Camerarius an Baumgartner d.Ä., 28.07.1559: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 20: Zeile 20:
  
 
=== Regest ===
 
=== Regest ===
Camerarius sei heute in [[Erwähnter Ort::Augsburg]] angekommen, nachdem er am Tag seiner Abreise (aus [[Erwähnter Ort::Nürnberg]]) [[Erwähnte Person::Unbekannt|jenen Mann]] (unbekannt) getroffen hatte, dessen Namen Baumgarter für ihn auf einen Zettel geschrieben hatte, als Camerarius den Mann erwähnt hatte.  
+
Camerarius sei heute in [[Erwähnter Ort::Augsburg]] angekommen, nachdem er am Tag seiner Abreise (aus [[Erwähnter Ort::Nürnberg]]) [[Erwähnte Person::Unbekannt|jenen Mann]] (unbekannt) getroffen hatte, dessen Namen Baumgarter für ihn auf einen Zettel geschrieben hatte, als Camerarius den Mann erwähnt hatte. Er könne gar nicht anders als
  
  

Aktuelle Version vom 18. November 2019, 21:10 Uhr


Diese Seite ist noch nicht bearbeitet und endkorrigiert.
Werksigle OCEp 0699
Zitation Camerarius an Baumgartner d.Ä., 28.07.1559, bearbeitet von Manuel Huth (18.11.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0699
Besitzende Institution
Signatur, Blatt/Seite
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 287-288
Zweitdruck in
Blatt/Seitenzahl im Zweitdruck
Sonstige Editionen
Wird erwähnt in
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Hieronymus Baumgartner d.Ä.
Datum 1559/07/28
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum 5. Cal. Sext. 59
Unscharfes Datum Beginn
Unscharfes Datum Ende
Sprache Latein
Entstehungsort Augsburg
Zielort Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit Veni hodie Augustam
Link zur Handschrift
Regest vorhanden? nein
Paratext ? nein
Paratext zu
Kurzbeschreibung
Anlass
Register
Handschrift unbekannt
Bearbeitungsstand unkorrigiert
Notizen Zielort ermittelt.

Regest

Camerarius sei heute in [[Erwähnter Ort::Augsburg angekommen, nachdem er am Tag seiner Abreise (aus Nürnberg) jenen Mann (unbekannt) getroffen hatte, dessen Namen Baumgarter für ihn auf einen Zettel geschrieben hatte, als Camerarius den Mann erwähnt hatte. Er könne gar nicht anders als



Camerarius sorge sich um seine Heimat, die er liebe. Alles Weitere müsse man Gott überlassen. Lebewohl.

(Manuel Huth)]]

Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:MH
Gegengelesen von
Datumsstempel 18.11.2019
Werksigle OCEp 0699
Zitation Camerarius an Baumgartner d.Ä., 28.07.1559, bearbeitet von Manuel Huth (18.11.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/OCEp_0699
Ausreifungsgrad Druck
Erstdruck in Camerarius, Epistolae familiares, 1583
Blatt/Seitenzahl im Erstdruck S. 287-288
Fremdbrief? nein
Absender Joachim Camerarius I.
Empfänger Hieronymus Baumgartner d.Ä.
Datum 1559/07/28
Datum gesichert? nein
Bemerkungen zum Datum 5. Cal. Sext. 59
Sprache Latein
Entstehungsort Augsburg
Zielort Nürnberg
Gedicht? nein
Incipit Veni hodie Augustam
Regest vorhanden? nein
Paratext ? nein
Datumsstempel 18.11.2019