Technik und Verwandtes (Karte)

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf dieser Karte sehen Sie die (gesicherten) Druckorte aller Digitalisate, die zum Sachbereich Technik und Verwandtes gehören.

Hinweise zur Karte: Bitte beachten Sie, dass ein Digitalisat zu mehreren Sachbereichen gehören sowie mehrere Druckorte haben kann. Für einige Digitalisate konnten zudem keine Druckorte ermittelt werden, diese tauchen dementsprechend auf der Karte nicht auf. Pro Digitalisat wird für jeden gesicherten Druckort ein Marker auf die Karte gesetzt, in einigen Fällen also auch mehrere Marker an unterschiedlichen Druckorten. Dank der Clusterfunktion können Sie, wenn vorhanden, Häufungen von Publikationen eines Sachbereich in bestimmten Regionen feststellen. Beachten Sie dabei jedoch, dass entsprechende Beobachtungen lediglich auf den erhaltenen, digitalisierten und online frei verfügbaren Publikationen dieses Sachbereichs beruhen.

Die Karte wird geladen …

Liste der Digitalisate

ErscheinungsortErscheinungsort (unsicher)Digitalisat
Leipzig
Altenburg
Darinnen vielerley künstliche Mühlwerck, von mancherley arten … (Band 3) (1612)
Leipzig
Altenburg
Darinen allerhand schöne Machinae als, Schrauben, Drück, Drähe Preß und Hebwergk zubefinden (Band 4) (1613)
Leipzig
Altenburg
In welchem Vilerley Künstliche Machinae in unterschidlichen Kupfferstücken zu sehen sindt, durch welche jeglicher schwerer last mit vortheil kan bewegt erhoben gezogen und gefüret werden (Band 1) (1612)
AmsterdamSamuel Maroloys Deß weitberümbten Mathematici und Ingenieurs Perspectiva: Das ist, Kunst deß Augenmaß unnd Absehens eines jeglichen Dings (1629)
AmsterdamLa perspective contenant la theorie practique, et instruction fondamentale / par Iean Vredeman Frison et augm. par Samuel Marolois (1639)
AmsterdamTrifolium Becherianum Hollandicum Oder Der Römisch-Käyserlichen Mayestät Kammer- und Commercien-Raths Dr. Joh. Joachim Bechers Drey Neue Erfindungen (1679)
AnnabergNeu herfür gesuchtes Illuminir-Buch/ Künstlich alle Farben zu machen und bereiten : allen Schreibern/ Mahlern/ Brieffmahlern ... dienlich zu wissen/ sampt etlichen neuen zugefügten Kunststücklein/ vormahls im Druck nie außgangen (1684)
ArnheimOpera Alberti Dvreri. Das ist, alle Bücher des weitberühmbten vnd künstreichen Mathematici vnd Mahlers Albrechten Durers von Nürenberg, so viel deren von ihm selbst in An. 1525. vnd 1528. kurtz vor vnd gleich nach seinem todt in Truck geben. Nemblich, vier von vnderweisung oder vnderrichtung der messung, mit dem Circkul vnd Richtscheit, in Linien, ebenen vnd gantzen Corporen. Item, vier von der Proportion dess menschlichen Corpers, vnd letzlich, eins von der Befestigung der Stätt, Schlöffer vnd Flecken, &c. Allen respectiuè Mahlern, Steinmetzern, Bildthäwern vnd Schnitzern, Goldtschmiden, Baw vnd Bergmeistern, Feldtherrn, Kriegsobristen, Hauptleuthen, Befelchhabern, Büchsenmeistern, vnd dergleichen kunst liebhabern, sonderlich nützlich vnd nothwendig. Jetzo denselben zum besten, auss mangel der Exemplarien, mit sein selbst eigenen gemachten vnd geschittenen zugehörigen Figuren, von newem auffgelegt vnd getruckt. (1604)
