Theodor Haak

Aus Fachtexte
Version vom 11. Februar 2021, 07:19 Uhr von Ahlers (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Autor |Vorname=Theodor |Nachname=Haak |Namensvarianten=D.H.P., H. D. H. P., Theodore Haak, Theodore Haack, Theodor Haack |Geschlecht=männlich |ViafID=376990…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorname Theodor
Nachname Haak
Beiname
Anmerkungen
Namensvarianten D.H.P., H. D. H. P., Theodore Haak, Theodore Haack, Theodor Haack
Viaf-ID 37699007
GND-Nummer 117640581
Weiterführende Links
Lebensstationen
  • 1605: Geburt
  • 1625, Oxford, Cambridge: Student in Oxford und Cambridge
  • 1626-1627, Köln: Aufenthalt als Übersetzer
  • 1628-1631, Oxford: Studium (ohne Abschlus) (Mathemathik und Theologie)
  • 1631-1633: Sammlung von Geldern (zur Unterstützung exilierter pfälzer Pastoren)
  • 1633: Rückkehr nach Heidelberg (zum Wiederaufbau des Landes)
  • 1634, England: Rückkehr nach England
  • 1634-1641, England: Freier Gelehrter (Mittler und Korrespondent zwischen dem Mathematiker John Pell, Comenius, Marin Mersenne, Gronovius und einer Reihe von Gelehrten in Deutschland)
  • 1643-1644, Dänemark: Diplomatische Mission
  • 1644: Übersetzer
  • 1654-1658, Schweiz: Diplomatische Mission
  • 1690: Gestorben
Beziehungen zu anderen Personen

Nur für eingeloggte User:


Geschlecht männlich
Kommentar (intern)
Unsicherheit
Unsicherheit - Lösung
WorkflowCheck Ja
Keine Daten in Deutscher Bibliographie gefunden Nein
Keine Viaf-Daten gefunden Nein
Früheste Biographische Station (automatisch gesetzt) 1605
Weiterführende Links (für Bearbeiter)

Karte der biographischen Stationen

Die Karte wird geladen …

Erfasste Werke

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für den Autor Theodor Haak 1 Werk(e) erfasst:

Datierung Werk Sachbereiche Autoren Aufgenommene Digitalisate
1643 Nosce Teipsum Das große Geheimnis des Selbbetrugs Das grosse Geheimnus deß Selb-betrugs (1643)

Erfasste Digitalisate

Zur Zeit sind in der Fachtexte-Datenbank für Theodor Haak 1 Digitalisat(e) erfasst.

Diese hängen mit den folgenden Sachbereichen zusammen:

Philosophie (1 Digitalisat)

Das grosse Geheimnus deß Selb-betrugs (1643)

Vollständiger Titel Nosce Teipsum: Das grosse Geheimnus des Selb-betrugs/ Oder Reiche/ und in Gottes Wort gegründete Betrachtung/ und Entdeckung der grossen Betrüglichkeit und Tücke deß Menschlichen Hertzens/ dardurch nicht allein einer den andern/ sondern/ ein jeder allermeist sich selbsten/ zu betriegen und zu verführen pfleget
Codex
Format Druck, 681 S.
Autor(en) Jeremiah Dyke, Theodor Haak
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Datierung 1643
Sachbereiche Philosophie
Spezieller Themenbereich
Anbieter Staatsbibliothek Berlin
Umfang 681
Verlinkungen Zum Digitalisat

Bisher wurde noch keine Sekundärliteratur zum Autor Theodor Haak in der Fachtexte-Datenbank erfasst.