Flexion

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übergeordnetes Schlagwort Morphosyntax
Untergeordnete Schlagwörter

Nur für eingeloggte User:

Sortierung 96232
Unsicherheit

Alle Zweifelsfälle mit dem Schlagwort "Flexion"

Zugehörige Kapitel Typische Varianten

Adjektiv: Komparation bei einfachen Adjektiven

  • der Hübschste – der Hübscheste – der Hübschte
  • größeste – größte
  • freiste – freieste
  • lauteste – lautste
  • frohste – froheste
  • weniger – minder
  • klüger - mehr klug
  • heitererer - mehr heiterer

Adjektiv: Parallelflexion oder Wechselflexion bei Reihungen

  • nach langem schwerem Leiden – nach langem schweren Leiden
  • manche gute Seiten – manche guten Seiten

Adjektiv: flektiert oder nicht flektiert

  • ein harmlos Volk von Hirten – ein harmloses Volk von Hirten
  • Röslein rot – rotes Röslein
  • mit seinen konfessionslos bis scheinevangelischen Mitteldeutschen – mit seinen konfessionslosen bis scheinevangelischen Mitteldeutschen
  • Greise in grün und gelben Talaren – Greise in grünen und gelben Talaren
  • lila Kleider – lilane Kleider – lilafarbene Kleider

Adjektiv: starke oder schwache Flexion

  • reinen Herzens – reines Herzens

Apostroph: Genitive von Personennamen

  • Müllers – Müller's

Eigennamen: Flexion

  • Ferdinanden – (den) Ferdinand
  • Franzen – (dem) Franz
  • die Sophie – die Sophies
  • die Grimm – die Grimms
  • Christ – Christus
  • Christi – Christs

Eigennamen: Genitivbildung

  • des Vesuv – des Vesuvs
  • des Main – des Mains
  • des Irak – des Iraks

Einwohnerbezeichnungen: Flexion

  • den braven Altbayer – den braven Altbayern
  • einen Pommer – einen Pommern

Ellipsen in koordinierten Phrasen

  • die Höhe und Formen des Gitters – die Höhe und die Formen des Gitters
  • Er hatte sich aus kleinen Verhältnissen emporgearbeitet und wirklich das Zeug zu einem tüchtigen Künstler – Er hatte sich aus kleinen Verhältnissen emporgearbeitet und hatte wirklich das Zeug zu einem tüchtigen Künstler
  • die Sicherung der Post und Transporte – die Sicherung der Post und der Transporte
  • dem und den Teufeln – dem Teufel und den Teufeln
  • aus diesem und anderen Gründen – aus diesem Grund und anderen Gründen
  • großer Schmerz und große Angst – großer Schmerz und Angst
  • mit solchem Eifer und Beständigkeit – und solcher Beständigkeit

Fremdwörter: Kasusformen

  • im Museum – im Museo
  • des Gymnasiums – des Gymnasii

Fremdwörter: Pluralbildung

  • Generäle – Generale
  • Pizzas – Pizzen
  • Komma – Kommas – Kommata
  • Parks - Pärke - Parke

Gebrauch und Flexion von all-

  • all diese Qualen – alle diese Qualen
  • alle Merkwürdigkeiten – all die Merkwürdigkeiten
  • alle 10 Schritte – aller 10 Schritte

Jemand/niemand und seine Deklination

  • Ich habe niemand/jemand gesehen – Ich habe niemanden/jemanden gesehen
  • ich helfe jemandem - ich helfe jemanden - ich helfe jemand

Komparation von Partizipien

  • der verwundetste Soldat – der am schwersten verwundete Soldat
  • die schreienderen Kinder – die Kinder, die immer lauter schreien
  • reizendste – reizenste
  • mehr verachtet - verachteter
  • mehr zu verachtend - zu verachtender

Komplexe Eigennamen: Flexion

  • die Werke des Professors Wagner – die Werke des Professor Wagners – die Werke des Professor Wagner
  • mit Graf Rechberg – mit Grafen Rechberg
  • bei Herrn Müller – bei Herr Müller
  • Wolfram von Eschenbachs Heimat – die Heimat Wolframs von Eschenbach – die Heimat Wolfram von Eschenbachs
  • der Artikel aus der Welt – der Artikel aus die Welt
  • im Neues Jahrbuch – im Neuen Jahrbuch
  • Herren Meyers Wohnung - Herr Meyers Wohnung
  • Mach Herren Meyer nicht wütend - mach Herr Mayer nicht wütend
  • die Hand des Herren Rats - die Hand des Herren Rat

