Nicolas Flamel

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorname Nicolas
Nachname Flamel
Beiname
Namensvarianten
Viaf-ID 64005620
Weiterführende Links VIAF-Normdatensatz
Wikipedia-Eintrag
Lebensstationen
Beziehungen zu anderen Autoren

Nur für eingeloggte User:

Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
WorkflowCheck Nein
Keine Daten in Deutscher Bibliographie gefunden Nein
Keine Viaf-Daten gefunden Nein
Früheste Biographische Station (automatisch gesetzt) 1330 JL
Weiterführende Links (für Bearbeiter) Exlink:Nicolas Flamel-VIAF-Normdatensatz, Exlink:Nicolas Flamel-Wikipedia-Eintrag

Karte der biographischen Stationen

Die Karte wird geladen …

Erfasste Digitalisate

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für Nicolas Flamel 6 Digitalisat(e) erfasst.

Diese hängen mit den folgenden Sachbereichen zusammen:

Chemie und Alchemie (6 Digitalisate), Philosophie (3 Digitalisate)

Zwey ausserlesene chymische Büchlein (1580)

Vollständiger Titel Zwey ausserlesene chymische Büchlein : zuvor noch nie im Teutschen gesehen nun aber den Liebhabern der Kunst zu gutem auss dem Frantzösischen ins Hochteutsche übersetzet.
Codex
Format Druck, 110 S.
Autor(en) Nicolas Flamel
Erscheinungsort
Datierung 1580 JL
Sachbereiche Chemie und Alchemie
Spezieller Themenbereich
Anbieter E-rara
Umfang 110
Verlinkungen Zum Digitalisat

Wasserstein der Weysen das ist ein chymisch Tractätlein (1619)

Vollständiger Titel Wasserstein der Weysen, das ist ein chymisch Tractätlein, darin der Weg gezeiget, die Materia genennet und der Process beschrieben wird, zu dem hohen Geheymnuss der universal Tinctur zukommen vor disem niemalen gesehen
Codex
Format Druck, 280 S.
Autor(en) Nicolas Flamel, Johann Siebmacher, Jean, Basilius Valentinus
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Datierung 1619
Sachbereiche Philosophie, Chemie und Alchemie
Spezieller Themenbereich Stein der Weisen, Texte mit astrologisch-alchemistischen Symbolen
Anbieter E-rara
Umfang 280
Verlinkungen Zum Digitalisat

Zwey außerlesene Chymische Büchlein (1669)

Vollständiger Titel Zwey außerlesene Chymische Büchlein: I. Das Buch der Hieroglyphischen Figuren/ Nicolai Flamelli des Schreibers/ Wie dieselben stehen unter dem vierdten Schwiebbogen auff dem Kirchhofe der Unschüldigen Kinder zu Pariß ... Sampt derselben Bedeutung oder Erklährung ... Worinnen gehandelt wird von Transmutation oder verwandelung der Metallen. II. Das warhaffte Buch des gelahrten Griechischen Abts Synesii, Vom Stein der Weisen ...
Codex
Format Druck, 110 S.
Autor(en) Nicolas Flamel
Erscheinungsort
Datierung 1669
Sachbereiche Chemie und Alchemie
Spezieller Themenbereich Stein der Weisen
Anbieter Staatsbibliothek Berlin
Umfang 110
Verlinkungen Zum Digitalisat

Das Kleinot der Philosophie oder das Original der Begierde (1672)

Vollständiger Titel Das Kleinot der Philosophie oder das Original der Begierde
Codex
Format Druck, 74 S.
Autor(en) Nicolas Flamel
Erscheinungsort
Datierung 1672
Sachbereiche Philosophie, Chemie und Alchemie
Spezieller Themenbereich
Anbieter E-rara
Umfang 74
Verlinkungen Zum Digitalisat

Das Kleinot der Philosophie oder das Original der Begierde (1680)

Vollständiger Titel Das Kleinod der Philosophiae Oder Das Original der Begierde Nicolai Flamelli: Ein fürtrefflich Werck, in welchem verfasset ist, die Ordnung und die Manier, welche der vorgenandte Flamell in der Composition des Wercks der Natur gehalten hat, welche unter seinen Hieroglyphischen Figuren sind verstecket. Auß einem Alten M.S.
Codex
Format Druck
Autor(en) Nicolas Flamel
Erscheinungsort
Datierung 1680
Sachbereiche Chemie und Alchemie, Philosophie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Bayerische Staatsbibliothek
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat

Chymische Werke (1681)

Vollständiger Titel Chymische Werke
Codex
Format Druck, 324 S.
Autor(en) Nicolas Flamel
Erscheinungsort Hamburg
Datierung 1681
Sachbereiche Chemie und Alchemie
Spezieller Themenbereich
Anbieter SLUB Dresden
Umfang 324
Verlinkungen Zum Digitalisat

Bisher wurde noch keine Sekundärliteratur zum Autor Nicolas Flamel in der Fachtexte-Datenbank erfasst.