Deklination

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übergeordnetes Schlagwort Flexion
Untergeordnete Schlagwörter

Nur für eingeloggte User:

Sortierung 340
Unsicherheit

Alle Zweifelsfälle mit dem Schlagwort "Deklination"

Zugehörige Kapitel Typische Varianten

Adjektiv: Komparation bei einfachen Adjektiven

  • der Hübschste – der Hübscheste – der Hübschte
  • größeste – größte
  • freiste – freieste
  • lauteste – lautste
  • frohste – froheste
  • weniger – minder
  • klüger - mehr klug
  • heitererer - mehr heiterer

Adjektiv: Parallelflexion oder Wechselflexion bei Reihungen

  • nach langem schwerem Leiden – nach langem schweren Leiden
  • manche gute Seiten – manche guten Seiten
  • folgende schöne Bilder – folgende schönen Bilder

Adjektiv: flektiert oder nicht flektiert

  • ein harmlos Volk von Hirten – ein harmloses Volk von Hirten
  • Röslein rot – rotes Röslein
  • mit seinen konfessionslos bis scheinevangelischen Mitteldeutschen – mit seinen konfessionslosen bis scheinevangelischen Mitteldeutschen
  • Greise in grün und gelben Talaren – Greise in grünen und gelben Talaren
  • lila Kleider – lilane Kleider – lilafarbene Kleider

Adjektiv: starke oder schwache Flexion

  • reinen Herzens – reines Herzens

Apostroph: Genitive von Personennamen

  • Müllers – Müller's
  • Willis Würstchenbude – Willi's Würstchenbude
  • Andreas Blumenecke – Andrea's Blumenecke – Andreas‘ Blumenecke

Demonstrativpronomen: Konkurrierende Flexionsformen

  • Anfang dieses Jahres – Anfang diesen Jahres
  • die Erinnerung jenes Tages – die Erinnerung jenen Tages
  • dererjenigen – derjenigen
  • diejene – jene

Derivation und Flexion von Wörtern auf -el, -er und -en

  • Zaubererin – Zauberin
  • Babenhausen - Babenhauser
  • stachelig – stachlig
  • heitere – heitre
  • unserer – unsrer
  • eurer – euerer
  • eurem – euerm
  • edle – edele
  • ein Mehreres - ein Mehres
  • mehrere - mehre

Eigennamen: Flexion

  • Ferdinanden – (den) Ferdinand
  • Franzen – (dem) Franz
  • die Sophie – die Sophies
  • die Grimm – die Grimms
  • Christ – Christus
  • Christi – Christs

Eigennamen: Genitivbildung

  • des Vesuv – des Vesuvs
  • des Main – des Mains
  • des Irak – des Iraks
  • Sophies Kleid - Sophiens Kleid

Ellipsen in koordinierten Phrasen

  • die Höhe und Formen des Gitters – die Höhe und die Formen des Gitters
  • Er hatte sich aus kleinen Verhältnissen emporgearbeitet und wirklich das Zeug zu einem tüchtigen Künstler – Er hatte sich aus kleinen Verhältnissen emporgearbeitet und hatte wirklich das Zeug zu einem tüchtigen Künstler
  • die Sicherung der Post und Transporte – die Sicherung der Post und der Transporte
  • dem und den Teufeln – dem Teufel und den Teufeln
  • aus diesem und anderen Gründen – aus diesem Grund und anderen Gründen
  • großer Schmerz und große Angst – großer Schmerz und Angst
  • mit solchem Eifer und Beständigkeit – und solcher Beständigkeit

Fremdwörter: Kasusformen

  • im Museum – im Museo
  • des Gymnasiums – des Gymnasii

Fremdwörter: Pluralbildung

  • Generäle – Generale
  • Pizzas – Pizzen
  • Komma – Kommas – Kommata
  • Parks - Pärke - Parke
  • das/ein Praktikum – das/ein Praktika
  • das/ein Lexikon – das/ein Lexika

Jemand/niemand und seine Deklination

  • Ich habe niemand/jemand gesehen – Ich habe niemanden/jemanden gesehen
  • ich helfe jemandem - ich helfe jemanden - ich helfe jemand

