Koordination (Nebenordnung)

Aus Zweidat
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übergeordnetes Schlagwort Morphosyntax
Untergeordnete Schlagwörter

Nur für eingeloggte User:

Sortierung 366
Unsicherheit

Alle Zweifelsfälle mit dem Schlagwort "Koordination (Nebenordnung)"

Zugehörige Kapitel Typische Varianten

Adjektiv: Parallelflexion oder Wechselflexion bei Reihungen

  • nach langem schwerem Leiden – nach langem schweren Leiden
  • manche gute Seiten – manche guten Seiten

Ambige Satzanschlüsse

  • Er flüsterte ihm die Geschichte seiner tollen Schmugglerfahrten, ehe er vor acht Monaten ein Ehemann geworden, ins Ohr ('die Schmugglerfahrten fanden vor seiner Eheschließung statt') – Er flüsterte ihm die Geschichte seiner tollen Schmugglerfahrten, ehe er vor acht Monaten ein Ehemann geworden, ins Ohr ('er flüstert ihm seine Schmugglergeschichten vor seiner Eheschließung ins Ohr')
  • Einmal an der Spitze der italienischen Waffen, hindert es nichts, daß er sich mit dem Kaiser verständigt (‚der Kaiser ist an der Spitze der italienischen Waffen') – einmal an der Spitze der italienischen Waffen, hindert es nichts, daß er sich mit dem Kaiser verständigt (‚er ist an der Spitze der italienischen Waffen')
  • Die Bäuerin verkaufte die Kuh, weil sie alt und krank war: ‚Die Bäuerin war alt und krank' – ‚Die Kuh war alt und krank'

Ellipse von zu in koordinierten Infinitivphrasen

  • Wandern ist besser als schwimmen. – Wandern ist besser als zu schwimmen. - Es ist besser, zu wandern als schwimmen.

Ellipsen in Satzreihen

  • Eine Stimme ist dafür, die anderen dagegen – Eine Stimme ist dafür, die anderen sind dagegen
  • Derselbe sprach mit einem die Straße passierenden Mädchen, dem er ein Adieu zurief und sich umdrehend das Gleichgewicht verlor – Derselbe sprach mit einem die Straße passierenden Mädchen, dem er ein Adieu zurief, und verlor dabei das Gleichgewicht
  • meiner innig geliebten Mutter und Großmutter gewidmet – meiner innig geliebten Mutter und meiner innig geliebten Großmutter gewidmet
  • Nicht ich, sondern du gehst – Nicht du gehst, sondern ich gehe

Ellipsen in koordinierten Phrasen

  • die Höhe und Formen des Gitters – die Höhe und die Formen des Gitters
  • Er hatte sich aus kleinen Verhältnissen emporgearbeitet und wirklich das Zeug zu einem tüchtigen Künstler – Er hatte sich aus kleinen Verhältnissen emporgearbeitet und hatte wirklich das Zeug zu einem tüchtigen Künstler
  • die Sicherung der Post und Transporte – die Sicherung der Post und der Transporte
  • dem und den Teufeln – dem Teufel und den Teufeln
  • aus diesem und anderen Gründen – aus diesem Grund und anderen Gründen
  • großer Schmerz und große Angst – großer Schmerz und Angst
  • mit solchem Eifer und Beständigkeit – und solcher Beständigkeit

Ellipsen in koordinierten Präpositionalphrasen

  • in gewisser Entfernung vom Brandplatz oder dem Platze des sonstigen Unglücksfalles – in gewisser Entfernung vom Brandplatz oder vom Platze des sonstigen Unglücksfalles
  • Geschichte vom braven Kasperl und vom schönen Annerl – Geschichte vom braven Kasperl und dem schönen Annerl
  • am 12. Januar 1888, dem dreihundertsten Geburtstage Riberas – am 12. Januar 1888, am dreihundertsten Geburtstage Riberas

Gebrauch von und in Reihungen

  • historisch-kritisch – historisch und kritisch
  • Bücherzeichen-, Bibliothekskunde und Gelehrtengeschichte – Bücherzeichen- und Bibliothekskunde und Gelehrtengeschichte
  • Lachmann-Muncker – Lachmann und Muncker
  • Ich werde eine fromme Frau an Ihnen haben und die nicht stolz auf ihre Frömmigkeit ist – Ich werde eine fromme Frau an Ihnen haben, die nicht stolz auf ihre Frömmigkeit ist

Hypotaxe oder Parataxe

  • Niemand vermochte an die Nachricht zu glauben, so überraschend kam sie – Niemand vermochte an die Nachricht zu glauben, so dass sie überraschend kam
  • ich war noch nicht lange gegangen, da sah ich ... – Ich war noch nicht lange gegangen, als ich ... sah.

