Infinitiv-Konstruktion

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übergeordnetes Schlagwort Morphosyntax
Untergeordnete Schlagwörter

Nur für eingeloggte User:

Sortierung 295
Unsicherheit

Alle Zweifelsfälle mit dem Schlagwort "Infinitiv-Konstruktion"

Zugehörige Kapitel Typische Varianten

Infinitivgruppen und Konkurrenzkonstruktionen

  • Ich fühle mich krank – Ich fühle mich, krank zu sein
  • Was ratet ihr, dass wir antworten diesem Volk? – Was ratet ihr diesem Volk zu antworten?
  • Wie groß meinst du denn, dass du seist? – Wie groß meinst du zu sein?
  • Seien Sie so gut und teilen ihm das mit – Seien Sie so gut, ihm das mitzuteilen
  • Unser Kritiker scheint nicht zu lesen zu verstehen – Unser Kritiker versteht anscheinend nicht zu lesen
  • Ich hörte ihn ein Lied singen – Ich hörte, wie ein Lied gesungen wurde Ich hoffe, es noch zu erleben - Ich hoffe, dass ich es noch erlebe - Ich hoffe, ich erlebe es noch
  • Ohne das Reiten gelernt zu haben, riss mich das Ross nach dem Gebirge. - Ohne dass ich das Reiten gelernt habe, riss mich das Ross nach dem Gebirge

Infinitivkonstruktionen mit und ohne (um) zu

  • Alles verstehen, heißt alles verzeihen – Alles zu verstehen heißt, alles zu verzeihen
  • Ich helfe Dir das Päckchen tragen – Ich helfe Dir das Päckchen zu tragen
  • Du brauchst nicht kommen – Du brauchst nicht zu kommen
  • Ich nutze die Zeit, die Gegend zu durchstreifen – Ich nutze die Zeit, um die Gegend zu durchstreifen
  • das beste Mittel, um einem Mißbrauch der Staatssteuer vorzubeugen – das beste Mittel, einem Mißbrauch der Staatssteuer vorzubeugen
  • zu alt, um nur zu spielen – zu alt, nur zu spielen
  • Die Verhältnisse haben sich so weit geordnet, um der Nation eine andre Haltung zu ermöglichen – Die Verhältnisse haben sich so weit geordnet, daß der Nation eine andre Haltung ermöglicht wird
  • Ich erkundigte mich, was der Gefangene begangen hätte, um so streng behandelt zu werden – Ich erkundigte mich, was der Gefangene begangen hätte, weshalb er/ so dass er streng behandelt werde

Interpunktion: Komma

  • Ich rate ihr, zu helfen – Ich rate, ihr zu helfen
  • guter teurer Wein – guter, teurer Wein
  • er welkt, und er blüht nicht mehr – er welkt und er blüht nicht mehr
  • nur, wenn du mich darum bittest, bleibe ich - nur wenn du mich darum bittest, bleibe ich
  • ich freue mich, auch, wenn du nur eine Karte schreibst - ich freue mich auch, wenn du nur eine Karte schreibst
  • Hallo Simone - Hallo, Simone
  • aus anderen zuverlässigen Quellen - aus anderen, zuverlässigen Quellen

Subjunktion: Semantik

  • Während ihr euerm Vergnügen nachgingt, habe ich gearbeitet (adversativ/temporal)
  • Wenn der ästhetisch genießende die Gesamtheit einer Dichtung auf sich wirken läßt, so vermag die wissenschaftliche Betrachtung nur auf Grund einer zergliedernden Interpretation ihr Werk zu verrichten (adversativ/konditional)
  • nachdem für die Anschaffung nur unbedeutende Kosten erwachsen – weil für die Anschaffung nur unbedeutende Kosten erwachsen
  • Der Herzog kehrte nach F. zurück, um es nie wieder zu verlassen – Der Herzog kehrte nach F. zurück und verließ es nie mehr

Verb: Flexion komplexer Verben

  • er anerkennt – er erkennt an
  • übergesiedelt – übersiedelt
  • er aufersteht – er ersteht auf
  • misszubrauchen – zu missbrauchen
  • gemissbraucht – missbraucht
  • gedownloadet - downgeloadet
  • gehandhabt – handgehabt
  • zu handhaben – hand zu haben

Wiederaufnahme bei Pronomen

  • Sie heiratet darauf den Grafen Tr., dessen Frau ihm kurz vorher durchgegangen ist – Sie heiratet darauf den Grafen Tr., dem seine Frau kurz vorher durchgegangen ist
  • Die Begleiter des Kranken vermochten ihn nicht zu überwältigen – Die Begleiter vermochten den Kranken nicht zu überwältigen
  • die Krankheit des Papstes hat ihn ... – seine Krankheit hat den Papst ...
  • der Vater des Fürsten, der um sieben Uhr eintraf ('der Fürst trifft ein') – der Vater des Fürsten, der um sieben Uhr eintraf ('der Vater trifft ein')
  • Der Kurfürst ließ den Hofprediger rufen, um ihn mit den Tröstungen der Religion zu erquicken ('der Kurfürst wird erquickt') – Der Kurfürst ließ den Hofprediger rufen, um ihn mit den Tröstungen der Religion zu erquicken ('der Hofprediger wird erquickt')
  • Leipzig ist eine der wenigen Großstädte, in der eine solche Einrichtung noch nicht besteht – Leipzig ist eine der wenigen Großstädte, in denen eine solche Einrichtung noch nicht besteht

zu und zum: Präposition oder Partikel

  • keine Zeit zu schlafen – keine Zeit zum Schlafen