkeit auszeichnete, in seinen Verdiensten und seiner Begabung unerreicht war sowie ein "Hort des Rechts" als Jurist an der Leipziger Universität. So fasse jene kleine Niederschrift die Erinnerung an ihn; wolle man aber alle Ehrentitel aufzählen, dürften die Erztafeln des antiken Zypern nicht ausreichen. Umfang: sechs elegische Distichen; Nachsatz: Selig die Toten, die im Herrn sterben.

  • S. 72: Ioachim Camerarius I. - Aliud. Hic Ludovici inter civiles condita Fachsi (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Der Nachruf auf Fachs verweist auf sein Grab inter civiles tumulos (vv. 1f.) und lobt dessen Tugenden und Wirken als Jurist sowie sein Ansehen an der Universität und in der Stadt Leipzig. Wie viel Gutes habe der Todestag, der ihm nun die ewige Ruhe beschere, der Welt genommen? Der Meister des Rechts und der Gerechtigkeit solle nun wohlleben, aufgenommen in Abrahams Schoß, und die Freuden des Paradieses genießen vereint mit Christus. Seine Seele solle im Himmel wohnen, seine Gebeine in der Erde ruhen, sein Nachruhm in die Welt treten. Christus solle sich um die Hinterbliebenen kümmern, die so vieler guter Männer beraubt worden seien.