Freher, Germanicarum rerum scriptores, 1611

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Version vom 12. Dezember 2019, 06:57 Uhr von MS (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Druck
Drucktitel Germanicarum rerum scriptores varii, fere hactenus Incogniti. Qui (...) sub Karolo V. Imp(eratoris) memorabiliter acta potissimum complectuntur. Tomus tertius. Nunc primum editus. Ex bibliotheca & recensione Marquardi Freheri
Zitation Germanicarum rerum scriptores varii, fere hactenus Incogniti. Qui (...) sub Karolo V. Imp(eratoris) memorabiliter acta potissimum complectuntur. Tomus tertius. Nunc primum editus. Ex bibliotheca & recensione Marquardi Freheri, bearbeitet von Jochen Schultheiß und Moritz Stock (12.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Freher,_Germanicarum_rerum_scriptores,_1611
Sprache Latein; Griechisch
Druckort Hanau
Drucker/ Verleger: Claude de Marne (Erben); Johann de Marne; Andreas de Marne
Druckjahr 1611
Bemerkungen zum Druckdatum Gesichert (Titelblatt); Der enthaltene Geleitgedicht des Quirinus Reutherus datiert auf Eid. Sept. MDCXI
Unscharfes Druckdatum Beginn 1611/09/13
Unscharfes Druckdatum Ende 1611/12/31
Auflagen Hanau: Claude de Marne (Erben); Johann de Marne; Andreas de Marne, 1611; Frankfurt: Claude de Marne (Erben); Johann de Marne; Andreas de Marne, 1611; Hanau: Claude de Marne (Erben) Johann de Marne; Andreas de Marne, 1611; Straßburg: Johann Reinhold Dulssecker I., 1717
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD17 547:647466V
Baron 74;94
VD16/17-Eintrag https://kxp.k10plus.de/DB=1.28/CMD?ACT=SRCHA&IKT=8079&TRM=%27547:647466V%27
PDF-Scan https://books.google.de/books?id=9nhkoeS8EG8C, https://books.google.de/books?id=w2vD oZw SEC, https://books.google.de/books?id=h1m2zLgaLfAC, https://books.google.de/books?id=6q6tOB9TdDkC, http://data.onb.ac.at/rep/109BEEF2, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10143276-8, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10937972-3, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10937976-5, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11348223-5, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11196832-0
Link
Schlagworte / Register Geschichtsschreibung, Zeitgeschichtsschreibung
Überprüft am Original überprüft
Erwähnte Werke, Drucke und Briefe
Wird erwähnt in
Interne Anmerkungen
Druck vorhanden in
Bearbeitungsstand korrigiert
Wiedervorlage ja
Bearbeiter Benutzer:JS;Benutzer:MS
Gegengelesen von
Bearbeitungsdatum 12.12.2019
Druck
Drucktitel Germanicarum rerum scriptores varii, fere hactenus Incogniti. Qui (...) sub Karolo V. Imp(eratoris) memorabiliter acta potissimum complectuntur. Tomus tertius. Nunc primum editus. Ex bibliotheca & recensione Marquardi Freheri
Zitation Germanicarum rerum scriptores varii, fere hactenus Incogniti. Qui (...) sub Karolo V. Imp(eratoris) memorabiliter acta potissimum complectuntur. Tomus tertius. Nunc primum editus. Ex bibliotheca & recensione Marquardi Freheri, bearbeitet von Jochen Schultheiß und Moritz Stock (12.12.2019), in: Opera Camerarii Online, http://wiki.camerarius.de/Freher,_Germanicarum_rerum_scriptores,_1611
Sprache Latein; Griechisch
Druckort Hanau
Drucker/ Verleger: Claude de Marne (Erben); Johann de Marne; Andreas de Marne
Druckjahr 1611
Bemerkungen zum Druckdatum Gesichert (Titelblatt); Der enthaltene Geleitgedicht des Quirinus Reutherus datiert auf Eid. Sept. MDCXI
Unscharfes Druckdatum Beginn 1611/09/13
Unscharfes Druckdatum Ende 1611/12/31
Auflagen Hanau: Claude de Marne (Erben); Johann de Marne; Andreas de Marne, 1611; Frankfurt: Claude de Marne (Erben); Johann de Marne; Andreas de Marne, 1611; Hanau: Claude de Marne (Erben) Johann de Marne; Andreas de Marne, 1611; Straßburg: Johann Reinhold Dulssecker I., 1717
Bibliothekarische Angaben
VD16/17 VD17 547:647466V
Baron 74;94
VD16/17-Eintrag https://kxp.k10plus.de/DB=1.28/CMD?ACT=SRCHA&IKT=8079&TRM=%27547:647466V%27
PDF-Scan https://books.google.de/books?id=9nhkoeS8EG8C, https://books.google.de/books?id=w2vD oZw SEC, https://books.google.de/books?id=h1m2zLgaLfAC, https://books.google.de/books?id=6q6tOB9TdDkC, http://data.onb.ac.at/rep/109BEEF2, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10143276-8, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10937972-3, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb10937976-5, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11348223-5, http://mdz-nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bvb:12-bsb11196832-0
Schlagworte / Register Geschichtsschreibung, Zeitgeschichtsschreibung

