Satzgefüge und Satzbau 2. Der Zweitfall *1

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis: Dieses Kapitel ist derzeit noch in Bearbeitung. Die angezeigten Informationen könnten daher fehlerhaft oder unvollständig sein.

Buch Engel (1922): Gutes Deutsch. Ein Führer durch Falsch und Richtig.
Seitenzahlen 254 - 255
Externer Link zum Kapiteltext

Nur für eingeloggte User:

Unsicherheit

In diesem Kapitel behandelte Zweifelsfälle

Behandelter Zweifelfall:

Zweifelsfall Importplatzhalter

Genannte Bezugsinstanzen: Redewendung/Sprichwort, Neu, Gebildete, Volk
Text

Ein Sprachmeister hat streng verboten, bei Strafe eines ,Fehlers', redensartliche Fügungen von Hauptwort mit Zeitwort zu trennen, ihre Formelnatur aufzulösen, sie also aus dem Banne der sprachlichen Versteinerung wieder ins bewegliche Leben zu rufen, Eingefrorenes aufzutauen. Die Verkehrtheit solches Verbotes leuchtet ein, wenn man bedenkt, daß jede solche Formel doch ursprünglich keine Formel, sondern gefühlte Sprache war, und daß viele dieser formelhaften Verwachsungen erst aus jüngster Zeit stammen. Warum also dem, der in ,Fühlung nehmen' die Fühlung noch deutlich sieht, sie also gedanklich nicht ganz gleichsetzt irgendeinem Zeitwort, etwa berühren, treffen, — warum dem verbieten, ,Fühlung' so selbständig zu behandeln, wie es jedem nicht ganz unlebendigen Hauptworte zukommt, und z. B. zu schreiben: ,Er trug ihm auf, heimliche Fühlung mit dem Feinde zu $Seite 255$ nehmen' , was dem Sprachmeister zufolge zwei ,ganze Fehler' enthält: statt heimliche dürfe es nur heißen: heimlich, weil ,Fühlung nehmen' nur als ein einfaches Zeitwort diene — was es nicht tut —, und die Wortstellung müsse lauten: ,heimlich mit dem Feinde Fühlung zu nehmen' . Nach dieser Willkürregel eines Mannes ohne Sprachgefühl wären streng verboten: ,eingehende (genaue, schlechte, keine!) Kenntnis haben, feste Stellung nehmen, deutlichen Ausdruck geben' , ja sogar: ,einen entstellenden Bericht erstatten' , — es könne und dürfe nur heißen' ,entstellend Bericht erstatten' . Und von Sprachmeistern solcher Art hat sich ein hochgebildetes Volk mit einer edlen, reichen Sprache Menschenalter hindurch Gesetze geben lassen und — diesen zum großen Teil gehorcht! Begreift der Leser, warum ein Führer durch Falsch und Richtig zu gutem Deutsch nebenbei mit dem bergehohen Wust solcher Aftergesetzgebung aufräumen muß? Ohne die irreführenden Verbote alter und neuer Gewaltner, wie Luther vortrefflich statt Tyrannen schrieb, könnten Bücher wie das meine merklich dünner sein.


Zweifelsfall

Zweifelsfall Importplatzhalter

Beispiel
Bezugsinstanz Redewendung/Sprichwort, Neu, Gebildete, Volk
Bewertung

die Verkehrtheit solches Verbotes, Willkürregel eines Mannes ohne Sprachgefühlbergehohen Wust solcher Aftergesetzgebung, irreführende Verbote, Gewaltner (Luther), Tyrannen

Intertextueller Bezug Luther