ArnheimOpera Alberti Dureri : das ist Alle Bücher des weitberühmbten und künstreichen Mathematici und Mahlers Albrechten Durers von Nürenberg, so viel deren von ihm selbst in An. 1525 und 1528 kurtz vor und gleich nach seinem Todt in Truck geben : nemblich vier von Underweisung oder Underrichtung der Messung mit dem Circkul und Richtscheit in Linien ebenen und gantzen Corporen : item vier von der Proportion dess Menschlichen Corpers und letztlich eins von der Befestigung der Stätt, Schlösser und Flecken etc. : allen respectivè Mahlern, Steinmetzern, Bildthäwern und Schnitzern, Goldtschmiden, Baw und Bergmeistern, Feldtherrn, Kriegsobristen, Hauptleuthen, Befelchhabern, Büchsenmeistern und dergleichen Kunst Liebhabern sonderlich nützlich und nohtwendig (1604)
AugsburgMüntz-Probations-Abschied/ Der Drey im Müntz-Wesen correspondirenden Löbl. Cräyse Francken/ Bayern und Schwaben/ de Dato Augspurg/ den 4. May./24. Apr. 1694. (1694)
AugsburgVon den gifftigen Besem Temmpffen und Reuchen (1525)
AugsburgIlluminierbuch : Darinn begriffen Wie man alle Farben machen und bereiten soll: Allen Schreibern ... nutzbar zuwissen (1675)
AugsburgInventum P. Apiani. Das ist: Beschreibung eines Geometrischen Instruments, durch welches one alle rechnung gar behend und leichtlich, allerley höche, weitte, tieffe und braite, auch allerley flächen oder ebnen Innhalt, abgemessen, und andere mehr nutzliche sachen erkundiget werden (1616)
AugsburgVon Sonnenuhren : Der Sechste Theil ; In was gestalt mit sonderbarer Ringferttigkeit, und allein durch hilff einer von Holtzgedrehten Cuba concava, oder Halbherauß gehölten Kugel, An ein Jede Mauren oder Wand, ... ohne einige Rechenkunst, ... allein durch die Strahlen deß Auges, und nur Einfältiger Praxi, Alle und Jede mit Ihren habenden zwölff Him[m]elischen Zaichen, Sonnenuhren, An die Mauren hinan zuwerffen, Aldann die gefundene Puncten mit einem Richtscheit zusamen zuziehen, und Also hierdurch gar justgehende Sonnenuhren zumachen seyen (1652)
AugsburgBüchsenmeisterey-Schul (1643)
AugsburgGnomonica Universalis, Oder Außführliche Beschreibung Der Sonnen-Uhren (1675)
AugsburgEin Mathematische Newe Invention einer sehr nutzlichen vnd geschmeidigen Hauß- oder Handmühlin ... (1616)
AugsburgMagdenburgischer Phoenix : Das ist: Ein hochnutzliche Newe Erfindung einer Retirada, für junge Kinde und Säugling ... Welche man in Zerstörung ... grosser Stätt begert zu salieren ... (1632)
AugsburgInventum P. Apiani. Das ist: Beschreibung eines geometrischen Instruments… (1616)
AugsburgZwey und Viertzig Secreta/ welche er in deß H. Reichs Statt Augspurg offentlich zu Affigieren/ und männigklich zulehren von dem Löblichen Magistrat Gnädige Bewilligung erlangt hat : Im Monat Octobris/ deß 1621. Jahrs (1622)
AugsburgNewerfundner Gebrauch eines niderländischen Jnstruments zum abmessen und grundlegen mit sehr geschwinden Vortheil zu practiciern (1610)
AugsburgVon den gifftigen Besen Temmpffen unn Reüchen, der Metal, als Silber, Quecksilber Bley und anders So die edlen handtwerck des Goltschmidens, und ander arbaiter in des feür sich gebrauchen müssen: Wie sie sich da mit halten und die gift vertreiben sollen (1525)
AugsburgPerspectivische allen Bawleuten dienende Reißkunst (1625)
AugsburgKurtzer Bericht, wie man die verschloßne Weinfässer ohne eröffnung deß Spondts soll Visieren (1607)