Interpunktion: Punkt

  • Er lacht. Und sie weint – Er lacht; und sie weint – Er lacht, und sie weint
  • Er ist glücklich. Denn sie lacht – Er ist glücklich, denn sie lacht

Konkurrierende Relativpronomina

  • der – welcher – wo
  • die – welche – wo
  • das – welches – wo – was
  • mit dem – womit
  • wofür – für was – für das
  • der – welcher – welch letzterer
  • Das Kind, das sein Fahrrad suchte, das im Gebüsch lag – Das Kind, das sein Fahrrad suchte, welches im Gebüsch lag
  • Das Kind, das sein Fahrrad suchte und das weinte – Das Kind, das sein Fahrrad suchte und welches weinte
  • womit – mit was

Konnektoren und ihr Gebrauch

  • Die Lieferung wird, obwohl verspätet, nicht billiger berechnet – Die Lieferung wird, obwohl sie verspätet zugestellt wurde, nicht billiger berechnet

Koordinierte Nebensätze

  • Sprüche, die er liest und ihren Sinn bewundert – Sprüche, die er liest und Sinn bewundert – Sprüche, die er liest und deren Sinn er bewundert
  • die Gruben, in welche Wasser gelassen und in denselben ... – die Gruben, in welche Wasser gelassen und darin ...
  • Fragen, welche die Erwachsenen nicht beantworten mochten und mir von einem Franziskaner eine sehr herbe Abfertigung zuzogen
  • Wem's Herze schlägt in treuer Brust und wer sich rein wie ich bewußt ist – Wem's Herze schlägt in treuer Brust und ist sich rein wie ich bewußt

Paarige Konjunktionen und ihr Gebrauch

  • nicht nur … sondern auch – nicht nur … aber auch
  • nicht sowohl was die Anzahl, sondern mehr was die Bedeutung betrifft – nicht was die Anzahl, sondern mehr was die Bedeutung betrifft
  • entweder… und… – entweder… oder…
  • weder… noch… – weder… und
  • Sowohl… sowie (auch) – sowohl… als auch
  • je…., umso – je..., je… – je… ,desto… – umso…, umso…
  • Je mehr sie ihn besah, je mehr sie Reize fand – Je mehr sie ihn besah, je mehr Reize fand sie
  • sowohl wie – sowohl als

Präposition: Kasus bei koordinierten Präpositionen

  • Erkrankung mit oder ohne hohes – hohem Fieber
  • mit oder ohne mich – mit mir oder ohne mich
  • um und neben dem Hochaltar – um den Hochaltar und neben ihm

Relativsätze und Konkurrenzkonstruktionen

  • Ich tröstete das Kind, das weinte – Ich tröstete das Kind, weil es weinte – Das Kind weinte und ich tröstete es
  • in dem Augenblicke, daß – in dem Augenblicke, wo

Syntaktische Brüche

  • Redensarten, welche der Schriftsteller vermeidet, sie jedoch dem Leser beliebig einzuschalten überläßt – Redensarten, welche der Schriftsteller vermeidet, welche er jedoch dem Leser beliebig einzuschalten überläßt
  • ein Bauer, mit dem ich über Feuerversicherungsgesellschaften sprach und ihm meine Bewundrung dieser trefflichen Einrichtung ausdrückte – ein Bauer, mit dem ich über Feuerversicherungsgesellschaften sprach und dem/welchem ich meine Bewundrung dieser trefflichen Einrichtung ausdrückte
  • Der Kaiser trinkt Burgunderwein und schmeckt ihm noch besser

und und konkurrierende Konjunktionen

  • so zwar – und zwar
  • und – auch
  • und – als auch
  • bzw. – respektive – oder – und – und bzw.