Kongruenz bei Appositionen

  • für Herrn Paul, den Leiter des Instituts – für Herrn Paul, dem Leiter des Instituts
  • das Wirken dieses Mannes, Vorkämpfer für die Meinungsfreiheit – das Wirken dieses Mannes, Vorkämpfers für die Meinungsfreiheit

Konjunktiv I, Konjunktiv II oder würde-Form

  • wenn ich käme – wenn ich kommen würde
  • Sie sagte, dass sie in Greifswald wohnen würde – Sie sagte, dass sie in Greifswald wohn(t)e
  • ich habe gesagt – ich hätte gesagt
  • ich trage – ich trüge
  • vorliegen – vorlägen
  • mir war, als sei – mir war, als wäre
  • Sie seien gute Untertanen des Kaisers, das haben sie im Krimkriege bewiesen – Sie seien gute Untertanen des Kaisers, das hätten sie im Krimkriege bewiesen
  • wenn auch das Schlachtenglück ebben und fluten möge – wenn auch das Schlachtenglück ebbte und flutete
  • wenn es sich noch ändern sollte – wenn es sich noch änderte
  • Er sagte ihm, er wäre mit ihm sehr unzufrieden – Er sagte ihm, er war mit ihm sehr unzufrieden – Er sagte ihm, er sei mit ihm sehr unzufrieden

Konkurrierende Demonstrativpronomina

  • das letztere – letzteres
  • an den schattigsten Teil des letzteren – an dessen schattigsten Teil
  • jenen – ersteren
  • dieser – letzterer
  • derselbe – der – dieser – jener – derjenige
  • zu dem – dazu
  • auf dem – darauf

Liebe X oder Lieben X

  • lieben Freunde – liebe Freunde

Maß-, Mengen- und Münzbezeichnungen: Pluralbildung

  • zwei Glas Bier – zwei Gläser Bier
  • drei Euro – drei Euros
  • vier Pfennig – vier Pfennige
  • 2 Fuße – 2 Fuß

Nominalphrase: Grundform und Flexion deadjektivischer und departizipialer Substantive

  • ein schönes Äußeres – ein schönes Äußere
  • wir Alte – wir Alten
  • wir Deutsche – wir Deutschen
  • wir Beamte – wir Beamten
  • mein ganzes Innere – mein ganzes Inneres
  • einer Brünette – einer Brünetten
  • jemand Fremdes - jemand Fremder
  • niemandem Anderen - niemand Anderem

Partitiv-Konstruktionen

  • eine Tasse heißer – heißen Tee – Tees
  • x Gramm Apfel – Äpfel
  • drei Fass – Fässer Bier
  • genug des Geldes – genug Geld
  • Manns genug sein – Mann genug sein
  • ein Heer Bedienter – ein Heer von Bedienten

Personalpronomen: Konkurrierende Flexionsformen

  • gedenke unserer – gedenke unser
  • erbarmt euch unsrer – erbarmt euch unser
  • es harrt unsrer eine schwere Aufgabe – es harrt unser eine schwere Aufgabe

Präposition: Verschmelzung mit bestimmtem Artikel

  • zur Einsicht – zu der Einsicht
  • im Schwimmbad – in dem Schwimmbad
  • am Bahnhof – an dem Bahnhof
  • ich gehe in Turm – ich gehe in den Turm

Relativpronomen: Konkurrierende Flexionsformen

  • dessem – dessen
  • derem – deren
  • Die Festaufführung, deren ich stets gedenken werde – Die Festaufführung, derer ich stets gedenken werde
  • Das sind Erlebnisse, deren wir uns am liebsten erinnern – Das sind Erlebnisse, derer wir uns am liebsten erinnern

Semantik: Steigerung

  • schön – schrecklich schön
  • unvergleichlich schlechter – viel schlechter
  • hochrot – sehr rot
  • hochbetagt – sehr betagt
  • am meisten mein – am allermeisten
  • ungleich höher – viel höher
  • mehr mein – meiner

