Camerarius, Ἐρωτικόν, 1538

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Version vom 4. Februar 2020, 00:28 Uhr von Noeth (Diskussion | Beiträge) (Neuimport Werksiglen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0320
Zitation Ἐρωτικόν, bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0320
Name Joachim Camerarius I.
Status Verfasser
Sprache Griechisch
Werktitel Ἐρωτικόν
Kurzbeschreibung Gedicht zum Tränenmotiv mit nachfolgendem korrespondierendem Gedicht (3 elegische Distichen).
Erstnachweis 1538
Bemerkungen zum Erstnachweis Datum des Erstdruckes; Datierung des Widmungsbriefes
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1538/06/01
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1538/06/30
Schlagworte / Register Epigramm
Paratext zu
Paratext? nein
Paratext zu
Überliefert in
Druck Camerarius, Ἐπιγράμματα, 1538
Erstdruck in Camerarius, Ἐπιγράμματα, 1538
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 116
Carmen
Gedicht? ja
Incipit Ὦ φίλα δάκρυα κεῦτ' ἐμοὶ, εῖ' ἄγε τ' ἄφθονον ἡμῖν
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 4.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0320
Zitation Ἐρωτικόν, bearbeitet von Jochen Schultheiß (04.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0320
Name Joachim Camerarius I.


Sprache Griechisch
Werktitel Ἐρωτικόν
Kurzbeschreibung Gedicht zum Tränenmotiv mit nachfolgendem korrespondierendem Gedicht (3 elegische Distichen).
Erstnachweis 1538
Bemerkungen zum Erstnachweis Datum des Erstdruckes; Datierung des Widmungsbriefes
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1538/06/01
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1538/06/30
Schlagworte / Register Epigramm
Paratext zu
Paratext? nein
Überliefert in
Druck Camerarius, Ἐπιγράμματα, 1538
Carmen
Gedicht? ja
Incipit Ὦ φίλα δάκρυα κεῦτ' ἐμοὶ, εῖ' ἄγε τ' ἄφθονον ἡμῖν
Bearbeitungsdatum 4.02.2020


Aufbau und Inhalt

Griechisches Epitaphium. Gedicht zum Tränenmotiv mit nachfolgendem korrespondierendem Gedicht (3 elegische Distichen). So stellt das erste hier angeführte Epigramm eine Aufforderung zum Löschen des inneren Feuers dar, das zweite die Ablehnung, das innere Feuer zu löschen. Mit dem von Eros entfachten Feuer nimmt Camerarius ein Bild aus der "Anthologia Graeca" auf.

Ἐρωτικόν

ὦ φίλα δάκρυα κευτ’ ἐμοὶ, εἶ’ ἄγε τ’ ἄφθονον ἡμῖν

ῥεῦμα σβεσσάμενον χεύετε πυρκαΐην.

Τὴν Παφίη σὺν παιδὶ φρενῶν ἔντοσθεν ἀνῆψε

ἧτ’ ἔμπνευσα μένος τοῖσι γόοισιν ἐγώ.

ὕμμ’ ὥς γ’ ἐκ διὸς ὄμβρος ἀπειβόμεν’ ἔσσετ’ ἀρωγὰ

τῷδε πυρὸς ἐκ δεινῆς Κυπρίδος ὀλλυμένῳ.


Liebesepigramm

Oh, ihr liebe Tränen, hierher zu mir (?), weh nun, auf, gießt für uns aus einen reichlichen Strom, um das Feuer zu löschen. Dieses hat die Paphierin mit ihrem Sohn innerhalb des Verstandes entfacht und durch dieses habe ich Kraft den Klagen eingehaucht. Durch euch (?) wird ein Schutz sein, wie ein Regenguss, der von Zeus fallen gelassen wird, für den, der von dem gewaltigen Feuer der Kypris zerstört wird.

Anmerkungen

  • V.1: δεῦτ(ε) (?): κευτ’
  • V. 4: ᾗ τʼ Gärtner: ἧτ’