Conus solaris concavus das ist ein holer jnnwendiger Kögel oder Kelch (1615) 1: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Fachtexte
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
|Sachbereich=Astronomie und Astrologie
 
|Sachbereich=Astronomie und Astrologie
 
|Spezialthema=Texte mit astrologisch-alchemistischen Symbolen
 
|Spezialthema=Texte mit astrologisch-alchemistischen Symbolen
|Spezialthema-Vorschlag=Im gedruckten Text, ikonische Tierkreiszeichen in Tabelle
+
|SymbolKommentar=Im gedruckten Text, ikonische Tierkreiszeichen in Tabelle
 
|Kommentar=1615
 
|Kommentar=1615
 
|WorkflowCheck=Nein
 
|WorkflowCheck=Nein
 
}}
 
}}

Aktuelle Version vom 4. Dezember 2019, 14:39 Uhr

Vollständiger Titel Conus solaris concavus, das ist ein holer jnnwendiger Kögel oder Kelch, gemacht auff die Polus Höhe 47.48.49.G : in dem durch der Sonne Schein gefunden werden
Übergeordnetes Werk Conus solaris concavus das ist ein holer jnnwendiger Kögel oder Kelch gemacht auff die Polus Höhe 474849G in dem durch der Sonne Schein gefunden werden
Codex
Format Druck, 12 S.
Autor Georg Brentel der Jüngere
Erscheinungsort Lauingen
Datierung 1615
Sachbereich Astronomie und Astrologie
Spezieller Themenbereich Texte mit astrologisch-alchemistischen Symbolen
Anbieter E-rara
Format
Umfang 12
Verlinkungen Zum Digitalisat

Nur für eingeloggte User:

WorkflowCheck Nein
Kommentar 1615
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
Spezialthema-Vorschlag
Ortsbezug
Verlag
Verlinkungen (für Bearbeiter) Exlink:Conus solaris concavus das ist ein holer jnnwendiger Kögel oder Kelch (1615) 1-Zum Digitalisat
Kommentar zu alchemistisch-Astrologischen Symbolen Im gedruckten Text, ikonische Tierkreiszeichen in Tabelle