Substantiv: Pluralbildung

  • die Wagen – die Wägen
  • die Zimmer - die Zimmern
  • Lack – Lacke
  • Plüsch – Plüsche
  • mit schönem Haar – mit schönen Haaren
  • Feuerwehrmänner – Feuerwehrleute
  • die Tunnel - die Tunnels
  • die Jungen - die Jungens
  • drei Bier – drei Biere
  • Wasser – Wassern – Wässer
  • Flucht/Fluchten – Ausflucht/Ausflüchte
  • die Hölzer - die Holze
  • Männer - Mann - Mannen

Substantiv: Pluralbildung bei Wörtern auf -er und -el

  • die Muttern – die Mütter
  • die Trümmern – die Trümmer

Umlaut bei Wortbildung und Flexion

  • sachlich – sächlich
  • Wagen – Wägen
  • zarter – zärter
  • fragst – frägst

Verb: Bildung des Konjunktiv II

  • hülfe – hälfe
  • würbe – wärbe
  • ihr gingt (Indikativ) - ihr ginget (Konjunktiv)

Verb: Flexion komplexer Verben

  • er anerkennt – er erkennt an
  • übergesiedelt – übersiedelt
  • er aufersteht – er ersteht auf
  • misszubrauchen – zu missbrauchen
  • gemissbraucht – missbraucht
  • gedownloadet - downgeloadet
  • gehandhabt – handgehabt
  • zu handhaben – hand zu haben

Verb: Flexion von Verbstämmen auf -s, -sch, -x, -z,

  • du liesest – du liest
  • du hassest – du hasst
  • du reißest – du reißst – du reißt
  • du reizest – du reizst – du reizt
  • du wäschest – du wäschst
  • du boxest – du boxst – du boxt
  • du wächsest – du wäch(s)st

Verb: Formenbildung bei mehrteiligen Verbkomplexen

  • Ich habe dich singen gehört – Ich habe dich singen hören
  • Ich habe es kommen sehen – Ich habe es kommen gesehen
  • Sie hat nicht schweigen wollen – Sie hat nicht schweigen gewollt
  • gekonnt - können
  • Er hat es mich kennen lehren - Er hat es mich kennen gelehrt

Verb: Imperativbildung

  • les – lies
  • komm – komme
  • gib – gebe
  • versprich – verspreche – verprech es mir
  • helfe - hilf

Verb: Partizipbildung

  • gekommen - kommen
  • gegessen - gessen - geessen
  • worden - geworden

Verb: Passivbildung mit bekommen

  • Er wird häufig geschimpft – Er bekommt häufig geschimpft
  • Er bekommt ein Buch geliehen – Ihm wird ein Buch geliehen

Verb: Perfektbildung mit haben oder sein

  • ich bin gesprungen – ich habe gesprungen
  • wir haben marschiert – wir sind marschiert
  • etwas ist eingetroffen – etwas hat eingetroffen
  • er ist geschwommen – er hat geschwommen
  • ich bin geritten - ich habe geritten
  • ich bin etwas umgangen - ich habe etwas umgangen
  • hat gelegen - ist gelegen

Verb: Starke und schwache Flexion

  • geheißen – gehießen
  • rufte – rief
  • genossen – genies/ßt
  • gehängt – gehangen
  • hängte – hing
  • beklommen – beklemmend

Verb: Tempusbildung im Passiv

  • Die Straße ist 1912 gepflastert – Die Straße wurde 1912 gepflastert – Die Straße ist 1912 gepflastert worden – Die Straße ist 1912 gepflastert geworden

Verb: Vorgangspassiv und Zustandspassiv

  • ist geschmückt – ist geschmückt worden
  • wird eingeladen – ist eingeladen
  • etwas wird von etwas enthalten – etwas ist in etwas enthalten

Verbformenbildung: Lautelision

  • lobte – lobete
  • redte – redete

Wortbildung: Flexion innerhalb von Komposita

  • wegen der Langeweile – wegen der Langenweile
  • Hohepriester – Hoherpriester – Hohenpriester
  • die Armesünderglocke – Armensünderglocke

Wortbildung: Komparation bei Komposita

  • größtmöglich – größtmöglichst
  • höchstgelegene - höchstgelegenste
  • höchstrangige - hochrangigste
  • schwerer wiegend – schwerwiegender
  • möglichst bald – baldmöglichst

Wortbildung: Kopulativkomposita

  • eisig-schaurige Unglücksnacht – eisige schaurige Unglücksnacht

geboren und sein Gebrauch

  • war geboren – ist geboren – wurde geboren

man und sein Gebrauch

  • man – einer - jemand