Imre 2004: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Joachim Camerarius (1500-1574)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
|pages=93-108
 
|pages=93-108
 
|PDF=Imre 2004.pdf
 
|PDF=Imre 2004.pdf
|bookeditor=Wilhelm Kühlmann; Anton Schindling; Wolfram Hauer
+
|bookeditor=Wilhelm Kühlmann, Anton Schindling und Wolfram Hauer
 
|booktitle=Deutschland und Ungarn in ihren Bildungs- und Wissenschaftsbeziehungen während der Renaissance
 
|booktitle=Deutschland und Ungarn in ihren Bildungs- und Wissenschaftsbeziehungen während der Renaissance
 +
|Bearbeitungsstand=korrigiert
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 13. März 2018, 20:12 Uhr

Publikation
Autor(en) Mihály Imre
Sortiert Imre, Mihály
Titel Der ungarische Türkenkrieg als rhetorisches Thema in der Frühen Neuzeit
Auflage
Erscheinungsort Stuttgart
Erscheinungsjahr 2004
Seiten 93-108
Bandzahl
Bandtitel
Reihe
Reihennummer
SekundärliteraturURL
Im Sammelband
Herausgeber Wilhelm Kühlmann, Anton Schindling und Wolfram Hauer
Sammelband Deutschland und Ungarn in ihren Bildungs- und Wissenschaftsbeziehungen während der Renaissance
In Zeitschrift
Zeitschrift
Zeitschriftenband
Jahrgang
Bearbeitungsstand korrigiert
Zitation Imre, Mihály: Der ungarische Türkenkrieg als rhetorisches Thema in der Frühen Neuzeit. In: Deutschland und Ungarn in ihren Bildungs- und Wissenschaftsbeziehungen während der Renaissance. Hg. v. Wilhelm Kühlmann, Anton Schindling und Wolfram Hauer. Stuttgart 2004, S. 93-108
Publikation
Autor(en) Mihály Imre
Sortiert Imre, Mihály
Titel Der ungarische Türkenkrieg als rhetorisches Thema in der Frühen Neuzeit
Erscheinungsort Stuttgart
Erscheinungsjahr 2004
Seiten 93-108
Im Sammelband
Herausgeber Wilhelm Kühlmann, Anton Schindling und Wolfram Hauer
Sammelband Deutschland und Ungarn in ihren Bildungs- und Wissenschaftsbeziehungen während der Renaissance
Zitation Imre, Mihály: Der ungarische Türkenkrieg als rhetorisches Thema in der Frühen Neuzeit. In: Deutschland und Ungarn in ihren Bildungs- und Wissenschaftsbeziehungen während der Renaissance. Hg. v. Wilhelm Kühlmann, Anton Schindling und Wolfram Hauer. Stuttgart 2004, S. 93-108