AugsburgJohann Faulhabers Ingenieurs zu Ulm, underschiedliche publicierte newe Inventiones , &c. Das ist: Extract auß den getruckten Franckofortischen Catalogis, von Herrn Faulhabers etc. außgangnen KunstSchrifften (1632)
AugsburgInstrumentum Magneticum, Das ist: Bequem Instrument, dardurch allein durch die Magnetzungen, ohne Hilff der Sonnen, Mons oder Sternen, aller Orth in Welt die Latitudo oder Eleuatio Poli zuerkundigen (1632)
AugsburgMannhaffter Kunst-Spiegel (1663)
AugsburgKunstbüchlein. Auff mancherley weyß Dinten vnd allerhandt Farben zu bereiten: Auch Gold vnnd Silber, sampt allen Metallen auß der Federn zu schreyben, Mit vil anderen nützlichen künstlin. Schreybfedern vnnd Pergamen mit allerley Farben zu ferben ... (1588)
AugsburgEin Mathematische Newe Invention, Einer sehr nutzlichen und geschmeidigen Hauß oder Handmühlin (1616)
AugsburgMechanische ReißLaden, Das ist, Ein gar geschmeidige, bey sich verborgen tragende Laden, die aber solcher gestalt außgerüstet worden, daß ...alle fünffzehen Recreationen ... mit gegenwertigen kleinen Instrument (1644)
AugsburgInstrvmenta Chirvrgica, Das ist Kurtze vnd gründliche Beschreibung, aller vnd jeder Chirurgischen Instrumenten, so in diesem Tractat begriffen: sampt deroselben ins Kupffer gebrachte eygentliche Abbildung (1649)
Ulm
Augsburg
Hansen Lenckers ... Perspectiva: in welcher ein leichter Weg, allerley ding, es seyen Corpora Gebew, und was müglich in Grund zulegen ist, verruckt oder unverruckt, durch gar geringe Instrument in die Perspectiv zubringen, gezeiget wirdt (1617)
AugsburgMechanische Reißladen: das ist ein gar geschmeidige, bey sich verborgen tragende Laden, die solcher Gestalt außgerüstet worden, daß, vnd wofern in der eil nicht bessere, oder grössere Instrumenten in Bereitschafft stünden, dannoch alle fünffzehen Recreationen, als da seynd die Arithmetica, Geometria, Planimetria, Geographia, Astronomia, Navigatio, Prospectiva - Mechanica - Grottenwerck, Wasserlaitungen, Fewrwerck, Büchsenmeisterey, Architectura Civilis, Architectura Navalis. Warinnen gleichwol ganzter Innhalt der, von GOtt dem Menschen begnadeten Ingenieurkunst bestehet) mit kleinen Instrumentlin könden exercirt werden (1644)
AugsburgJoseph Furtenbachs deß Aeltern, mannhaffter Kunst-Spiegel (1663)
AugsburgNewerfundener Gebrauch eines Niederlandischen Instruments zum abmeßen und Grundlegen (1610)
BambergWie man diss hochberümpt astronomischer und geometrischer kunst Instrument Astrolabium brauchen soll (1525)
BambergMagia Optica, Das ist: Geheime doch Natur-mässige Gesicht- und Augen-Lehr: In zehen unterschiedliche Bücher abgetheilet, Worinnen, Was das Gesicht und dessen Gegen-Stand, oder wormit dasselbe umbgehet, anbelangt: Deßgleichen Was in Seh-Spiegel-Brill-Bildvorstell- und Farb- ... Wie nicht weniger was sonsten seltzam, rar, und wunderbar, und über deß gemeinen Pöbels Verstand gehet, gehandelt wird ; Alles Lehrartig und deutlich mit allerhand ungemeinen Werck-Stellungen und Probier-Stücken außgeführet (1677)
BambergHeronis Alexandrini Buch Von Lufft- und Wasser-Künsten (1688)
BambergMagia Optica, Das ist, Geheime doch naturmässige Gesicht- und Augen-Lehr (1671)
BaselInstrumentum Instrumentorum: Horologiorvm Sciotericorvm. (1606)