Streckenbeschreibung

In diesen Druck sind folgende Werke von Camerarius oder mit Bezug zu seinem Werk aufgenommen:

  • Bl. )( )( 2v: Joachim Camerarius I. - Ioachimi Camerarii epigramma. Οὐ μόνον ἆρα θεοῖς ὕμνησεν πρόσθεν ὁμοίους (Inc.). (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Griechisches Widmungsepigramm.

  • S. 387-423: Joachim Camerarius I. - Belli Smalcaldici anno MDLXVI inter Carolum V. Caes(arem) et Protestantium duces gesti commentarius. Graeco sermone eleganter scriptus a C.V. Ioachimo Camerario Papebergensi. Cum versione Latina & supplemento Simonis Stenii Lomacensis. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Das Geschichtswerk zum Schmalkaldischen Krieg 1546-1547 zwischen Kaiser Karl V. und den protestantischen Fürsten wurde von Joachim Camerarius auf Griechisch in imitatio des antiken Historikers Thukydides verfasst. Es behandelt ausführlich die Vorgeschichte von der Entstehung der reformatorischen Idee, bricht in der Darstellung der Kriegsereignisse jedoch kurz vor der entscheidenden Schlacht bei Mühlberg ab.

  • S. 424-446: Martin Crusius - Martini Crusii de parentum suorum periculis, quae tempore Smalcaldici belli experti sunt circa annum M.D.XLVI. (ebenfalls griechisch-lateinischer Text)
  • S. 447-459: Simon Stenius - Vita fortissimi & laudatissimi ducis Mauricii Saxoniae quondam electoris, Graece conscripta ac in Latinum sermonem convers a Simone Stenio Lomacensi.
Das Werk wird von Baron/Shaw Camerarius zugeschrieben. Allerdings wird zu dem Werk kein Autor angegebenen, und Stenius, Herausgeber und Übersetzer des griechischen Textes, spricht von einer rerum a Mauricio gestarum brevis synopsis ex panegyricis doctissimorum & dissertissimorum virorum narrationibus. Das Werk ist mit Voigt 1874, 684 Simon Sten zuzuschreiben.
  • S. 460-506 Joachim Camerarius I. - Annotatio rerum praecipuarum quae acciderunt ab anno Christi MDL usque ad MDLXI. (Werkbeschreibung)

    (Kurzbeschreibung einblenden )

    Laut Angabe am Ende des Druckes "huc usque autographum" handelt es sich bei dem Druck von 1611 um den Erstdruck eines nur handschriftlich überlieferten und nicht vollendeten Werks des Camerarius.