Abdruck des Consilii, oder Rechtlichen Bedenckens/ Welches die Chur Fürstlichen Hofgerichte und Juristen Facultät zu Wittenberg Ihrer Chur Fürstlichen Gn. zu Sachsen ubergeben/ Wie in folgenden Müntzfragen zusprechen : 1. Ob der Gläubiger in Alten Schuld-Verschreibungen jetzt New gering Geld/ von seinem Schuldmanne annehmen müsse? 2. Wie es mit den Kauffgeldern zu halten? 3. Ob die Gerichtliche Deposition oder Einlegung der Gelder vom Debitore dem Creditori praeiudiciren möge? ; Datum Wittenberg in Vigilia Trinitat. An. 1622. (1622)

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vollständiger Titel Abdruck des Consilii, oder Rechtlichen Bedenckens/ Welches die Chur Fürstlichen Hofgerichte und Juristen Facultät zu Wittenberg Ihrer Chur Fürstlichen Gn. zu Sachsen ubergeben/ Wie in folgenden Müntzfragen zusprechen : 1. Ob der Gläubiger in Alten Schuld-Verschreibungen jetzt New gering Geld/ von seinem Schuldmanne annehmen müsse? 2. Wie es mit den Kauffgeldern zu halten? 3. Ob die Gerichtliche Deposition oder Einlegung der Gelder vom Debitore dem Creditori praeiudiciren möge? ; Datum Wittenberg in Vigilia Trinitat. An. 1622.
Übergeordnetes Werk Abdruck des Consilii oder Rechtlichen Bedenckens
Codex
Format Druck
Autor Ohne Autor
Erscheinungsort Liegnitz
Datierung 1622
Sachbereich Wirtschaft und Handel, Jurisprudenz
Spezieller Themenbereich Geld- und Münzwesen
Anbieter DB Universität Erfurt/Gotha
Format
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat

Nur für eingeloggte User:

WorkflowCheck Nein
Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
Spezialthema-Vorschlag
Ortsbezug
Verlag
Verlinkungen (für Bearbeiter) Exlink:Abdruck des Consilii oder Rechtlichen Bedenckens (1622) - Zum Digitalisat
Kommentar zu alchemistisch-Astrologischen Symbolen