Camerarius, Conversa ex Thucydidis quaedam in sermonem Latinum, 1565

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Version vom 3. Februar 2020, 22:40 Uhr von Noeth (Diskussion | Beiträge) (Neuimport Werksiglen)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Opus Camerarii
Werksigle OC 0759
Zitation Conversa ex Thucydidis quaedam in sermonem Latinum, bearbeitet von Jochen Schultheiß (03.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0759
Name Joachim Camerarius I.
Status Übersetzer Kommentator
Übersetzter Autor Thukydides
Kommentierter Autor Thukydides; Lukrez
Sprache Latein
Werktitel Conversa ex Thucydidis quaedam in sermonem Latinum
Kurzbeschreibung Übersetzung von zentralen Textabschnitten aus dem Geschichtswerk des Thukydides mit nachfolgender Kommentierung.
Erstnachweis 1565
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1565/08/13
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1565/12/31
Schlagworte / Register Übersetzung; Geschichtsschreibung; Griechische Geschichtsschreibung; Kommentar
Paratext zu
Paratext? nein
Paratext zu
Überliefert in
Druck Thukydides, Historiae, 1565
Erstdruck in
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck
Carmen
Gedicht? nein
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Wird erwähnt in
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsstand
Überprüft am Original überprüft
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 3.02.2020
Opus Camerarii
Werksigle OC 0759
Zitation Conversa ex Thucydidis quaedam in sermonem Latinum, bearbeitet von Jochen Schultheiß (03.02.2020), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OC_0759
Name Joachim Camerarius I.


Übersetzter Autor Thukydides


Kommentierter Autor Thukydides; Lukrez
Sprache Latein
Werktitel Conversa ex Thucydidis quaedam in sermonem Latinum
Kurzbeschreibung Übersetzung von zentralen Textabschnitten aus dem Geschichtswerk des Thukydides mit nachfolgender Kommentierung.
Erstnachweis 1565
Bemerkungen zum Erstnachweis Datierung nach dem Erstdruck
Datum unscharfer Erstnachweis (Beginn) 1565/08/13
Datum unscharfer Erstnachweis (Ende) 1565/12/31
Schlagworte / Register Übersetzung; Geschichtsschreibung; Griechische Geschichtsschreibung; Kommentar
Paratext zu
Paratext? nein
Überliefert in
Druck Thukydides, Historiae, 1565
Carmen
Gedicht? nein
Erwähnungen des Werkes und Einfluss von Fremdwerken
Folgende Handschriften und gedruckte Fremdwerke beeinflussten/bildeten die Grundlage für dieses Werk
Bearbeitungsdatum 3.02.2020


Widmung und Entstehungskontext

Die Thukydides-Übersetzung ist Henri Estienne gewidmet.
Möglicherweise hat Camerarius diese Übersetzung als Reaktion auf die Version des Lorenzo Valla erstellt, die im Vorjahr von Henri Estienne herausgegeben worden war und die dieser ihm gewidmet hatte. In dem an Estienne gerichteten Widmungsbrief zu der vorliegenden Übersetzung bringt Camerarius seinen Unmut über Vallas Übersetzung zum Ausdruck.

Aufbau und Inhalt

Übersetzung von zentralen Textabschnitten aus dem Geschichtswerk des Thukydides:

  • Prooemium
  • Rede des Sthenelaidas, des spartanischen Ephoros
  • Epitaphios des Perikles
  • Pestbeschreibung

Es folgt ein Kommentar bestehend aus Einleitung und Stellenkommentar zunächst zur lateinischen Übersetzung, später zum griechischen Text. Auch die Pestbeschreibung des Lukrez wird behandelt. Am Ende der Abhandlung gibt Camerarius einen Abschnitt aus der Pestbeschreibung in lateinischen Versen wieder.