BaselAußlegung deß Instruments so vonn dem hochgelerten und wydberümpten herren Sebastian Munstero über die zwey liechter, nemlich der Sonnen und des Monßleuffen in latinischer sprach gemacht ist (1554)
BaselKunstbuch Des wolerfarnen Herren Alexii Pedemontani von mancherleyen nutzlichen und bewerten Secreten oder Künsten (1605)
BaselDer Horologien, Oder Sonnen vhren, Künstliche Beschreibung (1579)
BaselFürmalung vnd künstlich beschreibung der Horologien, nemlich wie man der sonnen vren mit mancherley weys und form und auff allerley gattung entwerffen soll… (1537)
BaselFürmalung und künstlich beschreibung der Horologien : nemlich wie man der sonnen uren mit mancherley weys und form und auff allerley gattung entwerffen soll… (1544)
BaselIlluminier Buoch, wie man allerley farben bereitten, mischen, schattieren unnd ufftragen soll : Allen jungen angehnden Molern unnd Illuministen, nutzlich und fürderlich : Mit flysz und arbeit ersuocht, geuebt und zuosammen bracht (1549)
BaselInstrumentum instrumentorum: horologiorum sciotericorum (1606)
BaselDas ist, Kurtzer und Grundlicher Bericht, Wie nicht allein aller hand Sonnen uhren, sampt den XII. Himlischen Zeichen, mit grossem vortheil auffzureissen: Sonder auch so wol der nacht, als dess tags stunden, sampt regierung der Winden gewüsslich zuerfahren : Mit etlich schoenen Kunstreichen und verstaendtlichen Kupfferstucken geziert und erklaert: Von allen liebhabern artis Sciotericae, zugebrauchen / Durch Leonhart Zubler, Burger zu Zuerich (1615)
BaselDer Horologien, Oder Sonnen vhren, Künstliche Beschreibung, wie dieselbigen nach mancherley ahrt an die Mauren, Wendte, Ebne, sie seyen Ligendt, Auffgerichtet, Schreg, auch auff Ronde, Außgehölte vnd sonst aller Handt Jnstrument Auffzureissen (1579)
BayernBüchsenmeisterbuch - Cod. 161 Blankenburg (1480)
BayernFeuerwerkbuch von 1420 - Cpg 122 (1420)
BerlinTheatri machinarum (1612)
BerlinCircinus Quadrantarius, Oder Beschreibung eines Mathematischen Instruments (1624)
BernCompendium Sciotericorum : Dass ist: Ein kurtze und einfaltige Beschreibung, Wie man nicht allein die vier Haupt- unnd alle geschregte Sonnen Uhren mit behendem Vortheil und ungerucktem Cirkel verzeichnen soll… (1617)
BernCompendium sciotericorum, Dass ist: Eine kurtze Beschreibung der SonnenUhren, wie die mit unverzucktem Circkel, mit sampt den zwölf Himmelischen zeichen und zu Nacht dienenden Mond-Uhrlein sollen auffgerissen werden (1629)
BernCompendium sciotericorum, dass ist: ein kurtze Beschreibung der Sonnen Uhren, wie die mit unverrucktem Circkel mitsampt den zwölff himmelischen Zeichen und zu Nacht dienenden Mond-Uhrlein sollen auffgerissen werden (1629)
BreslauAstrolabium tetragonum (1595)
BreslauLatina et Germanica instructio de constructione et usu instrumenti (Lateinisch- und Deutscher Bericht Von Zubereitung und und Gebrauch eines Instruments dadurch ... gerissen und vorgezeichnet werden kann.) (1630)
BreslauDiscurs, Von der Krieges-Baukunst, Oder Fortification: Zwischen Thudesco, Einem erfahrenen Ingeunirer: Und Sylvandern, Einem jungen Edelmanne (1680)
DanzigNovissimum Fundamentum & Praxis Artilleriae, Oder Nach itziger besten Mannier neu vermehrter und gantz Gründlicher Unterricht (1682)
DresdenKurtze Anweisung Die Gläser zu schleiffen/ und Perspective zuzurichten (1689)
