Warhaffte vnd glaubwirdige Zeytung. Wie man in diesem 1582. Jahr wol in die 200. vnd fuenff vnd zweyntzig Weiber verbrant hat: Vnnd was sie für Schroeckliche ding bekendt haben. Auch was sie fuer grossen schaden vnter Menschen vnd Viech gethan vnd mit jhrer Zauberey schroeckliche grosse Wetter in diesem vergangnen Sommer im Teutschlandt gemacht haben. Die Stett vnd Flecken sind alle fein ordentlich nach einander beschrieben wie viel man an einem jeden orth verbrent hat wie jhr im Druck vernemen werdet gar wunderbarlich zu lesen (1582)

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vollständiger Titel Warhaffte vnd glaubwirdige Zeytung. Wie man in diesem 1582. Jahr wol in die 200. vnd fuenff vnd zweyntzig Weiber verbrant hat: Vnnd was sie für Schroeckliche ding bekendt haben. Auch was sie fuer grossen schaden vnter Menschen vnd Viech gethan vnd mit jhrer Zauberey schroeckliche grosse Wetter in diesem vergangnen Sommer im Teutschlandt gemacht haben. Die Stett vnd Flecken sind alle fein ordentlich nach einander beschrieben wie viel man an einem jeden orth verbrent hat wie jhr im Druck vernemen werdet gar wunderbarlich zu lesen
Übergeordnetes Werk Wie man in diesem 1582 Jahr wol in die 200 und fünff und zweyntzig Weiber verbrant hat
Codex
Format Druck, 4 Bl.
Autor Ohne Autor
Erscheinungsort Straßburg
Datierung 1582
Sachbereich Theologie, Meteorologie
Spezieller Themenbereich Dämonen - Zauberer - Hexen
Anbieter Staatsbibliothek Berlin
Format 4 Bl.
Umfang
Verlinkungen Zum Digitalisat


Nur für eingeloggte User:

WorkflowCheck Nein
Kommentar
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
Spezialthema-Vorschlag
Ortsbezug
Verlag Wiriot
Verlinkungen (für Bearbeiter) Exlink:Wie man in diesem 1582 Jahr wol in die 200 und fünff und zweyntzig Weiber verbrant hat (1582)-Zum Digitalisat
Kommentar zu alchemistisch-Astrologischen Symbolen