Komparation von Adverbien

  • öfter – öfterer
  • lieber – gerner

Komplexe Eigennamen: Flexion

  • die Werke des Professors Wagner – die Werke des Professor Wagners – die Werke des Professor Wagner
  • mit Graf Rechberg – mit Grafen Rechberg
  • bei Herrn Müller – bei Herr Müller
  • Wolfram von Eschenbachs Heimat – die Heimat Wolframs von Eschenbach – die Heimat Wolfram von Eschenbachs
  • der Artikel aus der Welt – der Artikel aus die Welt
  • im Neues Jahrbuch – im Neuen Jahrbuch
  • Herren Meyers Wohnung - Herr Meyers Wohnung
  • Mach Herren Meyer nicht wütend - mach Herr Mayer nicht wütend
  • die Hand des Herren Rats - die Hand des Herren Rat

Liebe X oder Lieben X

  • lieben Freunde – liebe Freunde
  • an Herr - an Herrn
  • Man kann Sie, liebe Leserinnen und Leser, ja hinstellen, wohin man will! – Man kann Sie ja hinstellen, liebe Leserinnen und Leser, wohin man will! – Man kann Sie ja hinstellen, wohin, liebe Leserinnen und Leser, man will!

Maß-, Mengen- und Münzbezeichnungen: Pluralbildung

  • zwei Glas Bier – zwei Gläser Bier
  • drei Euro – drei Euros
  • vier Pfennig – vier Pfennige
  • 2 Fuße – 2 Fuß

Nominalphrase: Grundform und Flexion deadjektivischer und departizipialer Substantive

  • ein schönes Äußeres – ein schönes Äußere
  • wir Alte – wir Alten
  • wir Deutsche – wir Deutschen
  • wir Beamte – wir Beamten
  • mein ganzes Innere – mein ganzes Inneres
  • einer Brünette – einer Brünetten
  • jemand Fremdes - jemand Fremder
  • niemandem Anderen - niemand Anderem

Partitiv-Konstruktionen

  • eine Tasse heißer – heißen Tee – Tees
  • x Gramm Apfel – Äpfel
  • drei Fass – Fässer Bier
  • genug des Geldes – genug Geld
  • Manns genug sein – Mann genug sein
  • ein Heer Bedienter – ein Heer von Bedienten

Personalpronomen: Konkurrierende Flexionsformen

  • gedenke unserer – gedenke unser
  • erbarmt euch unsrer – erbarmt euch unser
  • es harrt unsrer eine schwere Aufgabe – es harrt unser eine schwere Aufgabe

Relativpronomen: Konkurrierende Flexionsformen

  • dessem – dessen
  • derem – deren
  • Die Festaufführung, deren ich stets gedenken werde – Die Festaufführung, derer ich stets gedenken werde
  • Das sind Erlebnisse, deren wir uns am liebsten erinnern – Das sind Erlebnisse, derer wir uns am liebsten erinnern

Substantiv: Dativbildung

  • dem Haus – dem Hause
  • ich sage es Mutter/Vater - ich sage es Muttern/Vatern
  • Mangel an Fleisch – Mangel an essbarem Fleische
  • zu Hause sein – zu Haus sein
  • Dem Herze - dem Herzen - dem Herz

Substantiv: Genitivbildung

  • Tantes Kleid - Tantens Kleid
  • des Herzens - des Herzen
  • des Blutes - des Bluts

Substantiv: Pluralbildung

{{Kapitel Display BP|Sick(2003) Von Läuchen Milchen und Sänden[[:Special:Ask/-5B-5BKategorie:Kapitel-5D-5D-20-5B-5BZweifelsfall::Substantiv-20-2D-20Pluralbildung-5D-5D/mainlabel=/limit=50/order=asc/sort=Buch}}

  • … weitere Ergebnisse|
    • Der Teil „“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    • Der Teil „]]“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    :
    • Der Teil „“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    • Der Teil „]]“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.
    ]]
  • die Wagen – die Wägen
  • die Zimmer - die Zimmern
  • Lack – Lacke
  • Plüsch – Plüsche
  • mit schönem Haar – mit schönen Haaren
  • Feuerwehrmänner – Feuerwehrleute
  • die Tunnel - die Tunnels
  • die Jungen - die Jungens
  • drei Bier – drei Biere
  • Wasser – Wassern – Wässer
  • Flucht/Fluchten – Ausflucht/Ausflüchte
  • die Hölzer - die Holze
  • Männer - Mann - Mannen
  • die Lichter – die Lichte

Substantiv: Pluralbildung bei Wörtern auf -er und -el

  • die Muttern – die Mütter
  • die Trümmern – die Trümmer

Umlaut bei Wortbildung und Flexion

  • sachlich – sächlich
  • Wagen – Wägen
  • zarter – zärter
  • fragst – frägst

man und sein Gebrauch

  • man – einer - jemand