DresdenGeometrischer Lust-Garten, Darinnen die edele und höchstnützliche schöne Kunst Geometria Aus dem Euclide gepflantzet (1672)
DresdenKurtze Anweisung Die Gläser zu schleiffen und Perspective zuzurichten (1680)
DresdenKurtze Anweisung Die Gläser zu schleiffen/ und Perspective zuzurichten (1680)
EislebenGeometria subterranea : oder Marckscheide-Kunst / Nicolaus Voigtel (1686)
EislebenGeometria Subterranea, Oder Marckscheide-Kunst : Darinnen gelehret wird Wie auff Bergwercken alle Klüffte und Gänge in Grund und am Tag gebracht/ auch solche von einander unterschieden werden sollen: So wohl Was bey Durchschlägen in Ersparung Kosten/.../ (1688)
EislebenGeometria subterranea oder Marckscheide-Kunst, darinnen gelehret wird wie auff Bergwercken alle Klüffte & Gänge in Grundund am Tag gebracht, auch solche von einander unterschieden werden sollen / durch Nicolaus Voigteln (1686)
Frankfurt am MainIlluminirbuch: Darinn begriffen, Wie man alle Farben machen und bereyten soll: Allen Schreibern, Brieffmahlern, und andern solcher Künsten Liebhabern, gantz lustig und nutzbar zuwissen. Sampt etlichen newen zugesetzten Kunststücklein vormals in Truck nie außgangen (1613)
Frankfurt am MainNewe geometrische und perspectivische Inventiones etlicher sonderbahrer Instrument, die zum perspectivischen Grundreissen der Pasteyen unnd Vestungen, wie auch zum planimetrischen Grundlegen der Stätt, Feldläger und Landtschafften, … (1610)
Frankfurt am MainIngenieurs-Schul erster Theil : darinnen durch den canonem logarithmicum alle planische Triangel zur Fortification, oder architectura militari, optica, geodaesia, geometria, &c. gar leichtlich unnd behänd zu solviren, gelährt wird (1630)
Frankfurt am MainBeschreibung und Unterricht deß Jobst Burgi Proportional Circkels … (Band 3) (1604)
Frankfurt am Main
Leipzig
Sieben Bücher: Handlend von der Künstlichen Glaß- und Crystallen-Arbeit, Oder Glaßmacher-Kunst, und alle dem jenigen, was dazu gehöret (1678)
Frankfurt am MainJlluminierbuch kuenstlich alle Farben zumachen vnd bereiten Sampt viel ander schoenen stuecken sehr nuetzlich vnd gut Vor nie im Truck außgangen (1550)
Frankfurt am MainDas Nocturnal oder die nachtvhr (1535)
Frankfurt am MainAula subterranea domina dominantium subdita subditorum (1685)
Frankfurt am MainZvbereitung vnnd warer Verstanndt eines Quadranten darauss man der Sonnen und Sternen Lauff dess gleichen allerlei Abmessungen mit andern vilen Nutzbarkeiten vernemen mag (1536)
Frankfurt am MainHoltzsparkunst, das ist, ein solche new, zuvorn niemahln gemein, noch am Tag gewesene inuention etlicher unterschiedtlichere Kunstöfen… (1618)
Frankfurt am MainKunstliche Abriß, allerhand Wasser- Wind- Roß- und Handt Mühlen (Band 1) (1617)
Frankfurt am MainJohannis Kunckelii, Churfürstl. Brandenb. würcklich bestallt-geheimden Cammer-Dieners/ Ars Vitraria Experimentalis, Oder Vollkommene Glasmacher-Kunst (1679)
Frankfurt am MainFünff Bücher von Vestung Bauwen Bonaiuti Lorini ... in welchen durch die allerleichtesten Reguln, die Wissenschafft sampt der Practick gelehret wirdt, wie man Städte und andere Örter uff underschiedlicher Situs Gelegenheit sol befestigen (1607)
Frankfurt am MainSebalden Behems Kunst vnd Ler Büchlin, Malen vnd Reissen zulernen Nach rechter Proportion, Masz vnd auszteylung des Circkels, Angehenden Malern vnd Kunstbaren Werckleuten dienlich (1565)
Frankfurt am MainKunstliche Abriss, allerhand Wasser-, Wind-, Ross- und Hand Mühlen, beneben schönen und nützlichen Pompen, auch andern Machinen, damit das Wasser in Höhe zuerheben, auch lustige Brunnen und Wasserwerck, dergleichen vor diesem nie gesehen worden (1629)
Frankfurt am MainVon Sonnvhren, Das Erste neuw, Zuvor niemals gesehene Fundament, ietzo erstmahls ahn tag gegeben (1605)
Frankfurt am Main
Leipzig
Iohannis Kunckelii ... ars vitraria experimentalis, oder vollkomene Glasmacher-Kunst pars prima - pars secunda (1689)
Frankfurt am MainAula subterranea (1672)
Frankfurt am MainFurnologia Oder: Haushältliche Oefen-Kunst (1666)
Frankfurt am MainMagia optica, das ist, Geheime, doch Natur-mässige Gesicht- und Augen-Lehr (1677)
Frankfurt am MainNewe Geometrische vnd Perspectiuische Inuentiones Etlicher sonderbahrer Instrument (1610)
Frankfurt am MainZvbereitung vnnd warer verstanndt eines Quadranten: darauß man der Sonnen vnd sternen lauff deß gleichen allerlei abmessungen mit andern vilen nutzbarkeiten vernemen mag (1536)
Frankfurt am MainVon Gewaltsamen Bewegungen (Band 1) (1615)
Frankfurt am MainHeronis Alexandrini Buch von Lufft- und Wasser-Künsten, welche von Fridrich Commandino von Urbin aus dem Griegischen in das Lateinische übersetzt. Deme beygefügt Joannis Baptiste Aleotti vier Lehrsätze von Lufft und Wasser Künsten. (1688)
Frankfurt am MainGründlicher unterricht deß newen BüchsenQuadrants, wie derselbe, das grosse Geschütz, bey Tag oder bey Nacht zurichten, gebraucht sol werden … (Band 2) (1603)
Frankfurt am MainDas Dritte Buch Darinn Clärlicher unnd nothwendiger Bericht, wie Orgeln recht zu machen, und zu stimmen (Band 3) (1615)
Frankfurt am MainArmamentarium Principale Oder Kriegsmunition und Artillerey-Buch (1625)
Frankfurt am MainVon Geschütz vnd Fewerwerck, wie dasselb zuwerffen vnnd schiessen, Auch von gründtlicher zubereytung allerley gezeugs, vnnd rechtem gebrauch der Fewerwerck, wie man die in Schimpff oder Ernst, von der hand, auß Fewerbüchsen oder Böllern, zu lust oder gegen den Feinden sol werffen, schiessen, oder in stürmen, in vnd auß den Besatzungen zubrauchen (1564)
Frankfurt am MainKunstliche Abriß allerhand Wasser Wind Roß und Handt Mühlen : beneben schönen und nützlichen Pompen, auch andern Machinen, damit das Wasser in Höhe zuerheben, auch lustige Brunnen und Wasserwerck, dergleichen vor diesem nie gesehen worden. Nicht allein den Liebhabern zur Ubung und Nachrichtung, sondern auch dem gantzen gemeinen Vatterland, zu Dienst und Wolgefallen, so wol in Kriegs- als Friedenszeiten zugebrauchen (1617)
Frankfurt am MainJohannis Kunckelii, Churfürstl. Brandenb. würcklich bestallt-geheimden Cammer-Dieners/ Ars Vitraria Experimentalis, Oder vollkommene Glasmacher-Kunst (1689)
Frankfurt am MainAula subterranea, domina dominantium, subdita subditorum: das ist: Untererdische Hofhaltung (1672)
Frankfurt am MainDas ander neuwe vollkommene Fundament, oder neuwer gründlicherzuvor miemals an Tag kommener Bericht, von allerley Gattung Linienrechten Sonnenvhren … (1611)
Frankfurt am MainErster Tractat der mechanischen Instrumenten / Levini Hulsii (1604)
… weitere Ergebnisse